Wer Motiviert euch ?

Diskutiere Wer Motiviert euch ? im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hi ich bin Michael und ich mache selbst jetzt erst seid knapp 1 Jahr Fitness. Will jetzt demnächst auch mit Kampfsport anfangen.... Ich habe...

  1. #1 Unregistriert, 21.07.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi ich bin Michael und ich mache selbst jetzt erst seid knapp 1 Jahr Fitness.
    Will jetzt demnächst auch mit Kampfsport anfangen....

    Ich habe da so ein paar coole Motivationstricks um mich richtig zu Pushen.
    Ich schaue dann meine Lieblings Youtuber im Berreich Fitness und Kampfsport.

    Ganz oben für mich ist Alon Gabbay
    aber auch David Ruessel oder Patrick Reimer sind klasse.

    Hier mal meine Lieblingsvideos.....Hauen voll rein !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=-0Bp1c__kbw&list=TL-iSbl8f_AvIkR-20gHBColl7sMVE6fdI

    https://www.youtube.com/watch?v=1fZNx5OCcMU&list=PL00_OJdOdz-2J3N6VWT6zoRmHsi0ZatoV

    https://www.youtube.com/watch?v=7KvjMWcMSpo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wer Motiviert euch ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 21.07.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ja Alon Gabbay und David Ruessel sind Top obwohl ich David persönlich besser finde.
    Bei David weiß man , man bekommt Fachwissen auf seinem Kanal geboten.

    Wem ich auch noch toll finde ist Flying Uwe und Trienbacher
     
  4. #3 Chris08, 22.07.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Ich finds schwer mich durch irgendwelche Leute auf Youtube pushen zu lassen - klar schaue ich auch gerne den gängigsten Youtubern zu, aber der der mich am meisten pusht und motiviert ist der, der mich mit noch nicht ganz so vielen Muskeln und leichtem Bauch jeden Tag im Spiegel anschaut ;)
     
  5. #4 easyweighloss, 22.07.2014
    easyweighloss

    easyweighloss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Die Motivation durch die genannten Youtuber funktioniert bei mir auch eher selten, aber man kann sich gute Tipps und Tricks ansehen, vielleicht auch mal ein komplettes Training eines erfolgreichen Atlethen begutachten usw.
    Aber motivieren tun mich eher die "normalen" Menschen, die dann Erfolge vorzeigen können. Menschen im eigenen Umfeld, zu denen man auch einen persönlichen Bezug hat und sicher weiß, was derjenige hinter sich hat.
     
  6. #5 Chris08, 22.07.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Genau, hab ich vergessen zu erwähnen. Der pers. Bekanntenkreis pusht natürlich auch - vor allem wenn man ab und an mal ein "Hast du abgenommen?" "Gehst du ins Studio?" zu Gehör bekommt :D

    Das motiviert immer noch am meisten.
     
  7. #6 Geextah, 22.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Geht mir ähnlich, andere Leute können mich nicht wirklich pushen, das muss schon aus mir selber kommen.

    Ich höre mir dazu gerne Fitnessmusic (wird so in Richtung House, Dance etc gehen).

    Außerdem schaue ich mir bei Tumblr gerne motivierende Bilder an bzw. lese mir dann und wann auch kurze Sprüche durch, die einem wieder klar machen, dass man sich meistens illusorisch mehr Vorstellt, als es eigentlich ist, d.h. das Training wird als etwas fast nicht zu bewältigendes dargestellt, jedoch wenn man sich vor Augen führt was es eigentlich ist, dann ist es nur noch ein kleiner Hügel :)
     
  8. #7 breitwiehoch, 22.07.2014
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Mich motiviert Musik. Und mein Ziel vor Augen haben, damit ich wirklich weiss wohin ich mit dem Training will!
     
  9. #8 sammysports, 30.07.2014
    sammysports

    sammysports Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mich motiviert vor allem regelmäßige Kontrolle, vor allem das Messen meines Körperfettanteils. Nichts motiviert besser als kleine Fortschritte - dann weiß man wofür man es macht!
     
  10. #9 Greifenritter, 01.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2014
    Greifenritter

    Greifenritter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein direktes Umfeld (Familie, Großteil der Freunde) ist für mich keine Motivation. "Du hast doch genug abgenommen, geh es doch lockerer an" ist der Tenor (aber dann jammern, daß bei ihnen selbst nix vorwärts geht). Verständnis dafür, daß es nicht nur ums Abnehmen geht sondern ums Formen des Körpes ist da wenig vorhanden.

    Nur meinen Mann fange ich langsam an mitzureissen, es bestärkt mich, motiviertmich aber nicht direkt.
    Mich motiviert nur ein guter Freund, der mich auch dazu gebracht hat mit dem Training nach 15 Jahren wieder anzufangen. Er sagt mir ehrlich wo was nicht passt anstatt alles schönzureden und "stampert" mich in den Trainingsraum, wenn ich mal unmotiviert bin, dafür bin ich ihm sehr dankbar, denn er ist es dem ich meine heutige Form zu verdanken habe.

    Aber die stärkste Motivation bringt mein eigenes Spiegelbild:
    positiv, wenn etwas vorwärts geht, ich mir gefalle und mehr will
    negativ, wenn ich über die Stränge geschlagen habe, das Ergebnis entsetzt im Spiegel sehe und dann das dringende bedürfnis verspüre etwas dagegen zu tun.
    neben der "Sichtkontrolle" spielen natürlich auch Meßwerte eine ähnliche Rolle.

    Über irgendwelche Videos kann ich mich nicht motivieren, auch nicht über Fotos anderer Leute. Schön zu sehen, doch die, die mir gefallen sind unrealistische Ziele für mich in meinem Alter und die anderen sind eher demotivierend für mich.

    CU
    Danny
     
  11. foto

    foto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Der Spiegel.............:D
     
  12. #11 Tob_Star, 01.08.2014
    Tob_Star

    Tob_Star Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auf lange sicht musst du dich selber motivieren Können ... "Vorbilder" kommen und gehen....von ein paar wenigen mal abgesehen. Was machst du wenn dein Vorbild jetzt plötzlich als Stoffer enttarnt wird? Bricht dann für dich ne Welt zusammen und du gibst das Training auf? Ich hoffe nicht
     
  13. Til

    Til Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    meine familie und mein sohn
     
  14. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Mein Trainings Tagebuch...
    Jede Einheit minimale Fortschritte...

    Waage verändert sich positiv...
    Bedeutet je nach Phase... Nach oben bzw unten...'

    Und das wichtigste...
    Macht immer mehr Spaß sich im Spiegel an zu schauen...

    Aber hin und wieder mal n paar Videos auf Youtube oder so...
    Motivieren zwischenzeitlich auch ganz gut :)

    Lg irok
     
  15. #14 Blümchen14, 04.09.2014
    Blümchen14

    Blümchen14 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mich motiviert der Blick in den Spiegel.. bzw. er verschreckt mich, was mich dann motiviert ;) und gute Musik auch.. wenn ich gute Musik höre, dann trainiere ich fast wie von selbst..
     
  16. #15 blacksword, 10.09.2014
    blacksword

    blacksword Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Lol, das kenn ich nur allzu gut! ;) Musil hilf bei mir auch, ohne geht trainieren gar nicht!
     
  17. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    An erster Stelle ich mich selbst.
    Von diesen ganzen YoutTubern find ich aber noch jemanden sehr motivierend.

    Der halbdeutsche Jeff Seid. Hammer Körper (no homo), so jung und auch im Leistungssport (College Ringer) was gerissen, also auch viel Dampf hinter den Mukkis. Stoff hin oder her.
     
  18. #17 Stephen Parker, 12.09.2014
    Stephen Parker

    Stephen Parker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Fitnessraps von Alon Gabbay cool, habe mir alle 3 geholt und höre die oft beim Sport.
    Auch seine Tipps und Motivationsvideo sind spitze, gibt auch ein paar Videos von ihm die nicht so toll sind aber das denke ich hat jeder große YouTuber.
    Flying Uwes Video gucke ich auch noch regelmäßig, er ist ein gelassener und ehrlicher Typ der alle sehr natürlich rüberbringt.
    Ansonsten habe ich keine anderen bekannten leute die mich motivieren, ich denke die beste Motivation ist es wenn man ein Ziel vor Augen hat und dieses erreichen möchte.
     
  19. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Jeff Seid find ich persönlich auch sehr überragend...

    Offtopic:
    Wieso 3er + gk?
    Zur zeit nix zu tun? Also mehr zeit für Training?

    Lg irok
     
  20. Anzeige

  21. #19 Stephen Parker, 15.09.2014
    Stephen Parker

    Stephen Parker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja Jeff Seid hat echt einen guten Körper und das in schon so jungen Jahren, der Junge weiß was er will.
    Und er hat nicht nur einen guten Körper, er ist auch noch recht bekannt in der Fitnessszene.
     
  22. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Und er ist IFBB Mens Physique Champion, da dort alles Stoffen, ist es für mich kein "Schummeln" wenn Jeff es ab einem gewissen Alter auch begonnen hat zu tun. Wobei die Amis ja bereits mit 14 schon des öfteren zu Steroiden greifen.

    @Irok: Der GK ging bei mir ja nicht mehr, und 2x GK die Woche ist mir zu wenig. 2er Splitt sagt mir auch nicht zu, frag mich nicht wieso. Jetzt probiere ich mal etwas Neues, sprich:
    Di, Mi, Do ein 3er Splitt und Sa eine GK Einheit. So hab ich dieselbe Frequenz wie beim 2er und nicht mehr so hoch wie beim GK und habe an 3 Tagen mal etwas Volumen drin, ab gewissen Satzgewichten muss das einfach mal sein.

    Hatte überlegt nen Log zu führen zu dem System aber irgendwie zu faul für. :D
     
Thema:

Wer Motiviert euch ?

Die Seite wird geladen...

Wer Motiviert euch ? - Ähnliche Themen

  1. Was motiviert euch...?

    Was motiviert euch...?: Ich wollte mal wissen was euch motiviert zu trainieren. Was ihr z.B. macht wenn ihr mal nicht so viel bock habt zu trainieren? =)
  2. Neu dabei und voll motiviert!

    Neu dabei und voll motiviert!: Moin Leute, ich bin 23 und studiere im schönem Braunschweig. Bisher war Sport immer nur Mittel zum Zweck, es hat mir zwar immer spaß gebracht aber...
  3. Schwungvoll und motiviert

    Schwungvoll und motiviert: Hallo, so da bin ich nun....mit aktuell 80,5 kg (bei Start 84,5). Vor zwei Jahren war ich bei 68 kg (Ausgangsgewicht 142kg). Irgendwie sah ich mit...
  4. Motivierter Anfänger auf der Suche nach Workout (ohne Fitnessstudio)

    Motivierter Anfänger auf der Suche nach Workout (ohne Fitnessstudio): Hallo alle zusammen, ich bin Daniel, 17 Jahre alt und habe vor ca. einem halben Jahr mit aktivem Vereinssport (Fußball, Leichtathletik)...
  5. Unsportlich/Unmotiviert HILFE

    Unsportlich/Unmotiviert HILFE: Guten Tag liebe Fitnessfreunde! In meiner Frage geht es eigentlich nicht um mich, sondern viel mehr um meinen Vater. Der gute Herr ist 56...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden