Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport?

Diskutiere Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo ich habe gelesen das es einen Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport geben soll... ich dachte das ist in etwa das gleiche. Bin mir...

  1. #1 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe gelesen das es einen Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport geben soll... ich dachte das ist in etwa das gleiche. Bin mir nicht sicher habe aber gelesen das Bodybuilding weniger auf Stärke als auf optisch abziehlit... aber es ist doch so das ein Mensch mit viel Muskelmasse auch stärker ist oder?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pete Pike, 20.05.2007
    Pete Pike

    Pete Pike Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Der Name sagt doch schon alles. Mal ein bissel selber das Hirn anstrengen ;)
    Bodybuilding: wenn man so will heißt dass "Körper formen" sinnübersetzt. Und Kraftsport ist eben Kraftsport. Masse geht meist mit Kraft einher und umgekehrt.
     
  4. #3 Muscat Coach, 20.05.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Ein purer Kraftsport waere zum Beispiel Gewichtheben. Die schauen natuerlich, dass sie so viel maximale Kraft wie nur irgendmoeglich entwickeln koennen. Alle anderen Faktoren sind Nebensache. Fettanteil ist voellig uninteressant. Dort gibt es hoechstens zu wenig und nicht zu viel.
    Cardiotraining wird im Kraftsport ebenfalls maximal am Rande erwaehnt.

    Bodybuilding vereint eigentlich 2 Dinge die nicht zusammenpassen. Muskelmasse/Kraft und geringer Fettanteil. Deswegen wird ein Bodybuilder niemals an die Maximalkraftwerte eines puren Kraftsportlers heranreichen. Natuerlich verhaelt es sich anderherum sobald etwas mehr Kraftausdauer ins Spiel kommt. Ebenso kann ein Bodybuilder niemals mit einem puren Ausdauersportler konkurieren.

    Wenn man jetzt nen Schalter umlegen wuerde und es ploetzlich wieder die Steinzeit gaebe, dann haetten die Bodybuilder, wenn sie sich nicht schnell genug anpassen koennten, vermutlich die geringsten Ueberlebenschancen da sie zuviel Masse haben um gute Ausdauer zu leisten, Krafttechnisch nicht auf Schnellkraft trainiert sind was ueberlebensnotwendig waere und drittens viel zu viel energiefressende Masse haben ohne entsprechende Energiereserven.
    Die besten Ueberlebenschancen haetten vermutlich 5 Kaempfer aus der Leichtathletik
    (mal rein sportmotorisch betrachtet - Verhaeltniss von Kraft/Ausdauer/Schnelligkeit/Koordination/Beweglichkeit)

    Was will ich damit sagen - Es ist ziemlich schwierig entgegen dem natuerlichen Bauplan des Koerpers sein Idealbild eines Koerpers zu verwirklichen :D
     
  5. wostok

    wostok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    thx, die Antwort hab auch ich gebraucht :]
     
  6. #5 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Aber viel Muskelmasse bedeutet doch auch das man stärker wird. Soweit ich das jetzt richtig vestanden habe legen Bodybuilder mehr Wert auf Optik... während Kraftsportler v ersuchen in erster Linie versuchen stärker zu werden. Aber sind Muskeln nicht gleich Muskeln? Ich dachte immer Bodybuilder sind das stärkste was so rumläuft... ?(
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ein Bodybuilder hat von der Kraft gesehen keine Chance gegen einen echten KDKer. Die Maximalleistungen sind da schon ne ganz andere Liga.
    Selbst ein Rühl drückt kaum mehr als 200, der Weltrekord liegt bei über 300.

    Ausserdem ist die Kraft nicht in erster Linie von der Muskelmasse abhängig (ich kann dir Powerlifter zeigen, die über 200kg heben, aber aussehen, als ob sie kaum trainieren würden), sondern von der intramuskulären Koordination.
     
  8. #7 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke für die Hilfe! :)

    Verstehe Bodybuilding ist eher optisch während Kraftsport grundsätzlich einfach nur auf die Kraft abziehlt und optik im Hingergrund steht.
    Was genau unterscheidet denn in Sachen training oder vorgehensweise den Kraftsportler vom Bodybuilder?

    Ich würde gerne insgesamt Athletischer werden...
     
  9. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Kraftsportler trainieren klassischerweise im Bereich 1-5, Bodybuilder 8-12 Wiederholungen
     
  10. #9 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Achso also Krafstsportler machen wenig wiederholungen aber dafür viel gewicht... während Bodybuilder viele weiderholungen machen aber dafür weniger Gewicht.

    Kann es sein das Krafstsportler auch mal kalorien am Tag essen als Bodybuilder?
     
  11. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kommt ganz drauf an was Du erreichen willst. Der Kraftsportler geht auf Maximalkraft, der BBer auf Masse und Definition. Da der Bodybuilder alle Muskeln herausarbeiten will, legt er wert auf minimalen Körperfettanteil und ißt somit auch bewußt nur so viel wie zum Training benörtigt wird. Der reine Kraftsportler kann vermutlich so viel essen wie er will um einen Kalorienüberschuss zu erzielen (ohne Kalorienüberschuss kein Muskelaufbau).
     
  12. #11 Muscat Coach, 20.05.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Sportschule in Warendorf waren die Gewichtheberhansels mit Aussichten auf Olympia. Die durften nicht zu weit gehen und haben an der Essensausgabe immer ihre Extraration bekommen, damit sie es vom Fruehstuck bis zum Mittagessen schaffen konnten.

    Interessant ist aber auch, dass beim Standweitsprung Basketballer und Gewichtheber immer die Besten Ergebnisse erreicht haben :D
     
  13. #12 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    D.h. neo Bodybuilding darf man nicht zuviel und nicht zu wenig essen... wenn man zuviel ist sieht man die Muskeln nicht... wenn man zu wenig ist wachsen sie nicht richtig oder? Ist es aber nicht so das Muskeln die fettverbrennung auch ankurbeln? Ich habe leider einige fettpölsterchen... kann ich beim Bodybuilding auch so vorgehen das ich erst die Muskeln aufbaue und dann versuche mit Ausdauer die polster wegzubekommen.
     
  14. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Da Du noch am Anfang stehst wirst Du vielleicht sogar abnehmen und trotzdem Muskeln aufbauen.

    Es wird geraten einen Kalorienüberschuss für den Aufbau zu erziehlen, jedoch nicht mehr als 300 Kalorien über Bedarf, sonst setzt noch zusätzlch Fett an.

    Natürlich steigert eine höhere Muskelmasse auch den Grundumsatz. Ein Kilo Muskeln verbrennt so in 5 Wochen 100 Gramm Fett. Nur baut sich so ein Kilo auch nicht sehr schnell auf. Einsteiger können je nach genetischer Disposition in einem Monat Training so ca. 0.5 - 1.0 Kilo Muskeln aufbauen.

    Da Du nicht weißt wie viele Monate Du intensiv trainieren kannst würde ich an Deiner Stelle eher auf Cardio setzen. Muskelaufbau zur Gewichtsreduktion bringt nur längerfristig etwas. Vor allem nicht wenn man damit rechnet nicht mehr viel trainieren zu können, weil Muskeln sich auch schnell wieder zurückbilden.
     
  15. Anzeige

  16. #14 Strauch, 20.05.2007
    Strauch

    Strauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    lol ne Muskeln stehn bei mir hauptsächlich im Fordergrund wenn ich dabei noch meine fettpölsterchen loswerden könnte wäre ich allerdings noch glücklicher. ;)
     
  17. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Das wichtigste vergessen, Eiweiß sollte auf jeden Fall für den Muskel vorhanden sein. Also ich würde versuchen nciht weniger als 1g pro kg Körpergewicht einzunehmen, mehr als 2g bitte auch nicht.
     
Thema: Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied bodybuilding kraftsport

    ,
  2. unterschied kraftsport bodybuilding

    ,
  3. unterschied kraftsport und bodybuilding

    ,
  4. unterschied zwischen kraftsport und bodybuilding,
  5. unterschied zwischen bodybuilding und kraftsport,
  6. kraftsport bodybuilding unterschied,
  7. content,
  8. bodybuilding oder kraftsport,
  9. unterschied bodybuilder kraftsportler,
  10. kraftsport oder bodybuilding,
  11. kraftsport unterschied bodybuilding,
  12. bodybuilding und kraftsport,
  13. unterschied zwischen bodybuilding und fitness,
  14. Unterschied zwischen Fitness und Bodybuilding,
  15. muskeln herausarbeiten,
  16. unterschied zwischen kraftsportler und bodybuilder,
  17. masse kraft ausdauer bodybuilding,
  18. unterschied zwischen kraftsportler bodybuilder,
  19. maximale masse bodybuilding,
  20. bodybuilding wenig kraft,
  21. unterschied zwischen kraft und masse,
  22. bodybuilding kraftsport,
  23. fitness bodybuilding unterschied,
  24. kraftsport bodybuilding,
  25. kraftsport gleich bodybuilding
Die Seite wird geladen...

Unterschied zwischen Bodybuilding und Kraftsport? - Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen Myomax, Myomax hardcore und Myomax Profesional

    Unterschied zwischen Myomax, Myomax hardcore und Myomax Profesional: Hallo liebe Userinnen und User, Ich habe da mal eine Frage an euch, die vielleicht zimlich bescheuert klingt :D , aber ich stell sie trotzdem....
  2. Unterschied zwischen kreatin und Kre-Alkalyn?

    Unterschied zwischen kreatin und Kre-Alkalyn?: Hallo leute, Ich habe mich in diesem Forum angemeldet um hilfe zu erlangen. Ich bin seit gut einem halben Jahr im Fitnessstudio aktiv. Ich habe...
  3. Unterschiede zwischen Muscle Gainer und Whey Protein?

    Unterschiede zwischen Muscle Gainer und Whey Protein?: Hallo Zusammen wisst ihr vielleicht wo der Unterschied zwischen dem Muscle Gainer und dem Whey Protein liegt? ;) Vielen Dank im Voraus!
  4. Unterschied Leg Flexion und Leg Extensions

    Unterschied Leg Flexion und Leg Extensions: Kann mir jemand den Unterschied zwischen Leg Flexion und Leg Extension erklären?
  5. Unterschied Digital-Piano und Digital-Flügel

    Unterschied Digital-Piano und Digital-Flügel: Hallo Leute, ich möchte mir ein Digital- Piano kaufen, habe aber noch von einem Digital Flügel gehört. Weiß jemand von euch wo der Unterschied...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden