Wer macht hier Yoga???

Diskutiere Wer macht hier Yoga??? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo an Alle, wollte mal Fragen "Wer hier Yoga praktiziert", da ich mich gerne etwas austauschen würde.

  1. #1 finnbach, 22.09.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle, wollte mal Fragen "Wer hier Yoga praktiziert", da ich mich gerne etwas austauschen würde.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wer macht hier Yoga???. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aaliyah27, 22.09.2013
    aaliyah27

    aaliyah27 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    ich :)

    LG
     
  4. #3 dude123, 22.09.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Zeit lang Yoga gemacht - für eine gewisse Zeitspanne habe ich sogar Krafttraining weggelassen und nur Yoga gemacht. Wollte herausfinden wie es so wirkt. Ich konnte eigentlich keine Verbesserung des Wohlbefindens oder der Gesundheit feststellen. Ich glaube das trifft nur auf Leute zu, die sonst keinen Sport machen und dann einfach vom Bewegungsbonus profitieren, der auch bei jeder anderen Sportart eintreten würde.
    Ich habe es dann gestrichen, weil es einerseits nicht intensiv genug ist, um signifikant Ausdauer oder Kraft zu verbessern, und andererseits zu belastend ist, um als aktive Regeneration durchgehen zu können - war also einfach nur ein Hindernis für mich. Spreche da aber aus der Sicht eines Kraftsportlers.
    Für die Beweglichkeit ist es jedenfalls sehr gut, wobei ich mich dann lieber einfach normal dehne.
     
  5. #4 aaliyah27, 22.09.2013
    aaliyah27

    aaliyah27 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt ja drauf an, was für ein Yoga.. Ashtanga zum Beispiel haut schon ordentlich rein... Ich mache seit einigen Jahren Yoga, da meine Mutter trainerin ist.... mittlerweile nur noch bei mir im Gym, dort werden Kurse angeboten und das ist von allem etwas... Ich denke auch, ein Krafttraining kann man damit nicht ersetzen, aber es ist allemal unterstützend... Ich mache auch Pilates und da merke ich manchmal wirklch, was ich getan habe und entdecke Muskeln, von denen ich vorher garnichts wusste. Yoga und Pilates haben in jedem Fall meine Haltung verbessert und due Muskulatur im Becken und Rumpf gestärkt... was mir wiederum beim Krafttraining sehr zu gute kommt um die Haltung sauber zu halten...
     
  6. #5 finnbach, 23.09.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke trotzdem für deine Meinung.

    Meine Menung ist, das Kraftsport sehr ungesund sein kann.
    Und das Yoga Ganzheitlich und Gesund ist und man trotzdem Fit und Sportlich wird.
     
  7. #6 finnbach, 23.09.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Cool freut mich sehr, dass es hir Yogis gibt.
    Welche Yogarichtung bzw. welchen Yogastil machst du?
    LG
     
  8. #7 finnbach, 23.09.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass ist eine sehr sehr gute Aussage !!!
    Super Einstellung finde ich, die du hast.
     
  9. #8 Bella_Donna, 24.09.2013
    Bella_Donna

    Bella_Donna Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also ich war nach einer stunde fitness yoga (wird bei mir im studio angeboten) mehr als schlecht drauf ^^
    ich musste feststellen das ich unbeweglicher bin als gedacht null gleichgewichtsinn hab und ich mich wohl anstelle wie der letzte mensch ^^

    hab vor öfters zu gehn... nur leider liegt der kurs so doof zeitlicher her... 17:30 um 17 uhr hab ich arbeit aus und mit viel glück schaff ich es dann pünktlich zu gehn brauch 20 min ins studio ... so jetzt brauch ich nur einmal 5 min später fahren und noch ne fahrschule oder nen bauer vor mir haben und zack 10 nach halb erst da... =(
     
  10. #9 finnbach, 25.09.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja am Anfang kann auch Yoga frustierend sein, aber muss es nicht, denn bei Yoga geht es ja nicht um Wettkampf oder besser als jemand anders zu sein.
    Es geht darum Körper, Geist und Seele in Einklang zu bekommen und nicht die Übungen in Perfektion auszuüben.
    Geh das nächste mal auf deine Yoga Matte in der Stunde und bleibe mal nur auf deiner Yoga Matte und sei nur bei dir. Musst natürlich dem Lehrer zuhören :) aber sinst bei dir !!!
     
  11. #10 Bella_Donna, 26.09.2013
    Bella_Donna

    Bella_Donna Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Finnbach,

    sobald ichs wieder schaffen sollte (momentan ist die hölle in der arbeit los) werd ich an deinen Tip denken.

    und ich denke wenn ich öfter hin geh wird sich das von allein einpendeln =)
     
  12. #11 DackelHans, 30.09.2013
    DackelHans

    DackelHans Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meine persönliche Meinung dazu (bitte nicht böse sein): Ich halte davon gar nichts, finde vieles davon Hokus Pokus. Habe einmal eine Stunde sowas mitgemacht und fand es ziemlich lächerlich....
     
  13. #12 aaliyah27, 01.10.2013
    aaliyah27

    aaliyah27 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    ....nach einer Stunde kannst du dir kein Urteil darüber bilden. Es gibt zig verschiedene Arten von Yoga... Wie "Hokus Pokus" mag vielleicht das ein oder andere rüberkommen. Aber gib mal in der Google Bildersuche "Skorpion Yoga" ein... wenn das für dich "Hokus Pokus" ist, na dann Respekt. Für mich ist das überaus beindruckende Körperbeherrschung ;)
     
  14. hotbod

    hotbod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    me me me
    aber leider finde ich in Wien kein Studio das in meiner Nähe ist und mir persönlich zusagt... aber dafür mach ich es zaus...
     
  15. #14 Unregistriert, 02.10.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ich mache gern Yoga und habe deshalb eine Reise gesucht, bei der ich Yoga gut einbauen kann. Da mir kein Reisebüro weiterhelfen konnte bin ich auf urlaubmitgewinn.de gestoßen. Dort gibt es attraktive Angebote zum Thema Yoga.

    Lg
     
  16. #15 finnbach, 17.10.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was findest du daran Hokus Pokus, wie meinst du das genau?
     
  17. #16 Roswitha, 25.10.2013
    Roswitha

    Roswitha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu ihr Lieben,

    habe auch letzte Woche mit Yoga angefangen und würde mal gerne von euch wissen, welche Übungen man noch zu Hause machen kann, ohne von einem Trainer eingeführt zu werden.

    Ich kenne bisher leider nur diese 3 Übungen, die auf Dauer aber sehr langweilig werden:

    "Der Berg ist die erste Übung, die viele Menschen mögen, weil sie sehr leicht zu erlernen ist und der Geist sich schnell beruhigt. Dafür stellt man sich aufrecht hin, mit geschlossenen Armen und Beinen. Die Handflächen berühren sanft die Oberschenkel. Die Schultern sind unten. Nun atmet man ein und aus und beobachtet nur das Schwanken im Körper.

    Der Stock ist eine weiter leichte Übung, dafür sitzt man auf dem Boden, mit gestreckten Beinen und zieht den Po nach hinten, damit man flach sitzt. Die Arme werden parallel zum Körper gestellt, mit den Handflächen auf den Boden und geschlossenen Fingern. Die Fingerspitzen müssen zu den Füßen zeigen. Die Schultern sind wieder locker. Bei jedem Ausatmen beugt man ein Bein nach dem anderen und legt es wieder zurück. Danach legt man sich auf den Rücken und entspannt. Diese Übung kräftigt den Körper und wirkt vitalisierend.

    Nun noch eine letzte Übung, die sehr beliebt ist: Die sanfte Stellung heißt sie und dafür sitzt man auf den Boden und beugt die Beine, die Knie liegen zur Seite. Nun werden die Fersen in den Schritt/Schambein gezogen und mit den Händen umfasst man die Füße. Der Kopf und Rücken sind gerade. Diese Position wird 30 Sekunden gehalten, man darf das Atmen nicht vergessen. Diese Übung verleiht dem Körper mehr Festigkeit." Quelle

    Gibt es vergleichbare Übungen, die leicht sind, aber vielleicht etwas fordernder als die Übungen oben oder muss man ab einer bestimmten Stufe zu einem Kurs/Trainer?

    Liebe Grüße
    Roswitha
     
  18. #17 finnbach, 26.10.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 finnbach, 13.12.2013
    finnbach

    finnbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt habe ich meine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen und es hat so Spaß gemacht.
    Diese Ausbildung wollte ich eigentlich machen, dass ich Yogalehrer werde und Ich unterrrichten kann, aber abgesehen davon, hat mir die Ausbildung Selbst total geholfen. Ich konnte endlich mal endecken, was Yoga wirklich ist und "Tief" Meditation sein kann :)

    Ich kann diese Ausbild echt jedem Empfehlen der gerne Yogalehrer werden möchte oder der Selbst im Yoga weiter kommen möchte.

    Ich habe diese Ausbildung gemacht:
    Yogalehrer 4 Wochen Intensiv Ausbildung

    Welche habt Ihr gemacht und was waren eure Erfahrungen?

    Gruß Finn Bach
     
  20. Anzeige

  21. #19 jannikk, 14.12.2013
    jannikk

    jannikk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau das wollte ich gerade empfehlen, aber mir wurde zuvor gekommen!
    Also Yoga ist eben kein Kraftsport, sondern "Entspannungssport". So könnte man es nennen!
    Wer viel Kraftsport macht braucht diese Art der Entspannung nicht.
    Ich kann bei Yoga ganz gut entspannen, aber mir fehlt einfach die Kontinuität das jeden Tag zu machen.
     
  22. Hart

    Hart Guest

    Yoga ist weit mehr als Entspannung-es dient auch (u.a.) der Dehnung..
    Und ich kenne mehr als genug "Kraftsportler", die sich selbst nicht mehr am Rücken kratzen können, weil sie nicht beweglich genug sind-oder die nicht mehr in der Lage sind, mit den Handflächen den Boden zu berühren, ohne die Knie zu beugen….

    Da kann Yoga helfen….
     
Thema: Wer macht hier Yoga???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. potenzprobleme bei ashtanga yoga

Die Seite wird geladen...

Wer macht hier Yoga??? - Ähnliche Themen

  1. wie oft macht fitx ein angebot über groupon oder ähnliches?

    wie oft macht fitx ein angebot über groupon oder ähnliches?: Ich habe gerade ihr letztes Angebot über Groupon verpasst ... Ich weiß nicht, ob ich das Fitnessstudio während der Wintermonate viel nutzen werde,...
  2. 31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??

    31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??: Hallo Sportsfreunde, Ich habe seit eine Woche angefangen Fitness zu betreiben mein Ziel ist Muskelaufbau und wenns so weit ist dann difinition....
  3. Gladiatoren haben es vorgemacht...wir müssen es nur nachmachen

    Gladiatoren haben es vorgemacht...wir müssen es nur nachmachen: Hey Leute, ich beschäftige mich schon länger mit den Gladiatoren und deren Trainings und Ernährungsweise. Dabei versuche ich immer wieder deren...
  4. Wer macht einen Reha-Kurs im Fitness-Studio und was ist davon zu halten?

    Wer macht einen Reha-Kurs im Fitness-Studio und was ist davon zu halten?: Hallo zusammen, die Frage sagts ja schon. Neben Physiotherapeuten bieten auch "normale" Fitness-Studios Reha-Kurse an. Worauf muss ich da...
  5. Gewicht aufbauen leicht gemacht

    Gewicht aufbauen leicht gemacht: Tipp1: Iss mehr als du kannst Du denkst dir jetzt sicher, wieso du mehr essen solltest als du kannst. Jetzt macht es vielleicht noch keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden