Was DENN nun?

Diskutiere Was DENN nun? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Schönen guten Abend, habe mich endlich bei einem Fitnessstudio angemeldet. Jedoch habe ich mehr Fragen als Antworten bekommen und mein Hirn...

  1. #1 darkdamba, 25.01.2016
    darkdamba

    darkdamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend,

    habe mich endlich bei einem Fitnessstudio angemeldet. Jedoch habe ich mehr Fragen als Antworten bekommen und mein Hirn kocht langsam...

    Erstmal zur Person:

    26 Jahre alt
    100kg
    182 cm

    Vor genau einem Jahr wog ich 150kg. Habe dann jeden Tag Ausdauertraining bzw Cardio auf dem Crosstrainer gemacht und per Kaloriendefizit von 1000 kcal pro Tag soviel abgenommen. Jetzt stehe ich etwas auf der Stelle weil ich mich an die Belastungsstufen meines Heimtrainers gewöhnt habe und nicht mehr schwitze. Mein Pensum war damals 2 mal am Tag Cardio. Morgen 60 Abends 60.
    Habe auch so 50kg abgenommen.

    Jetzt zu meinem Problem.

    Wie gesagt habe ich mich in einem Studio angemeldet um neue Reize zum Fettabbau zu finden. Habe dort eine Messung machen lassen und dabei sind folgende Werte entstanden:

    Gewicht 100kg

    Muskelmasse 42kg

    Fettmasse 27kg

    Dazu Wasser 54kg und Fettfreue Masse: 75kg

    Habe einen KFA von 26,4% und will ihn weiterhin senken. Nun sagte mir einer der Trainer das wenn ich weiterhin soviel Cardio mache und das Defizit beibehalte immer weiter Muskeln abbaue und vorerst nur Krafttraining mit leichter Ausdauer. Meine Frage ist jetzt: Wenn ich Muskeln aufbaue muss ich doch MEHR Essen als verbrauchen. Klar kriege ich dann mehr Muckis aber fett geht dadurch doch nicht weg? Das geht nur durch defizit. Aber mache ich so weiter wie bisher besteht auch ein Risiko für hängende Haut. Ich weiß es nicht was ich tun soll und was trainieren. Habe eine sehr gute Kondition aufgebaut die ich ungerne "wegwerfen" würde. Und habe Angst das wenn ich jetzt Kraft mache zwar mehr Muskeln bekomme aber ich nichts an Fett verliere... da ich ja mehr esse. Was soll ich tun? Erstmal weiter kfa senken? Auf Trainer hören?

    Bin total am Ende mit den Nerven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was DENN nun?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spitzaaa, 26.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2016
    Spitzaaa

    Spitzaaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was DENN nun?

    Erstens mal. 50 kg abgenommen nice :) Bei mir sinds bis jetzt 35 kg ^^

    Nun zu deiner Frage.

    1.000kcal sind viel zu viel. Hier hat die haut keinelei Chancen sich rückzubilden. Was dein Cardio angeh. Lass es.

    Um Haut zu straffen musst du Krafttraining machen. Da du aber noch immer 100kg wiegst solltest du nicht an Muskelaufbau denken sondern daran deine Fettmasse abzubauen. Ich weiß leider nicht wie es bei sovielen kg aussieht abe rich denke über hängende Haut wirst du nicht hinwegkommen da du zuvor 150 kg gewogen hast un dviel zu radikal abgenommen hast. 500 kcal sind nach meiner Meinung das maxmimum der Gefühle. Bei mir ist es so, man sieht mir meine Haut nicht an aber ich habe ebenfalls zu raidkal mit 1.000kcal defizit abgenommen und wenn ich an meinem Körper ziehe hab ich schöne Hautfetzen. Zwar sieht man Sie nciht weil ich das Glück habe das sich die haut um meine Muskeln zusammenzieht jedoch ist Sie da.

    Wärm dich auf, so 10 Minuten das der Körper warm wird mit Cardio
    Dann mach Krafttraining, am Anfang wäre ein Ganzkörperplan am besten. Anfangs ca. 1 Stunde - länger sollte dein Training nicht dauern (Kafttraining)
    Danach mach 20 Minuten ein High intensiv Training (HIT - Google es für mehr informationen) Da purzeln die Fette

    Und trainiere, bleib aber im Kaloriendefizit.

    Du kannst nicht Muskeln aufbauen und gleichzeitig Fet abbauen. Das funktioniert nicht. Für Muskelwachstum benötigt der Körper einen kalorienüberschuss und alles was nicht verbrannt wid geht ins Fett rein. Deshalb ist beides nicht möglich.

    Es liegt an dir. Wenn du abnehmen willst, dann befolge die Schritte und bleib mit 500kcal im defizit. Es dauert doppelt so lange aber du hast bereits 50kg geschafft. die 30 kg die du vor dir hast wirst du auch noch schaffen, auch wenn es länger dauern sollte.

    Wenn du Muskeln aufbauen willst - was ich für Kontraproduktiv halte da du noch nichtmal dein Idealgewicht erreicht hast oder den Idealrahmen - Dann mampf mehr.

    Und Schweiß bedeutet nicht gleich Fettabbau. Nur soviel dazu.

    Aber das Ziel für einen straffen Körper und wenig bis gar keine hängende haut ist Krafttraining und nicht Cardio!
     
  4. #3 Geextah, 26.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Was DENN nun?

    Irrtum, für Anfänger ist es sehr wohl möglich Muskeln auf und fett abzubauen.

    60 Minuten Krafttraining sind eine Richtung aber kein muss.

    500 kcal sind das Maximum, jedoch würde ich, um eine große fettschürze zu vermeiden, eher so um die 300 kcal empfehlen. Somit hat die haut auch mehr Zeit sich zu regenerieren.
     
  5. #4 darkdamba, 27.01.2016
    darkdamba

    darkdamba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was DENN nun?

    Habe beschlossen auf einen der Trainer da zu hören. Gehe jetzt vermehrt Krafttraining machen bei einem Defizit von 100-300kcal. Dazu 1,5 Eiweiß pro kilo Gewicht also 150. Ein Tag Kraft ein Tag leichte Ausdauer dann pause... Er sagt wenn bei der nächsten Messung sich nichts getan hat kündigt er und ich kriege sein Job. Mal sehen
     
  6. #5 Geextah, 27.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Was DENN nun?

    Hört sich nach nem guten Plan an :)
     
Thema:

Was DENN nun?

Die Seite wird geladen...

Was DENN nun? - Ähnliche Themen

  1. Hi ich bin Dennis, ich das mache ich alles :)

    Hi ich bin Dennis, ich das mache ich alles :): Hey Leute, ich bin Dennis betreibe Kraft und Ausdauersport und setzte mich in meiner Freizeit gerne mit gesunder Ernährung auseinander. Deswegen...
  2. Ist mein Trainingsplan denn so OK?

    Ist mein Trainingsplan denn so OK?: Hallo, ich mache seit einigen Tagen einen neuen Trainingsplan und wollte fragen ob der denn so OK ist? Bankdrücken _ 3 Sätze Rudern _ 3...
  3. Fettabbau - LowCarbHighFat? HighCarbLowFat? Was denn nun?

    Fettabbau - LowCarbHighFat? HighCarbLowFat? Was denn nun?: Hallo Zusammen, ich bin neu hier in dem Forum und seit Wochen beschäftigt mich eine Frage: was ist denn nun die richtige Ernährung für den...
  4. 100 verschiedene Mixer und dennoch unglücklich

    100 verschiedene Mixer und dennoch unglücklich: Hi Fitness Fans. Fitness steht immer im Zusammenhang mit der Ernährung und die wollen wir alle optimieren um unsere Ziele bestmöglich zu...
  5. Bauch- & Rückentraining jeden tag? was denn NUN!

    Bauch- & Rückentraining jeden tag? was denn NUN!: also ich finde es sehr seltsam...... ich habe schon einige physiotherapeuten (habe LWS probleme, alles ok bei MRT leichte verwölbung, also darf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden