Wasseransamlung im Bauchraum und Intimbereich!!!!

Diskutiere Wasseransamlung im Bauchraum und Intimbereich!!!! im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hi ihr, ich hab im Bauchbereich und Intimbereich Wasseransammlungen (ödeme). Kann es an der Ernährung liegen? WIE BEKOMM ICH DIE...

  1. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    hi ihr,
    ich hab im Bauchbereich und Intimbereich Wasseransammlungen (ödeme).
    Kann es an der Ernährung liegen?
    WIE BEKOMM ICH DIE WASSEREINLAGERUNGEN WEG??????????????

    Benötige Tips. BITTE.

    lg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hey

    woher willst du wissen das es wasser ist?....eigentlich macht sich sowas als erstes in den füßen bemerkbar(knöcheln)

    es könnte auch luft sein..ich weiß hört sich doof an ...aber du ißt ja auch viel obst & gemüse->>blähbauch?

    lieb grüß
    dax

    ansonsten wenns echt wasser ist was ich nicht glaube..trinken bis zum abwinken und mal beim arzt vorbeischaun
     
  4. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    kein blähbauch. da ich ja abgenommen habe hab ich überschüssige haut am bauch und die füllt sich komplett prall. :(
     
  5. #4 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hmmm..dann weiß ich auch nich...

    viellt weiß tenshi rat *achselzuck*
     
  6. #5 Christian72, 03.10.2007
    Christian72

    Christian72 Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    oder vllt mal zum Arzt gehen und das abklären lassen. Ich glaube Wasserablagerungen sind nicht gesund. drück mich

    Gruss.
     
  7. #6 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    ups......


    "Mangelernährung und andere Ursachen können über Albuminmangel (Hypoalbuminämie) zu einer Verringerung des kolloidosmotischen Druckes des Blutes führen und so die Entstehung von Aszites verursachen oder begünstigen („Hungerbauch“)."

    aber sowas kommt doch nich von heut auf morgen..*staun*
     
  8. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Möglicherweise zuwenig Eiweiss über längere Zeit??
    Aber Ferndiagnose ist schwer, such lieber einen Arzt auf
     
  9. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem eiweiß stimmt. ess ich zu wenig.
    wie kann ich schnell abhilfe schaffen? das mit dem blähbauch wegen ernährung kann auch sein. :(

    Tenshi, bitte um rat.
     
  10. #9 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    zum eiweiß laß ich tenshi ran(ich denke nicht das es damit getan ist jetzte mehr davon zu essen)...wieso hast du denn auf eiweiß verzichtet?angst vorm zunehmen?

    zur flatulenz : wenn du keine lactoseintoleranz hast..kann es auch an ballaststoffen & hülsenfrüchten liegen.
    grad obst & gemüse im übermaß kann zu gär & faulgasen führen


    liebe grüße
    dax

    magst nich zum arzt??
     
  11. #10 KingLui, 03.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    An der Stelle nochmal ein Tipp von mir:
    Geh zum Arzt. Ich könnte mir vorstellen,
    dass du Hemmungen hast, deswegen zum
    Arzt zu gehen, aber besser ist das.



    PS: Ab zum Arzt!




    MfG KL
     
  12. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    ich war beim arzt. der hat mich zum nierenarzt geschickt. die nieren sind super.
    das mit den gasen kann sein, da ich noch mittags gemüse und obst esse. scheiße, wie kann man schnell ahilfe schaffen ausser natürlixh der anderen ernährung.
    hab mir gerade fisch und kartoffeln mit spiegelei gemacht. das ist ja eiweiß.
     
  13. #12 Frechdachs, 03.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    probier mal Lefax (aber das flüssige)....kriegste ohne rezept......
    oder sab simplex


    lieb grüß
    dax
     
  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Schreib bitte mal auf, was du so im Durchschnitt den Tag über isst.
    Wenn du der Meinung bist, du hast generell zuwenig Eiweiss erhöhe schonmal die Zufuhr, die Ödeme verschwinden im Normalfall mit der Zeit. Wenns schnell gehen soll gibt es auch Medikamente dagegen, kann da aber im Speziellen nichts empfehlen, da ich mich damit kaum auskenne.

    Ansonsten vielleicht 2-3 Tage auf Kohlenhydrate verzichten oder generell den Körper mal entwässern, wobei das nicht unbedingt gesund ist.

    Vertsrkate Gasbildung ist oft eine Folge von hohem Verzehr von Nahrungsfasern, scheint bei dir ja auch der Fall zu sein...
     
  15. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    @Tenshi

    ich esse so an nem normalen Tag:

    morgens: apfel
    mittags: ca. 500 g Gemüse mit Brühe (Brokkoli, Karotten, Pilze, Zucchini)
    nachmittags: melone oder apfel
    abends: meistens fladenbrot mit gekochtem Gemüse (ca. 500 g siehe oben)

    dann halt noch die fressattacken mit VIEL Fladenbrot (hab im Haus nebenan 2 Dönerbuden), darauf Ketchup und Senf oder Marmelade. Auch noch viel Obst und Gemüse dazu.

    WIE KANN ICH AM BESTEN ENTWÄSSERN ??????????????
    ICH HABE AUCH STARKE BLÄHUNGEN, DIE RIECHEN EIN BISSL "FAULIG"!!!
    WAS SOLL ICH AM BESTEN ESSEN UND WIEVIEL??????????
    BITTE UM HILFE BEI ERNÄHRUNGSPLAN!!!

    Oh je, ich Problemfall. :(
    aber schon mal ein ganz großes Dankeschön im voraus.

    lg
    karin
     
  16. #15 yuekseli, 04.10.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,

    naja, du isst sehr wenig Eiweiß... kann das nicht sein, dass du doch viel mehr Eiweiß konsumierst, aber dies hier nicht angegeben hast?

    Meist ist es so, dass von zu viel Eiweißkonsum - Blähungen bekommt und diese dann auch wirklich übel richen (wie du schon erwähnt hast - like "Faule Eier").

    Kann mir auch durchaus vorstellen, dass dies von zu viel Ballaststoffen kommen können.

    Gruß Ibo
     
  17. #16 Frechdachs, 04.10.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    aber die sache mit der entwässerung geht nach hinten los..mach das bloß nicht auf eigene faust..eß-ler* entwässern eh schon wie jeck..

    laß obst & gemüse nach mittag weg und nimm statt dessen eiweiß..dann haste auch keinen heißhunger mehr.

    (schau mal alle Ms-ler zB sind zwar alle dünn haben aber alle das bauch problem.und die ödeme zB können auch von "zu viel" entwässern kommen)

    du ißt ja schon ohne den abend 1kilo gemüse ohne das obst zu erwähnen...das ist hochleistung für deinen körper..weil das schon allein ohne ende entwässert...

    liebe grüße
    dax
     
  18. Zim

    Zim Guest

    Mein Schnuffelchen meinte letztens dass auf der Verpackung der Pille als Nebenwirkung auch "Ödeme" standen.. von daher evtl eine mögliche Ursache?
    wikipedia meint auch "möglicherweise hormonel bedingt"
     
  19. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    an der pille kann es nicht liegen, die nehme ich schon seit jahren die gleiche.
    es liegt definitv an zuviel Gemüse und Obst verbunden mit Magenesiumtabletten (die zum auflösen lutsch ich bestimmt 6 am tag) und an zu wenig eiweiß.
    weiß aber echt nicht wie ich es auf die schnelle ändern kann, ist fast schon zwang mich so zu ernähren. :(
     
  20. Anzeige

  21. #19 KingLui, 04.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich sag es nochmal: Professionelle Hilfe

    "(die zum auflösen lutsch ich bestimmt 6 am tag)"

    WIESO denn das????


    MfG KL
     
  22. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    die magnesiumtabletten schmecken mir halt. :)
     
Thema: Wasseransamlung im Bauchraum und Intimbereich!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lymphknotenödem

    ,
  2. bauch entwässern

    ,
  3. ödeme im intimbereich

    ,
  4. wasser im bauch entwässern,
  5. wassereinlagerung intimbereich,
  6. entwässerung bauch,
  7. wasseransammlung im Intimbereich,
  8. Wassereinlagerungen im Intimbereich,
  9. wassereinlagerungen bauch,
  10. wassereinlagerungen intimbereich,
  11. wassereinlagerung im schambereich,
  12. ödem im intimbereich,
  13. entwässern bauch,
  14. wassereinlagerung schambereich,
  15. ödeme intimbereich,
  16. wassereinlagerung im intimbereich,
  17. wasseransammlung im schambereich,
  18. wassereinlagerung im bauchbereich,
  19. wie bekomme ich wasser aus dem bauch,
  20. Wasseransamlungen,
  21. wie bekomme ich wassereinlagerungen weg,
  22. wassereinlagerungen im genitalbereich,
  23. lefax entwässert,
  24. wasser im schambereich,
  25. entwässerung des bauches
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden