Was würdet ihr mir empfehlen?

Diskutiere Was würdet ihr mir empfehlen? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo erstmal an alle :wink Hmm weiß eigentlich gar net so recht wo ich anfangen soll, vielleicht erstmal zur Vorgeschichte: Es fing so letztes...

  1. #1 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle :wink

    Hmm weiß eigentlich gar net so recht wo ich anfangen soll, vielleicht erstmal zur Vorgeschichte:

    Es fing so letztes Jahr im Herbst an, bei meiner Größe von 180 cm brachte ich ca 78 Kg auf die Waage und da war dann der Punkt erreicht wo ich sagen musste: So fühl ich mich nicht wohl.
    Also fing ich an ein bischen auf meine Ernährung zu achten und Ausdauersport zu treiben (Fettarm essen und Joggen usw).

    Das hat auch alles wunderbar geklappt und ich hab es bis Ende Dezember geschafft 10 Kg abzunehmen :] (Bitte jetz net denken ich seh aus wie ein abgemagerter hungerhaken, es sieht ganz normal aus)

    Ab Anfang Januar hab ich dann angefangen ins Fitness Studio zu gehen um meine Muskulatur ein bischen aufzubauen. Aber auch durch regelmäßges und vor allem richtiges Training, will sich bei mir nicht mal ein kleiner Erfolgt einstellen. Zusätzlich nehm ich noch Eiweiß, aber das scheint auch nicht viel zu helfen.

    Jetzt habe ich mir überlegt ob ich es nicht mal mit Muskelaufbaupreperaten versuchen sollte??

    Was würdet ihr mir da empfehlen?

    Mit welchen Marken oder Produkten habt ihr gute Erfahrungen gemacht?


    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was würdet ihr mir empfehlen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fairplay, 12.02.2005
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Da du erst seit Anfang Januar trainierst brauchst du noch keine zusätzlichen Muskelaufbaupräparate !

    Du musst bei diesem Sport schon Geduld aufbringen !

    Lies dir mal die Seiten hier durch : http://www.fitness-foren.de/guide.php

    Und wenn dann noch Fragen sind, frag ruhig !
     
  4. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Also naturell geht noch genug !
    Nich sofort an Praeparate denken!

    Poste uns doch mal deinen Trainingsplan und Ernaherungsplan.
    Und wie Fairplay sagt, du must da schon Geduld haben.

    Bei mir fing auch erst alles nach 2-3Monaten richtig an zu wachsen.
    Kommt aber auch darauf an worauf du trainierst und das kann man an deinem Trainingsplan sehen.
    Also post den mal :]
     
  5. #4 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke für eure Hilfe ;)

    Zur Ernährung: Wie gesagt ich vermeide so weit es geht Fast food und Fette Sachen.


    Morgens:

    1 oder 2 Brötchen mit Nutella oder was halt grad so da ist. Dazu trink ich immer meinen Eiweiß Shake mit ca 30 gramm.


    Mittag:

    Meistens immer 2 Brötchen mit Salami belegt oder dergleichen dazu meistens ein bischen Obst (Apfel oder Banane)


    Später Nachmittag:

    Nudeln oder Fleisch Gelegentlich mal ne Pizza, danach trink ich wieder meinen Shake mit ca 30 gramm Eiweiß

    Abends:

    Ess ich nichts mehr und trink nur meinen Eiweiß shake.



    So zum Training:

    Ich geh 4 mal die Woche dabei Trainiere ich immer:

    1. Brust
    2. Beine
    3. Arme und Schultern
    4. Bauch

    Das ganze dauert immer so 1,5 Stunden. Und ich mach bei jeder Übung immer 3 Sätze mit normalen Gewicht mit ca 2 bis 3 Minuten Pause dazwischen.
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Also fassen wir zusammen:

    Ernährung --> schlecht

    Training --> ganz schlecht
     
  7. #6 ShadowOfGlory, 12.02.2005
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du alles jedesmal trainierst wo du im studio bist, dann geh lieber 3mal aber dafür ordentlich und lass 1 bzw 2 tage pause dazwischen weil bei 4mal gehn musst du ja theoretisch 2mal hinternander gehen ;)

    Salami(<fette sache^^)+Nutella sind imho nich so der hit ^^ da wär putenwurst vlt ne gute alternative :)


    zu dem rest sollten sich am besten andre leute noch äussern sehe ich mich nich befähigt zu :D
     
  8. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ich wuerde morgens 2Scheiben Mischbrot mit Kaese oder leichten Streichkaese (Philadelphia 5% etc.) essen

    Versuch die Salami mit etwas anderem zu ersetzen wie z.B. Putenbrust oder ess Fisch am Nachmittag.

    Dir sollte ja bekannt sein, dass PIZZA nicht gerade das beste ist!
    Da gibt's ja noch andere Sachen. Oder hau dir nochmal ne Packung Pute rein!

    Abens kannst du ja trotzdem noch einen Magerquark mit Honig essen oder Obst und Gemuese!

    In deiner Ernaherung fehlen GESUNDE FETTE, EIWEISS (Schlieslich willst du doch Muskeln aufbauen?!?!?) und Vitamine...

    Wieviele Wdh. machst du denn pro Satz??
    Und wann trainierst du deinen RUECKEN?? :crazy:
    Mit normalem Gewicht? Versuch beim letzten Satz immer zum Muskelversagen zu kommen.

    Du trainierst alleine fuer Brust 1 1/2 Stunden???? :crazy:
    Da machst du dir ja mehr kaputt als du aufbaust!
    Und dadurch verlaengerst du nur deine Regeneration.

    Ich geb dir nen tipp:
    Hier im Board haben wir gute Ganzkoerperplaene oder 2er bzw. 3er Splits!
    http://www.fitness-foren.de/training_trainingsplaene.php

    Also wir muessen an deiner Ernaehrung und an deinem Training ganz schoen arbeiten.
    Worin liegen denn genau deine Ziele??
    Abnehmen oder richtig Masse aufbauen ??
     
  9. #8 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hmm hab schon gesehen, ist nicht so einfach 8o

    Was sollt ich denn eurer Meinung nach am Training und an der Ernährung ändern?

    Und woher bekomm ich nen Vernünftigen Trainingsplan und Ernährungsplan?
     
  10. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie gesagt, worin liegen denn deine Ziele??
    Abnehmen oder Aufbauen??
    Hast du meinen Beitrag ueberhaupt gelesen?
    Da sind doch Tipps fuer trainingsplaene...
     
  11. #10 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal zum Training: Also Rücken hab ich wirklich noch nicht viel gemacht.

    Zu meinen Sätzen und Gewichen: Z.b. Bei Brust, am Anfang nehm ich ca 35 Kg und mach so 15 Wiederholungen. Beim zweiten Satz geh ich auf 40 Kg und mach auch wieder 15 Wdh. Beim dritten Satz geh ich auf 45 Kg und mach so ca 10 Wdh. dann kommt bei mir Muskelversagen.

    Die 1 1/2 Stunden brauch ich Insgesammt also: Brust, Beine usw.

    Meine Ziele bzw Erwartungen: Ich will Masse aufbauen.


    Wie sieht es denn eigentlich mit Nudeln bei der Ernährung aus, die sollten doch eigentlich gut sein (zwecks Kohlenhydrate oder??)

    @Atilla: Sorry hatte deinen vorherigen Beitrag nicht gelesen, war zu schnell mitn zurückschreiben :)
     
  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Joa Nudeln haben genuegend KH...

    Also erstmal fuer Masse muss man 8-12 Wdh. machen.
    Wie gesagt, wir haben hier auch genuegen Trainingsplaene.
    Ob deine Trainingsart etwas nuetzt weis ich nicht.(da muste unsere Weisen fragen :D)
    Aber du bist ja Neueinsteiger und das sind doch schon schwere Gewichte. Und bei schweren Gewichten besteht die Gefahr, dass du abfaelscht... TECHNIK IST DIE HALBE MASSE... Lass dir von einem Trainier im Studio erklaeren wie die Uebungen gehen!
    und die Ernaehrung ist das A&O!
    Aber du nimmst zu wenig Eiweiss zu dir.
    Ueberhaupt isst du zu wenig!
    Schau mal hier rein. Ernaehrungstipps

    EDIT:
     
  13. #12 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also von der Bedienung der Geräte mach ich mir weniger sorgen, das hab ich mir eigentlich ausgibig erklären lassen.

    Was mich dabei schon ein bischen wundert: Ich kann meine Gewichte steigern und merke das ich mehr Kraft bekomme, baue jedoch keine Masse auf?!

    Für die Ernährung hab ich mir folgendes überlegt:

    Morgens:

    Haferflocken mit Milch

    Danach eine Banane

    + Eiweiß Shake


    Mittag:


    Fisch und ein bischen Vollkornbrot

    Danach nen Apfel und ne Banane


    Nachmittag:

    Rindfleisch, Nudeln, Reis eventuell kombieniert wie ich halt lustig bin

    Danach wieder ein bischen Obst und Gemüse

    + Eiweiß Shake


    Abend:

    Vollkornbrot mit Mageriene

    Danach wieder ein bischen Obst und Gemüse

    + Eiweiß Shake




    Wie hört sich das an?

    Müsste laut den Rechner ca 3000 Kalorien zu mir nehmen.
     
  14. Acura

    Acura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Haste mal ausgerechnet auf wieviel g Proteine du dann kommst ? Ich würde noch ein zweites Frühstück machen um die Zeitspanne von Frühstück und Mittagessen auch noh mit einer Malzeit zu decken !
     
  15. #14 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist es mir aus beruflichen gründen nicht möglich ein zweites Frühstück zu machen.. :(
     
  16. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Mittags vielleicht auch PUTE! Is auch ne Eiweisquelle.
    Nachmittags wuerd ich dir sehr mageres Rindfleisch empfehlen.
    Das hat ca. 40gr. Eiweiss. pro 100gr und wenig Fett. :]
    Aber dann den Eiweisshake auslassen.
    Denn wenn du auf einen Schlag zu viel Eiweiss zu dir nimmst dann wirds zu fett. Also VORSICHT is geboten.
    Noch ein 2.Fruehstueck waere zu empfehlen wo du vielleicht noch Eiweiss zu dir nimmst.
    Vielleicht mit nem Magerquark mit Honig versuest.

    K... is scheise wegen der Arbeit.. hmm, da weis ich au net zu helfen.

    Abends wuerd ich vielleicht nur Ananas o. Mandarine als Obst essen.

    Gut :]

    mit 15-20Wdh. bist du ja auch im Kraftausdauerbereich.
    Und nicht im Massebereich. Aber wie unten schon erwaehnt fuer Anfaenger ist es besser so. (Zitat von Tenshi!)

    Haste dir schon nen Plan angeschaut und einen ausgesucht??
    Uebrignes wuerd ich mir mal interessante Artikel im Thema "Grundlagen" (links in der Spalte) durchlesen.
    Echt hilfreich...

    Bei Fragen... meld dich.

    Atilla
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    die ersten 3 Monate baut man für gewöhnlich auch noch nicht auf sondern verbessert seine Koordination --> ist ökonomischer.

    Du hast etwas viel Eiweiss in deiner Nahrung, versuch vor allem mal von deinen 3 Shakes am Tag wegzukommen
     
  18. #17 Andy123, 12.02.2005
    Andy123

    Andy123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vorab: Ein RIESEN GROßES DANKESCHÖN :]

    Ich fass jetz mal kurz zusammen:

    1. Eiweiß Shakes weglassen

    2. Mehr auf natürliche Eiweiße und Vitamine setzen

    3. Beim Training weniger Wiederholungen ca 10 - 12 Stück


    Und noch kurz wegen den Training

    Werd die ganze Sache anders angehen:

    Montags:

    Arme und Brust

    3 x Butterfly
    3 x Bankdrücken
    3 x (Des Gerät wo man das Gewicht vom Körper wegdrücken)
    3 x (Das Gerät wo man das Gewicht zum Körper hin zieht)
    3 x Dif. Übungen mit Hanteln für Oberarme und Schultern


    Am Mittwoch:

    Beine und Bauch

    3 x Beinpresse
    3 x Kniebeugen
    3 x Wadenheben (Stehend)
    3 x Beinheben
    3 x Seitlich Bauch
    3 x Sit up's


    Am Freitag:

    Rücken und Schultern

    3 x Überzüge
    3 x (Gewichte mit den armen nach hinten drücken.. bez. unbekannt)
    3 x Dif. Übungen mit Hanteln für Rücken und Schultern


    Bevor ichs Vergess: Ich steiger dabei immer das Gewicht (so das es für mich im normalen Rahmen bleibt) und mach beim letzten der 3 Sätze bis zu erschöpfung des Muskels.
     
  19. #18 Del Piero, 12.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

  21. #19 Fairplay, 12.02.2005
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich an als wenn es dasselbe wie Bankdrücken ist, nur halt am Gerät. Heisst glaube ich Brustpresse. Sollte es so sein dann lass es weg !

    Und das scheint mir eher eine Rückenübung zu sein.
     
  22. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    1) Hypertrophie hat man auch bei 15Wdh oder 20Wdh
    2) KA ist ab 25 eher 30Wdh
    3) warum empfiehlt ihr für Anfänger (vorher 0 Training) ein Split mit 8-12Wdh?
     
Thema: Was würdet ihr mir empfehlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbaupräparate forum

    ,
  2. muskelaufbaupräparate empfehlung

    ,
  3. muskelaufbaupräparate welche

    ,
  4. beste muskelaufbaupräparate forum,
  5. muskelaufbaupräparate,
  6. welczhe muskelaufbau präparate forum,
  7. wo erhalte ich muskelaufbaupräperate,
  8. naturelle muskelaufbaupräparate,
  9. Empfehlung von muskelaufbaupräparate,
  10. was würdet ihr mir empfelen muskelaufbau,
  11. muskelaufbaupräparat empfehlung,
  12. effektiverer natureller muskelaufbau shake,
  13. muskelaufbaupräparat forum,
  14. muskelaufbau präparate forum,
  15. ernaherungsplan kg abnehmen,
  16. empfehlung von muskelaufbaupräparaten,
  17. was würdet ihr ein bodybuilder anfänger beim zusatzernährung empfehlen,
  18. was würdet ihr für ein preparat empfehlen für den anfang muskel aufzubauen,
  19. muskelaufbaupräparate welche sind zu empfehlen,
  20. empfehlung muskelaufbaupräparate,
  21. muskelaufbaupräparate das beste,
  22. was würdet ihr mir empfehlen beim muskelaufbau,
  23. welche muskelaufbau präparate könnt ihr empfehlen ?,
  24. magerquark auc abens wenn man abnehmen möchte und keine muselaufbaue möchte,
  25. forum beste muskelaufbaupräparat
Die Seite wird geladen...

Was würdet ihr mir empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling: Was für einen Trainingsplan würdet ihr empfehlen ?

    Absoluter Neuling: Was für einen Trainingsplan würdet ihr empfehlen ?: Hallihallo liebes Forum, meine Name ist Robin, ich bin 18 Jahre alt und komme aus der Nähe von Stuttgart. Ich wiege zurzeit zwischen 65-70...
  2. Welchen Bauchtrainer würdet ihr empfehlen?

    Welchen Bauchtrainer würdet ihr empfehlen?: Hi Leute =) Hab mein Bauchtraining bisher immer vernachlässigt. Das soll sich nun ändern!!! Hab hier ein paar Geräte von einem Händler aus...
  3. was würdet ihr ergänzen/ändern ?!

    was würdet ihr ergänzen/ändern ?!: hallo :) also kurz zur info ich bin 1,65 klein und wiege jetzt 60-62 kg. ich trainiere seid november. mein training sieht so aus...
  4. Zu welcher nahrungsergänzung würdet ihr mit Raten?

    Zu welcher nahrungsergänzung würdet ihr mit Raten?: Hallo Leute ich möchte gerne wissen was ihr mir Raten würdet was ich als nahrungsergänzung nehmen konnte also nun mal zu mit ich bin 16 Jahre alt...
  5. Welches Protein würdet ihr mir entfehlen?

    Welches Protein würdet ihr mir entfehlen?: Wie schon oben gesagt,geht es um Proteine Ich weiß nicht welches ich mir bestellen soll,weil es soviele gibt :D Ich suche eins für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden