v

Wer gibt Tipps zu meinem T-Plan?

Diskutiere Wer gibt Tipps zu meinem T-Plan? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo erstmal, ist mein erster Post hier.. Ich bin 22 und wiege 75kg bei einer Körpergröße von 184.. Hier nun mein Plan mit folgenden Fragen?...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 consumed, 22.09.2002
    consumed

    consumed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, ist mein erster Post hier.. Ich bin 22 und wiege 75kg bei einer Körpergröße von 184..

    Hier nun mein Plan mit folgenden Fragen?
    - Sind die Übungen OK, decken sie alles ab? Was kann ich weglassen, was evtl. hinzufügen/austauschen?
    - Wie siehts mit den Satz- und Wiederholungsmengen aus?
    - Wie kann ich den Plan in Sachen Vorermüdung, Trainings- und Intensitätstechniken noch verbessern (die ganzen Infos sind etwas zu viel )?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    __________________________________________________
    __

    10 Minuten Laufen / Radfahren



    M O N T A G
    Brust / Trizeps / Vordere Schultern

    a. Butterfly
    12/10/8
    b. Bankdrücken
    10/8/6
    c. Schrägbankdrücken, negativ
    10/8/6
    d. Fliegende schräg /// Cable Cross
    10/8/6

    e. Dips
    10/8/6
    f. Einarmiges Trizepsdrücken
    10/8/6
    g. Trizepsdrücken stehend (Kabelzug)
    10/8/6

    h. Nackendrücken
    10/8/6
    i. Kurzhantel-Frontheben
    10/8/6


    M I T T W O C H
    Beine / Bauch

    a. Beinstrecken
    12/10/8
    b. Beinpressen
    12/10/8
    c. Beincurls liegend
    12/10/8
    d. Wadentrainer
    12/10/8

    e. Crunches
    maximal
    f. seitliche Crunches
    maximal
    g. Beinheben
    maximal


    F R E I T A G
    Rücken / Bizeps / Hintere Schultern

    a. Klimmzüge
    10/8/6
    b. Latziehen an der Latmaschine
    10/8/6
    c. Rudern an der Zugmaschine
    10/8/6
    d. Hyperextensionen
    10/8/6

    e. Scott-Curls
    10/8/6
    f. Hammer-Curls
    10/8/6
    g. eventuell Kurzhantelcurls auf der Schrägbank
    10/8/6

    h. Seitheben auf der Schrägbank
    10/8/6
    i. Schulterheben mit Kurzhanteln
    10/8/6




    10 Minuten dehnen


    Bei sämtlichen Übungen habe ich vor, ein bis zwei Aufwärmsätze zu machen, die ich ohne größere Anstrengung schaffe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Montags würd ich alle fliegende und butterfly übungen streichen und dafür schrägbandrücken nehmen.
    und noch seitheben als vorletzte übung hinzufügen.
    ach ja und den trizeps mit einer Seilzugübung und vieleicht noch french press trainieren anstatt einarmiges trizepsdrücken.

    Mittwoch würd ich unbedingt noch kniebeugen hinzufügen und dafür das beinstrecken herrausnehmen.

    fREITAG

    kLIMMZÜGE ODER LATZIEHEN und hyperextebsion raus und dafür 4 sätze kreuzheben mit gestreckten beinen.
    Und noch eine bizepsübung entfernen

    gruß
     
  4. #3 manubeer, 22.09.2002
    manubeer

    manubeer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    stimme done zu,
    würde aber bauch montag, mittwoch und freitag machen, wenn es mit dem waschbrett was werden soll!!!

    Gruß
     
  5. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    der bauch muß nicht 3 mal die woche trainiert werden um einen waschbrettbauch zu bekommen!
    ein wesentlicher bestandteil für den waschbrettbauch ist die ernährung!

    es reicht vollkommen aus, wenn der bauch 1-2 mal die woche sauber bis zur erschöpfung trainiert wird.
    der bauchmuskel braucht genügend zeit zur regeneration und zum wachstum!
     
  6. #5 Donnergott, 22.09.2002
    Donnergott

    Donnergott Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    servus!
    ich denke done hat alles gesagt

    jedoch würde ich die fliegenden nicht ganz streichen
    mach flachbd und schräg bd und am schluß ggf 2 sätze fliegende

    grüße
     
  7. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    6 Sätze Fliegende sind zuviel. Du machst ja auch noch Dips, die ebenfalls die Brust belasten. Ich würde jeweils 1 Woche 3 Sätze Fliegende und in der nächsten Woche 3 Sätze Cable-Cross machen.

    Für Trizeps würde ich noch Seilzug machen (evtl. auch im Wechsel, z.B. mit French Press). Eine gute Übung für Bizeps sind Konzentrationscurls.

    Seitliche Crunches würde ich weglassen, davon bekommst du nur einen breiten Bauch, das lässt die Schultern schmaler wirken.

    9 Sätze für Trizeps und Bizeps wären mir persönlich zu viel, du musst schauen, dass du auch konstante Fortschritte machst, ansonsten ein paar Übungen weniger machen.

    Gruß,
    SETH
     
  8. #7 consumed, 23.09.2002
    consumed

    consumed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für Eure Antworten..

    Werde den Plan dann mal eben überarbeiten, allerdings werde ich Montags die erste Übung Butterfly machen, um erstmal eine reine Brustübung zu machen. Dann halt erst Bankdrücken gefolgt von Schrägbankdrücken (wie eigentlich, bei uns gibt es einmal den Oberkörper gesenkt und einmal den Oberkörper hochgelegt) und dann im wöchentlichen Wechsel 3er Fliegende (normal oder schräg?) bzw. 3er CableCross.

    Trizeps mache ich halt erst die Dips. D Trizepsdrücken stehend mache ich am Kabelzug, entweder mit Stange oder mit Seil (was ist effektiver?).. Und was sind French Presses? :D

    Der Mittwoch scheint ja soweit OK zu sein ;) Seitliche Crunches mache ich auf jedenfall, denn einen breiteren Bauch brauche ich unbedingt :D Sieht z.Z. etwas komisch aus...

    Freitag: Mit Kreuzheben habe ich etwas Probleme mit meinem Rücken, deswegen bleibe ich lieber beim Latziehen und Klimmzüge...

    Die letzte Bizepsübung wollte ich nur machen, falls es noch geht...

    Hoffe das geht alles so in Ordnung, werde mal meine Fortschritte beobachten und gegebenenfalls den Plan weiter verfeinern.. btw sollte man nicht sowieso den Plan komplett umändern nach einer gewissen Zeitspanne?
     
  9. #8 Fairplay, 23.09.2002
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Oberkörper nach unten = negatives Bankdrücken
    Von der Belastung der Brustmuskulatur effektiver als normales Bankdrücken !
    Siehe auch : http://www.fitness.at/news.php?arid=tps&artid=202&printme=1
     
  10. #9 consumed, 23.09.2002
    consumed

    consumed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ach so :D Habs dann gleich mal übernommen...
     
  11. #10 adrian.99, 04.03.2007
    adrian.99

    adrian.99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    was heisst eig. dieses zb 10/8/6?
    mfg
     
  12. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Antrax

    Antrax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Hi Adrian,
    in Bezug auf was meinst du es denn??

    wenn es in Bezug auf die Wdh's (Wiederholungen) sind dann bedeutet es,
    10 wiederholungen (im ersten Satz), 8 Wiederholungen (im zweiten Satz) und 6 Wiederholungen (im dritten Satz)

    Greetz
     
  14. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Der Thread ist über 4 Jahre alt... :crazy:

    :closed
     
Thema: Wer gibt Tipps zu meinem T-Plan?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adrian bodybuilding fitnessstudio

    ,
  2. T-plan

    ,
  3. einarmiges trizepsdrücken stehend

    ,
  4. bankdrücken gefolgt von schrägbankdrücken
Die Seite wird geladen...

Wer gibt Tipps zu meinem T-Plan? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es Katzenliebhaber im Forum?

    Gibt es Katzenliebhaber im Forum?: Hallo Leute, ich bin ein großer Katzen-Fan und habe eine Katze seit ca. 5 Jahren. Ich konnte mir mittlerweile das Leben ohne sie nicht...
  2. Gibt es hier noch WT Anhänger?

    Gibt es hier noch WT Anhänger?: Gibt es hier noch WT Anhänger? Oder bin ich mit dieser Kampfkunst hier alleine? :D
  3. Seminararbeit Future Fitness - und dazu gibt es 3 Amazon-Gutscheine zu holen

    Seminararbeit Future Fitness - und dazu gibt es 3 Amazon-Gutscheine zu holen: Moin Moin aus Hamburg, ich brauche Unterstützung, von Sportler zu Sportler :kg Ich habe eine Online-Umfrage erstellt und brauche möglichst...
  4. Viktor gibt gas.

    Viktor gibt gas.: Jetzt gebe ich Gas. Ich will abnehmen und das werde ich jetzt tun. Zu meiner Person: Ich bin 32 Jahre alt. Ich wiege knapp 110 KG....
  5. gibt es speziell auf die Frau ausgerichtete Produkte?

    gibt es speziell auf die Frau ausgerichtete Produkte?: Hallo, meine Frau traininiert seit einiger Zeit regelmäßig und hat nun gefallen daran gefunden. Ich möchte ihr daher zu x-mas ein paar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.