Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

Diskutiere Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo an alle da draußen :). Nun ist es soweit, dass ich auch mal die Initiative ergreife, mich mit euch austauschen zu wollen und meine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 _Fitness_is_Live, 07.01.2016
    _Fitness_is_Live

    _Fitness_is_Live Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle da draußen :).

    Nun ist es soweit, dass ich auch mal die Initiative ergreife, mich mit euch austauschen zu wollen und meine Fortschritte hier darlegen mag.

    Warum ?
    Tatsächlich war einer meiner Beweggründe jener, dass ich immer mehr zu lesen bekomme, dass viele -so scheint es-
    der Vermutung nah liegen, mann müsste den Körper tatsächlich -zusätzlich zu der Ernährung- noch andere Substanzen hinzufügen.

    **[ gemeint ist hier alles: angefangen vom Eiweißpulver bis hin zu den Pillen und Nadeln, alles was nicht durch den Mund sein weg in den Körper gefunden hat und/oder die Herstellung in einem Labor benötigt hat bzw. als Nahrungsergänzungsmittel zählt] **

    Ich weis das ich mit meiner Meinung derzeit in der Minderheit bin, doch das macht doch alles umso interessanter, wo würden wir den hinkommen, wenn wir alle die ein und die gleiche Meinung hätten :).


    Die Transformation !

    vh2.jpg vh1.jpg

    Das kleinere Bild wurde gemacht, nachdem ich das Experiment über mich ergehen lassen habe, 9 Monate keine sportliche Betätigung mehr zu leisten, um mich so besser in andere hinein zu versetzen, die keine Ambitionen mehr haben, etwas aus sich zu machen bzw. sich bewegen zu wollen. (Auf der Homepage bei: Aktuell & Erkenntnisse ist mehr darüber zu lesen)
    Es war ein harter Weg, sich danach wieder aufzurappeln, doch nach nur 6 Wochen kamen gute Ergebnisse zutage.

    Ernährung:

    Einen Konkreten Ernährungsplan kann ich derzeit hier noch nicht Aussagekräftig Auflisten, da meine Ernährung sich fast jede Woche ändert, die Tendenz des Täglichen Kalorien Bedarfs geht Wöchentlich nach oben.
    Natürlich achte ich immer mehr wieder auf meine Ernährung, doch wenn gewünscht ist, kann ich hier später mehr drauf eingehen.

    Wie habe ich bisher Trainiert ?

    Part 1
    Zu beginn habe ich damit angefangen, zu Joggen. 2 Wochen, je alle 2 Tage.
    Wichtig war es hier erst einmal die Kapillarisierung der Blutgefäße zu gewährleisten.
    Ich würde fast behaupten, dies war mit die anstrengendste Phase, da mir nach 10 Minuten schon die Luft gegeblieben ist.

    Part 2
    Nachdem ich bemerkte das mein Körper mitlerweile mit der Belastung klar kommt und genug Ausdauer aufbauen konnte, habe ich mit generellen Kraftübungen angefangen, hier reichten lediglich ein paar Hantel und mein eigenes Körper Gewicht.
    -Klimzüge
    -Liegestütze
    -Hanteltraining
    -Brauchtraining
    waren hier wieder 1 Wochen mein Taktvorgeber. Begonnen hatte ich mit 20 Minuten pro Tag, nach 4 Tagen wurden 45 Minuten daraus, dannach war ich kaputt.
    Nach der 1 Woche konte ich 60-90 Minuten aushalten.
    Grundsätzlich habe ich 2 Tage gemacht, dannach 1 Tag Pause, bedeutet in 1 Woche, 4-5 Trainingseinheiten Pro Woche.

    Part 3
    Nun war 1 Monat vorbei mein Körper wollte "mehr", ich habe mich dannach den Gewichteheben zugewand und trainiere jetzt seit 1 Monat damit.
    Liegestütze und Klimzüge, Bauchtraining und Hantelübungen, sind und bleiben dennoch ein bestandteil meines Trainings.
    1 die Woch wird mindestens Schwimmen gegangen und für die Zukunft sind weiter Trainingseinheiten geplant.

    Wer mehr über meine Trainingspläne und/oder der Ernährung Wissen möchte, so zögert nicht Konakt zu mir aufzunehmen : ).
    In Instagram halte ich euch auf dem Laufenden, sende euch bilder oder kleine Viedeos, wie es mit meiner Transformation weiter geht.
    Meine Ziele sind gesetzt, dieses Jahr steht ein Triathlon an und ich spiele noch mit anderen Gedanken,
    wie z.B.: die GNBF (German Natural Bodybuilding & Fitness Federation e.V.) -Vorbereitung-

    Ich hoffe mich hier mit einigen interessanten Menschen austauschen zu können und werde versuchen mind. jeden 2 Tag Feedback zu geben bzw. zu protokollieren.
     
  2. Anzeige

  3. linaaa

    linaaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

    Ein toller Bericht, aber leider habe ich deinen Beweggrund noch nicht so recht verstanden. Mit dem Satz " nachdem ich das Experiment über mich ergehen lassen habe, 9 Monate keine sportliche Betätigung mehr zu leisten" also hast du dich auf dem rechten Bild bis dahin nicht sportlich betätigt? Richtig oder?
     
  4. #3 _Fitness_is_Live, 08.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2016
    _Fitness_is_Live

    _Fitness_is_Live Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

    Hey Linaaa,

    Die Beweggründe sind in dem ausführlicheren Verfassungen zu finden, die auf meiner Homepage zu finden sind. Aber kurz und Knapp: Ich möchte mir selber und auch anderen zeigen, wie schnell und gut sich der menschliche Körper entwickeln kann, ohne diesen das ihm zusätzich Nahrungsergänzungsmitteln hinzugefügt werden, was aber mittlerweile bei 100 Sportlern 95% machen.

    Unnnnnnd: Ich möchte dieses Jahr bei einen Triathlon teilnehmen und ggf. nächstes Jahr bei der GNBF, daher denke ich es wird für den ein oder anderen Interessant, wie die Ernährung, Vorbereitung und das Training ausfallen werden :D

    Da ich ausgelernter Physiotherapeut bin und im März meinen Schein zum Fitnesstrainer Lizenz A und danach den Schein zum Personaltrainer absolviere werde, hoffe ich ebenso mit meinem Wissen anderen eine Stütze und Ansprechoption zu sein. Ohne das der Finanzielle Aspekt im Vordergrund steht, denn wie auf meiner Homepage zu sehen ist, verlange kein Geld dafür :). Ich mag mich nebenbei einfach mit Gleichbegeisterten der Sportszene austauschen und auch selber noch dazu lernen ;)

    ps: Ja, das rechte Bild ist entstanden, nachdem die 9 Monate vorbei waren, in denen ich mich nicht mehr sportlich betätigt habe und meine Ernährung sprichwörtlich zum "kotzen" war.

    In den Menü : Erkenntnisse habe ich versuch aufzulisten, was sich alles in den 9 Monaten des kompletten Sportentzugs geändert hat, vom körperlichen bis hin zum geistigen.
     
  5. #4 _Fitness_is_Live, 10.01.2016
    _Fitness_is_Live

    _Fitness_is_Live Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

    Heute ging es daran, die unteren Partien,- Gesäß, Ober und Unterschenkel mal richtig ausführlich zu trainieren, in Zusammenarbeit mit Gewichten.
    Bisher habe ich in diesen Bereichen lediglich Cariotraining betrieben, Joggen, Schwimmen, Fahrrad fahren.

    Ich musste dennoch feststellen das "Gewichttraining" mir den Beinen nicht so gelegen hat. - Traurig aber wahr, doch aller Anfang ist schwer, so sagt man doch :p-
    Ich war ehrgeizig und habe 90 Minuten durchgezogen, darauf bin ich Stolz und für den Anfang zufrieden, auch wenn ich beim Treppen herunterlaufen, dann schon gezittert habe und einen nicht mehr ganz so soliden Stand aufweisen konnte x).

    Mich hat dann folgende Frage interessiert: Ging es euch anfangs auch so ?
    Ich sehe lediglich die Trainierenden, die ihren Leg-Day haben, schnaufend aufstöhnen, als würden Sie mehrere Tonnen mit den Beinen fortbewegen, was aber nicht der Fall ist :p
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

    Bezüglich beintraining:
    Wenn du deine Beine sonst nur mit Cardio Einheiten trainierst ist klar, dass du nach einer neuen/anderen Belastung erst mal platt bist...
    <- legt sich aber wenn du die Frequenz und das Volumen dementsprechend anpasst ;)

    Was die meisten trainierenden leider nicht verstehen, ist eben dass man sich nicht zwingend kaputt trainieren muss um gute Fortschritte zu erzielen...
    Da wird dann halt mit der beinpresse solange rum trainiert bis der Muskel versagt... Und dabei wird dann eben auch eingeschriehen...
    Krafttechnisch tut sich nicht viel, weil das Volumen zu hoch ist und die Frequenz leidet...
    Die Technik ist meist unzureichend und daher folgt dann auch das "geringe" Gewicht bei dem der ein oder andere schon schreit ;)
     
  7. #6 _Fitness_is_Live, 14.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2016
    _Fitness_is_Live

    _Fitness_is_Live Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

    Seit beginn dieser Woche, trainiere ich nach einen neuen Trainingsplan.
    Ich habe versucht, dass möglichst viele Komponenten des Trainingsplans, aufeinander aufbauen.
    Die Übungen sind meinen Aktuellen Trainingszustand angepasst, um so meine Trainingserfolge zu optimieren.

    Nach einiger Überlegung und Auflistung meiner Ziele, war das Ergebnis ein 3ér Split.
    Die Zukunft wird zeigen, ob er so wirksam ist, wie er mir auf den ersten Moment scheint.

    Tag 1; Focus liegt auf Brust/Trizeps:
    Aufwährmung: 10 Minuten Seilzug Rudergerät.

    ÜB1: Kurzhanteldrücken
    --> Brustmuskulatur (Musculus pectoralis major & M. pectoralis minor); die vordere Schultermuskulatur und die Trizepse

    ÜB2: Fly´s
    --> Brustmuskulatur (Musculus pectoralis major & M. pectoralis minor); die vordere Schultermuskulatur und die seitliche Muskulatur des Brustkorbs ( M.serratus anterior)

    ÜB3: Trizepsdrücken (Seilzug) Stand:
    -> Alle 3 Trizepsmuskelköpfe

    ÜB4: Trizepsstrecken (Stand/Sitz) - Kurzhantel-
    -> Alle 3 Trizepsmuskelköpfe

    ÜB5: Bankdrücken -Langhantel- -Flachbank-

    ÜB6: Butterfly

    ÜB7: Trizepsdrücken (Seilzug) Stand.

    Da bei mir der Trizeps bereits gut ausgeprägt ist, reicht es mir, von 7 Übungen, Ihn nur 3x Isolierter mit reinzunehmen, da bei den anderen Übungen auch mit beansprucht wird.

    Ich wähle das Gewicht, zu beginn des ersten Satzes so, dass ich 15 Wiederhollungen gut ausgeführt tätigen kann.
    Danach ist das Ziel, 2x3 Sätze (nach den ersten 3 Sätzen, wird eine kurze Pause eingelegt).
    Das Gewicht wird so angepasst, dass ich max. 8-10 Wiederhollungen/pro Satz packe.

    Tag 2: Schwimmen - 2Km-
    Am Folgetag geht es ins Schwimmbad.

    Da ein spürbarer (jedoch nicht zu starker Muskelkater vorhanden sein sollte) im Bereich der Brust & des Trizepses, wird er hier noch einmal zusätzlich beanspruch, was einen guten Reiz an den Muskel ausübt.

    Meine praktischen Erfahrungen sind: nach dem Schwimmen, spürst du den Muskel Intensiver, wo vorher Muskelkater war/ist.
    Jedoch aufgrund, dass durch die Bewegung die Milchsäure im Muskel gut abtransportiert werden konnte, hatte ich am Folgetag kaum noch spürbaren Muskelkater.

    Hauptvorteil: Dank dem Schwimmen, habe ich die Schulter & Rückenmuskulatur einen guten Reiz geben können, für den Tag 3 an den ich die Schulter & Rückenpartie trainiere.


    Tag 3; Focus liegt auf Schulter/Rücken: ---> Tag 3 und die anderen Tage werde ich in laufe dieser Woche hier noch ergänzend reinsetzen, dass Schulter & Rückentraining habe ich heute erfolgreich absolviert. Ich werde sehen, ob ich Morgen einen Tag Pause einlegen werde oder mich der Bein/Bizeps Gruppe widmen werde.

    Danach habe ich meinen 3ér Split durch, doch es sind ja noch 2-3 Tage übrig, was dann folgt seht Ihr in laufe der Woche.
    Fortsetzung folgt!
     
  8. Anzeige

Thema:

Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread

Die Seite wird geladen...

Transformation nach nur 6 Wochen ! Fitness is Live, neuer aktueller Tread - Ähnliche Themen

  1. Spitzaaas Transformation

    Spitzaaas Transformation: Hallo! nach langem hin und her hab ich mich dazu durchgerungen auch mal was zu posten :) Zu meiner Person Startgewicht: 120kg (01.01.2014)...
  2. Neu hier! Meine transformation!

    Neu hier! Meine transformation!: Hallo erst mal! Mein Name ist Jay und ich bin neu in diesem Forum! hier schreibt ja keiner was rein. Ich würde mir gerne etwas Kritik...
  3. HealthCity Programm: Transformation Challenge

    HealthCity Programm: Transformation Challenge: Hallo Zusammen, ich bin Mitglied beim Fitnesscenter HealthCity. Dort habe ich von dem Programm: "Transformation Challenge" gehört (HealthCity)....
  4. Ernährungsplan Bosstransformation?

    Ernährungsplan Bosstransformation?: Hallo an alle, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ein Kumpel hat mir die "Bosstransformation" gegeben und gemeint ich solle das doch mal...
  5. Transformationsbilder für Webseite

    Transformationsbilder für Webseite: Hallo zusammen, ich weiß, ich bin noch relativ neu hier, aber ich versuche dennoch mein Glück. Ich werde in einem Monat meinen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden