Verbesserung in Sachen Fussball

Diskutiere Verbesserung in Sachen Fussball im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Wie ihr sicherlich der Überschrift entnehmen könnt, will ich mein Wissen in...

  1. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum.

    Wie ihr sicherlich der Überschrift entnehmen könnt, will ich mein Wissen in Sachen Fussball erweitern undzwar zielgerichtet.
    Mir geht es nicht um Taktik/etc., sondern um das Läuferische bzw. Körperliche.

    Kommt mir jetzt bloß nicht mit der Aussage "Übung macht den Meister :D" oder "Trainieren, trainieren, trainieren." an, denn ich weiss, dass sowas nur die Früchte eines harten Trainings sind bzw. sein kann.

    Doch da liegt mein Problem ;)

    Kurz und knapp gefragt:
    Welche Übungseinheiten kann ich machen, um die Ausdauer, die Schnelligkeit und die körperliche Stärke zu verbessern???

    Details:
    Ich will ziegerichteter an meinen Skills arbeiten, d.h. Ausdauer, Schnelligkeit und körperliche Stärke aufbessern.

    Doch was für Übungen wären denn dafür geeignet??

    Einige sagen, dass man lieber mit Gewichtsmanschetten joggen sollte, um sowohl Muskel an den Beinen aufzubauen, Schnelligkeit ein bisschen zu erhöhen als auch die Ausdauer zu steigern, also alles in einem.

    Andere wiederum raten dringend ab von Gewichtsmanschetten an den Füßen, da sie ansonsten Gelenkschäden verursachen, die später nicht mehr zu heilen sein könnten.

    Ein anderer hat mir wiederum empfohlen, dass ich Seilspringen soll, um die Koordination, die Ausdauer und und die Beinmuskulatur zu stärken.....was ja auch an sich recht logisch erscheint.

    Doch um auf Nummer sicher zu gehen, will ich mich bei einigen "Experten", die wir sicherlich unter uns haben, erkundigen und somit einen viel größeren Gewinn erzielen ;) (mit möglichst wenig Aufwand, wenn es geht, was aber nicht umsetzbar zu sein scheint - darüber bin ich mir im Klaren^^)

    Wäre wirklich nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet und einige Einheiten vorstellen/empfehlen könntet, die ihr näher erläutert, sprich Zeit, Vorgehensweise, Rhythmus, etc.... :]

    Bedanke mich im voraus bei allen Postern.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Hanteltarantel, 04.08.2007
    Hanteltarantel

    Hanteltarantel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Um bessere Unterstützung zu gewährleisten wäre es angebracht, wenn du noch ergänzen würdest, wie alt du bist, wo du spielst und wie oft in der Woche du trainierst

    :wink
     
  4. #3 danivo9, 04.08.2007
    danivo9

    danivo9 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    zu den gewichtsmanschetten, die würde ich eher nicht anziehen weil es die knöchel sehr belastet (hab ich selber 2 tage lang erlebt) , wenn dann nur um die arme denn die sind natürlich viel belastbarer und stärken auch dabei fast den ganzen oberkörper. zur ausdauer würde ich dir empfehlen auf dein trainingsplatz zu gehen und dann paar runden laufen, weiss nit genau ob man aussenrum laufen kann, wenn nicht dann vielleicht auf irgendeiner laufbahn,
    dann ersma so 5 runden, wo du noch 2 100 m sprints unterbringst, wenn du das
    dann so 2 ma die woche machst, bist du der killer :]
    weiss jetz nit wie es mit hantel oder sonstiger trainings ausrüstung aussieht,
    wer gut wenn de das ma schreibn könntest, dann hätt ich auch noch n paar tipps für dich, mit trainingsplan usw. :sing
    ps: zieh dir das ma rein http://www.balance-of-force.de/training/trainingsplaene/01fc159624088b506.html
     
  5. #4 Frechdachs, 04.08.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hey ,

    also wie du dir denken kannst spiel ich kein fußball....bin aber jogg-süchtig....& meine bessere hälfte hat mal bei bayer leverkusen gespielt.....

    wenn du ausdauer und schnelligkeit trainieren möchtest ist natürlich intervalltraining nicht schlecht...

    du warst 16 gell?hab eben deine vorstellung gelesen hoff ich hab das alter behalten.....und du spielst schon länger nicht?

    da hätte ich dann in deinem fall keine bedenken & würde mit nem jogging-intervall-plan anfangen

    vielleicht findest du den sogar beim laufratgeber (im unterforum joggen,also hier vom labstar) ist da nix passendes drin sprech ihn mal an(kannste ja auch in dem thread machen,der kennt sich supi aus)

    lieb grüß
    dax
     
  6. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten :]

    @Hanteltarantel

    Alter: 16
    Körpergröße: 1,83 m.
    Körpergewicht: 66-67 kg
    Position: Libero
    Anzahl an Trainingseinheiten pro Woche: in der Vorbereitung 3 Mal (Montags/Mittwochs/Freitags), ansonsten 2 Mal (Montags/Mittwochs)

    Wenn du weitere Angaben brauchst, nur zu ;)

    @danivo9

    Hmm, Runden zu laufen ging mir auch ständig durch den Kopf, aber hilft das auch sehr??
    Ich meine, sobald man das falsche Tempo läuft, hat man den Salat und nach 200-300 Metern hat man Seitenstiche....hört sich aber zumindest gut an, wenn man wirklich das erwünschte Ergebnis erzielen könnte bzw. würde.
    Zu den weiteren Trainingsausrüstungen kann ich sagen, dass ich einen Bauchtrainer, einen Heimtrainer und zwei 5 kg Hanteln zu Hause habe.
    Ich weiss nicht, ob man mit diesen Geräten etwas antrainieren kann, vielleicht mit dem Heimtrainer die Ausdauer, aber ich weiss nicht so Recht, welchen Gang ich hierbei nehmen könnte oder besser gesagt sollte.....
    Abgesehen davon bin ich überhaupt nicht darüber aufgeklärt, wie lange man an so einem Heimtrainer trainieren sollte, um die Muskulatur schnell und effizient auf den Vordermann zu bringen.

    @Frechdachs

    Jo, 16 Jahre alt und seit 6 Jahren im Verein ;)
    Das Intervall-Training wurde mir auch des öfteren empfohlen, aber auch hier gilt: Wie lang sollte die Laufstrecke sein und vor allem, wie oft muss/soll ich laufen???

    Wie ihr sicherlich meinen Beiträgen entnehmen könnt, bin ich äußerst unwissend in solchen Sachen, auch wenn ich seit langem Fussball spiele.
    Aber langsam wirds mal Zeit, dass ich Extraschichten einlege ;)
     
  7. #6 Frechdachs, 04.08.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    puhhhhhhhhhhhh......joah haste ja nu gefunden den laufratgeber..*lächel* ich sach ja der is geil!!
     
  8. #7 labstar, 04.08.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    [edit]
     
  9. #8 Frechdachs, 04.08.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    @ lars..na ich dacht gestern er findet es nich ..und hab den intervall hier rier rein kopiert.....lach* dann mußt ich alles wieder löschen...egal das versteht jetzt kein mensch was ich hier schreib.....

    macht ihr einfach weiter*kicher*
     
  10. #9 yuekseli, 04.08.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Grüße,

    also ich hab auch von meinem 6ten Lebensjahr bis ich 22 war Fußball gespielt.
    Zuletzt war ich in der Vorarlbergliga (hab u. a. auch ein recht nettes Taschengeld bekommen und quasi meine Studienzeit gut damit finanziert...).

    Grundsätzlich ist es so, dass du ein Ausgleich zwischen Ausdauer und Schnelligkeit finden solltest.

    Ich würd das wie folgt machen:

    3x in der Woche Cardio --> 60min. im Pulsbereich von ca. 150 Joggen gehen...
    Nach dem Joggen machst du noch Schnelligkeitssprints... beim Fußball ist auch die Antrittsschnelligkeit sehr wichtig --> Sprints 5m, 10m, 15 und max. 20m...
    Des weiteren kannst auch 100m Steigerungsläufe im Cardiotraning einbauen (ist auch sehr empfehlenswert) - also beim 60min. Lauf...!

    Als Libero solltest du auch gut gebaut sein, sodass du wirklich den Abstauber hinten spielen kannst... dementsprechend sollte dein Oberkörper auch gebaut sein...

    Gruß Ibo
     
  11. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hier findet man ja wirklich alles, was man für die eigene Fitness braucht, sogar ganz spezifische Fragen werden beanwortet :]

    Danke an alle, werde sicherlich einige Tipps wirklich umsetzen können, sofer meine Füße mitmachen...kriege nämlich öfters Blasen an den Füßen, die höllisch wehtun können, wenn man auftreten will....

    @yuekseli

    Ein stabiler Oberkörper ist sicherlich hilfreich, wenn man hinten als Libero agieren soll.
    Doch wie ich schon sagte, Muskelaufbau dauert wesentlich länger als wenn man die Ausdauer oder die Schnelligkeit trainieren würde.
    Abgesehen davon werden beim Laufen auch die Bauchmuskeln beansprucht, wenn ich mich Recht entsinne....
    Ich habe mal versucht 2 Wochen lang am Bauchmuskeltrainer zu trainieren undzwar jeden Tag 3 Minuten lang.
    Doch innerhalb dieser Zeit habe ich keine Änderung gespürt bzw. erkennen können.....

    Naja, mal schauen, wie weit ich die Ratschläge umsetzen kann ;)
     
  12. #11 yuekseli, 04.08.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Der Bauchmuskel ist ein sehr kleiner Muskel und wenn diese richtig tranierst (Muskelaufbau 3 Sätze 8-12 Wdh - mit Gewichtern und beim letzen Satz auf MV) dann wachsen diese auch sehr schnell... sehen tut man sie aber ab einem bestimmten KFA... also bei dir bestimmt gleich mal, da du ja nicht sonderlich viel Gewicht hast...

    Schaden würde es jedenfalls nicht, wenn du die großen Muskeln am Oberkörper tranieren würdest... Rücken und Brustmuskulatur...

    Vergiss aber nicht die kurzen Sprints einzubauen... wenn du nur Ausdauer tranierst, dann geht deine Schnelligkeit flöten...

    Gruß Ibo
     
  13. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann steige ich wieder mal ins Bauchmuskeltraining ein, wenn ich eine gescheite Vorlage habe, die ich befolgen kann :]

    Wäre nett, wenn ihr Abkürzungen wie MV oder KFA ausschreiben oder kurz erläutern könntet, bin nämlich überhaupt nicht vertraut mit solchen Sachen.

    3 Sätze á 20 Einheiten hören sich recht gut an, ist auch locker durchzuhalten.

    Könntest du mir speziell für die Bauchmuskulatur einen Plan geben, mit dem ich effizient und schnell die Muskeln auf Vordermann bringen kann??

    Hier, so sieht mein Bauchmuskeltrainer aus, falls du wissen willst, es aussieht ;)
     
  14. #13 labstar, 04.08.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    [edit]
     
  15. #14 yuekseli, 04.08.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    MV - Muskelversagen
    KFA - Körperfettanteil

    Bzgl. Bauchmuskeltraning... lies dir doch das mal durch...

    SIX - PACK - Bauchmuskeln


    Bauchpressen revers (ist sehr effektiv)... würd aber nochmals eine Übung machen... sprich zwei Übungen... aber lies dir unbedingt den Beitrag mit dem ersten Link mal gründlich durch, sodass den Überblick hast...
    Link: http://www.balance-of-force.de/training/uebungslehre/df081993e1086ce2a.html

    3 Sätze a 20 ist nicht so doll... 3 Sätze zwischen 8-12 Wdh und beim letzen Satz bis MV ist besser (musst halt mit Gewichtern arbeiten...) außerdem ist das dann schon sehr effektiv und mühsam... du wirst das Gefühl haben, dass dein Bauch platz *g*
     
  16. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    OK, soweit alles durchgelesen und auch verstanden (hoffe ich doch zumindest).
    Um mich noch einmal zu vergewissern:
    Mit 8-12 Wdh ist doch die Anzahl Auf- bzw. Ab-Bewegung gemeint, oder, also 12 Mal hoch und das insgesamt 3 Sätze lang.....?? ?(

    Eine vielleicht pauschale Frage, aber wie lange dauert es denn ungefähr, bis man die Bauchmuskeln so stark trainiert hat, dass sie teilweise gut sichtbar sind, wenn man jeden Tag 3 Sätze á 12 Whd macht (wenn Wdh das ist, was ich darunter verstehe / siehe vorherige Frage)???
     
  17. #16 yuekseli, 04.08.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du den Beitrag gelesen hast, dann sollte dir sicher bekannt sein, dass du Bauchmuskeln nicht jeden Tag tranieren solltest... min. 1 Tag Pause...

    Ich traniere meine Bauchmuskeln 3x die Woche... mach allerdings 3 Sätze mit 15kg auf der Brust für die geraden Bauchmuskeln, dann mit der 10kg Hantel für die seitl. Bauchmuskeln (jeweils 3 Sätze) und dann noch drei Sätze Beckenheben...

    12Wdh --> 12 mal hoch und 12 mal runter...

    Das hängt von deinem Traning ab --> Intensität... machs doch mal zwei Monate... dann wirst sicher "Berge" bekommen... :]

    Gruß Ibo
     
  18. badda

    badda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    OK, habe nun heute angefangen mit den folgenden Übungen:

    3 X 10 Whd Crunshes
    2 X 5 Whd Sit-Ups

    Reicht das zu Beginn, oder sollte ich doch die Anzahl der Whd erhöhen oder vllt die Sätze???

    Schon gegen Ende der Crunshes habe ich starke Schmerzen im Bauchbereich gespürt, als seien meine Muskeln schon fest genug und würden jederzeit platzen ?(

    Ist das ein Zeichen dafür, dass ich was falsch mache oder ganz in Gegenteil??

    Werde, wenn dieser Plan weiterhin empfohlen wird, jeden 2.Tag trainieren und evtl. die Dauer der Übungen in nächster Zeit erhöhen.
     
  19. #18 yuekseli, 04.08.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Das ist super... kann sein, dass du morgen Muskelkater hast... bleib wirklich im Wiederholbereich von 8-12... und seh zu, dass du in diesem Wiederholbereich zu MV kommst...

    Das ist ein sehr gutes Zeichen...

    Gruß Ibo
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hanteltarantel, 06.08.2007
    Hanteltarantel

    Hanteltarantel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wow...dir wurde ja schon gut geholfen :]

    Nur eins will ich noch ergänzen:
    Wenn du all die Ratschläge einhälst wirst du Kondition, Sprintvermögen und Körperkraft enorm verbessern, du solltest aber nicht vergessen, dass es für einen guten Fußballer äußerst wichtig ist auch perfekt mit dem Ball umgehen zu können, deswegen rate ich dir, dass du einige Ausdauerläufe auch mit dem Ball absolvierst, vllt wird es dir am Anfang doof vorkommen, aber glaub mir, so wirst du deine Technik zur äußersten Perfektion treiben ;)

    :wink
     
  22. #20 trustme_23, 07.08.2007
    trustme_23

    trustme_23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Denn, was nützt es einem Fußballer wenn er die brachiale Laufmaschine ist aber dennoch nicht mit dem Ball umgehen kann????
    Wichtig ist auch gerade in deinem Alter ein hohes Maß an Koordination!
     
Thema: Verbesserung in Sachen Fussball
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kann ich mich im fußball verbessern

    ,
  2. gewichtsmanschetten für Fußballer

    ,
  3. keine verbesserung fussball

    ,
  4. körperliche stärke verbessern,
  5. darf man gewichtsmanschetten immer anziehen,
  6. sachen fußballverein,
  7. ich muss mich beim fußball verbessern,
  8. wie kann ich mich körperlich im fussball verbessern,
  9. fussball stärken verbessern,
  10. körperliche leistung steigern fussball,
  11. wie kann ich mich beim fußball verbessern,
  12. körperliche leistung im fußball steigern,
  13. wie lang muss ein fußballer laufen gehen,
  14. gewichtsmanschetten für schnelligkeit,
  15. wie kann ich mein fußballspiel verbessern,
  16. fussballer verbessern,
  17. im fussball verbessern,
  18. wie kann ich mich in fußball verbessern,
  19. ich kann mich im fussball nicht mehr verbessern,
  20. wie kann ich meine körperliche stärke verbessern,
  21. kraftübungen für fussballer zur verbesserung der grundschnelligkeit,
  22. wie lange sollte ein fussballer joggen,
  23. wie kann ich mich im fussball verbessern,
  24. fußballvereine verbessern,
  25. gewichtsmanschetten schnelligkeit
Die Seite wird geladen...

Verbesserung in Sachen Fussball - Ähnliche Themen

  1. Verbesserung an dem Trainingsplan?

    Verbesserung an dem Trainingsplan?: Montag (Push): Brust: Bankdrücken - Sets: 4 Wdh.: 12, 12, 10, 8 Schrägbankdrücken Kurz - Sets: 3 Wdh.: 12 Dips - Sets: 3 Wdh.: max....
  2. Regeneration und allgemeine Verbesserungswünsche

    Regeneration und allgemeine Verbesserungswünsche: Hi Leute, Ich bin neu hier und hätte zuerst einmal mehr Tipps über die passende Regeneration gehört. Zu dem Thema finde ich leider nie etwas...
  3. Mein Trainingsplan / verbesserungsfähig

    Mein Trainingsplan / verbesserungsfähig: Hallo Leute, Jetzt komme ich mal wieder dazu etwas zu schreiben. Hier wollte ich mal meinen derzeitigen Trainingsplan aufzeigen. Normalerweise...
  4. Stagnation nach Form-"Verbesserung"

    Stagnation nach Form-"Verbesserung": Guten Abend, ich habe letztens meine Form bei der Kniebeuge geändert, da ich der Meinung war, diese sei nicht 100% korrekt. Meine Form...
  5. Mein persönlicher WAY TO FITNESS {Ernährung / Training } wer hat Verbesserungsvorschl

    Mein persönlicher WAY TO FITNESS {Ernährung / Training } wer hat Verbesserungsvorschl: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Thomas und ich werde 28 Jahre alt. Momentan studiere ich Medizintechnik an einer Universität in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden