Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

Diskutiere Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Ich bin männlich, 22 jahre alt und wiege 80kg, bei 1,80 Körpergröße; was...

  1. jjabc

    jjabc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Ich bin männlich, 22 jahre alt und wiege 80kg, bei 1,80 Körpergröße; was ansich völlig normal ist. Vor einigen Monaten wog ich jedoch noch 76-77 kg, und dabei haben sich meine Bauchmuskeln schon deutlich abgezeichnet (kein wirkliches Six Pack aber das wollte ich auch nicht), nun ist das aber mit den zusätzlichen 3 - 4 Kilo nicht mehr vorhanden. Und ich würde gerne wieder genau das erreichen, abnehmen und wieder sichtbare Bauchmuskeln zu bekommen, nicht um die Frauenwelt zu beindrucken oder so, sondern um mich selber als Sportlichen Menschen auszudrücken. So viel dazu.

    Nun nehmen ich seit mind. 4 Wochen nur noch um die 1500 Kalorien zu mir, mein Kalorienbedarf soll angeblich bei etwas über 3000 liegen. ich mache mind. 3 in der Woche Sport (Kampfsport), daneben häufig noch 1-3 mal zusätzlich Eigengewchtsübungen, ansonsten sind meine restlichen Tätigkeiten in der Woche eher sitzend bzw Körperlich nicht anstrengend. Ich achte dabei auch, Proteinhaltigere Nahrung zu mir zu nehmen. Und trotdem noch nicht ab. Ich erwarte nach den paar Wochen nun auch keinen Gewichtsverlust von 3 oder mehr Kilogramm, aber da passiert einfach nichts.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mir sagen, wo das Problem liegt.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Black_knight, 22.06.2016
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Wie weißt du das du 1500kcal zu dir nimmst?Trackst du jedes gramm oder schätzt du?

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  4. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Kurz und knapp: Du isst zu wenig.

    Wenn deine Daten stimmen, isst du nur 50% deines Tagesbedarfes. Grob gesagt sollte dein Defizit aber maximal 500 kcal betragen.
     
  5. #4 Chris08, 23.06.2016
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    11
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    1500kcal Defizit sind zu viel - wie Nik sagt: 500kcal, wenns unbedingt sein muss auch 700kcal

    Aber 1500kcal sind definitiv zu viel - irgendwann nimmst du nicht mehr ab weil dein Körper auf Sparflamme fährt und sich dran anpasst

    Soll heißen: Ess dich mal wieder kurz hoch und fahr dann auf 500kcal Defizit wieder runter
     
  6. #5 FitJunk89, 23.06.2016
    FitJunk89

    FitJunk89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Genau daran liegt es! Dein Körper gewöhnt sich an die Maßnahmen und verbraucht weniger, wodurch du theoretisch gesehen nicht mehr im Defizit bist.

    Iss einige Tage wieder 3000 Kcal und fahre dannach wieder leicht runter auf 2250 bis 2500 Kcal :)
     
  7. sedam

    sedam Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Da gehören aber auch viel mehr Faktoren dazu als Kalorien
     
  8. #7 Geextah, 25.06.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    250
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Na dann erzähl mal.
     
  9. #8 dr_Carl, 07.07.2016
    dr_Carl

    dr_Carl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Hallo jjabc,

    ich glaube auch, wie meine Vorposter, dass Du Dich zu sehr in ein Defizit manövriert hast und Dein Körper deshalb auf Sparflamme fährt. Aber ich möchte Dir noch zwei weitergehende Tipps geben, nämlich, dass Du versuchen solltest Deine Ernährung tagesspezifischer auszurichten:

    - einerseits, da Du ja sowieso Kalorien zählst: es sollte Tage in Deiner Woche geben, an denen Du Deinem Körper kein Kaloriendefizit zumutest, am besten sind das natürlich die Tage, an denen Du ihn stärker belastest, sprich Sport machst. Gib ihm dann ruhig mehr als Deinen Tagesbedarf (100 - 200 kcal mehr sind auf jeden Fall drin), damit er auch mit voller Energie den Sport ausüben kann. Und gib ihm dafür an den trainingsfreien Tagen weniger (ca. 400 - 500 kcal als Dein Tagesbedarf). Über die Woche gerechnet hast Du dann trotzdem ein Kaloriendefizit, aber Dein Körper kann seine Belastungen mit vollem Energiespeicher ausführen und hält den Stoffwechsel somit nicht auf Sparflamme.

    - und der zweite Tipp: proteinhaltige Nahrung ist schonmal der richtige Ansatz, den Du gewählt hast, denn nur wer sich proteinreich ernährt kann seine Muskelmasse erhalten und wer mehr Muskelmasse hat, hat einen höheren Grundumsatz. Oft denkt man aber, man würde sich schon proteinhaltig ernähren, kommt aber, wenn man genau nachrechnen würde doch nicht auf die gewünschte Menge (da Du 3 x die Woche Kampfsport betreibst, würde ich Dich schon als sportlich sehr aktiv bezeichnen und Dir zwei Gramm Protein pro kg Körpergewicht empfehlen). Aber damit Du nun nicht Dein Leben komplett nach der Ernährung ausrichten musst, empfehle ich Dir, an zwei oder drei Tagen in der Woche penibel darauf zu achten, dass Du genug Proteine zu Dir nimmst und dafür an den anderen Tagen auch mal fünf gerade sein lassen, damit Du wieder ein entspannteres und nicht so zwanghaftes Verhältnis zu Deiner Ernährung bekommst.

    Viele Grüße und halt uns auf dem Laufenden!
     
  10. Anzeige

  11. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Definitiv falsches tracken...
    Bei nem 1500 Defizit musst du zwangsläufig abnehmen...

    Der Körper reduziert da nicht viel...
    Nur bei sehr niedrigem kfa und sehr geringer Nahrungszufuhr...
    Und dann auch nur wenige kcal...


    Also liegt die Ursache definitiv am tracken oder falschem Verbrauch...
     
  12. #10 oblivionz, 17.07.2016
    oblivionz

    oblivionz Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Die Frage ist auch wie genau kommst du denn auf die 1550 Kaloiren und was genau sind die denn, also so ein grober Ernüährungsumfang wäre da schon mal ein Anfang muss ich sagen, dann kann man das auch leichter einschätzen was du denn brauchst.
     
Thema: Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine abnahme trotz kaloriendefizit

    ,
  2. abnehmen mit 1500defizit

    ,
  3. nehme nicht ab trotz kaloriendefizit

    ,
  4. trotz kalorienarm kein abnehmen
Die Seite wird geladen...

Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Gewichtszunahme trotz Kaloriendefizit

    Gewichtszunahme trotz Kaloriendefizit: Hallo, ich habe hier schon ein paar Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, aber noch keine passende Antwort für mich gefunden. Ich hoffe, ihr...
  2. nehme trotz kaloriendefizit kein Körperfett ab

    nehme trotz kaloriendefizit kein Körperfett ab: Hallo, Da ich an Hüfte und Bacuh noch kleine Fettpölsterchen habe, mache ich seit einiger Weile eine Diät , nehme aber kein Körperfett ab. zu...
  3. Trotz Diät u. Sport in den letzten 2 Wochen etwas zugenommen

    Trotz Diät u. Sport in den letzten 2 Wochen etwas zugenommen: Hallo, folgender interessanter Fall. Ich befinde mich seit ca. 2 Monaten in der Diätphase und versuche ein Übergewicht von insgesamt ca. 30 kg...
  4. Aufbau trotz "Diät"

    Aufbau trotz "Diät": Hallo Leute, ich habe mir hier angemeldet, da ich derzeit ein bisschen anstehe, was meine Ernährung betrifft. Kurz zu mir ich hab vor 1 Jahr...
  5. Workout trotz Gips am Fuss

    Workout trotz Gips am Fuss: Hallo, Ich mache jetzt seit ca 2 Monaten regelmäßig Workouts für meinen Körper. Ein Problem ist jetzt das ich gestern einen Unfall hatte und jetzt...