Whey Pro? Weigt Gainer?

Diskutiere Whey Pro? Weigt Gainer? im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ich war gerade nochmal auf muskelpower.de und würde gerne wissen was denn der Unterschied zwischen den beiden Produkten ist! Kann ich beides in...

  1. great!

    great! Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gerade nochmal auf muskelpower.de und würde gerne wissen was denn der Unterschied zwischen den beiden Produkten ist! Kann ich beides in Wasser auflösen? Ich brauche twas zum Muskelaufbau, da ich ich immer noch ein "Hend" bin :xx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Weight Gainer bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten und dienen dem Masseaufbau (auch Fett!). Gainer eignen sich besonders für Leute, die nur sehr schwer zunehmen.

    Whey Pro ist ein Molkeneiweißprodukt, das sehr schnell vom Körper aufgenommen wird und daher entweder nach dem Training oder vor dem Schlafengehen genommen wird. Da die Herstellung von Whey-Protein komplizierter ist als bei anderen Proteinprodukten, ist es auch teurer.

    Wenn Du nur schwer aufbaust, dann solltest Du vor dem Training einen Gainer-Shake und nach dem Training einen Protein-Shake (am besten Mehrkomponenten) nehmen. Whey Pro wäre zum jetzigen Zeitpunkt eher Geldverschwendung.

    Du kannst aber anstatt eines Gainer-Shakes kohlenhydratreiche Mahlzeiten zu Dir nehmen oder vor dem Training ein paar Bananen essen oder Haferflocken.
     
  4. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Der Pro-Gainer besitzt einen wesentlich höheren Anteil an Eiweiss. Werde das Produkt auf jedem Fall mal ausprobieren, da hier imo nicht zu wenig Eiweiß enthalten ist. Zum Zulegen kann ich dir einen Gainer mit mehr KHs empfehlen, wichtig ist der Anteil an komplexen Kohlenhydraten, die meisten günstigen Gainer haben einen hohen Dextroseanteil.
     
  5. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    @crypto: Vor dem sachlafengehen macht es doch keinen sinn speziell wheyprotein zu nehmen da währe ein casein produkt um einiges günstiger.
    Und wieso sollte wheyprotein in seinem fall geldverschwendung sein ?

    gruß
     
  6. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Geldverschwendung wegen der Aussage "ich bin immer noch ein Hemd". Wieso sollte er ein teures Whey kaufen, wenn er mit einem Mehrkomponenteneiweiß genauo gut (für's erste) bedient ist?

    Da hilft nur essen, essen, essen (wann das nicht so gut klappt halt Gainer) und Protein-Shakes.
     
  7. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Es macht doch keinerlei unterschied ob man nun ein "Hemd" ist oder nicht. Wheyprotein hat nunmal die vorteile einer schnellen verdaung und die kann man sich in seinem Satdium genausogut zugunsten machen wie in den späteren auch.

    gruß :]
     
  8. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach sollte man sich eine gewisse Grundmasse aneignen. Wenn das Geld keine Rolle spielt, OK. Dann soll er beides nehmen.
     
  9. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    ok nur wie kommst du zu diesem schluss bzw wie begründest du ihn ?

    gruß
     
  10. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Whey vor dem Schlafengehen irrst du dich. Da der Körper im Schlaf regeneriert und auch Muskeln aufbaut ist ein möglichst lange wirkendes Protein notwendig. Deswegen sollte gerade hier kein Whey eingesetzt werden.

    Klar hat Whey Vorteile, aber gerade bei Anfängern und "Hemden" dürften diese kaum ins Gewicht fallen. Da hilft meistens nur essen, essen, essen. Ob Whey oder Normales Protein dürfte da ziemlich egal sein.

    Gruß,
    SETH
     
  11. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    seth wie begündest du den zb das es bei anfängern "nichts" bringt. ?
     
  12. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich überlege ja wieder mit Eiweiss-Shakes anzufangen, jetzt wo ich den Tip mit dem Zink habe.
    Im Schrank habe ich noch einen Eimer Protizym von Sport & Fitness.
    Ich möchte auch gerne an bestimmten Stellen zunehmen :D , da ich mit meinen 1,94m nur 87 kg habe. Ungefähr 0,4 g davon sind Muskeln :D
    Macht dann eine Kombi von meinem Shake und einem Weight Gainer Sinn? Oder sollte ich mich auf eins konzentrieren?

    Ach ja, seit ein paar Tagen nehme ich auch wieder den Cell Optimizer von Sport & Fitness.
    Den hatte ich auch noch im Schrank. Was haltet Ihr davon und eine Komib mit den anderen Sachen?
    Irgendwie bin ich dann nur noch am trinken :D :gluck
     
  13. great!

    great! Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. so richtig schlüssig bin ich jetzt aber nicht. Fakt ist daß ich mich auf ein Produkt in Kombination mit Zink konzentrieren möchte. Und wenn ich richtig kombiniet habe, sollte ein Weight Gainer für mich das richige sein, oder?

    @Sven
    Hast du den Cell Optimizer denn schon einmal benutzt? Was bringt der denn genau?
     
  14. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    @d_one:

    Das wäre genauso, als wenn du einem Anfänger rätst, Creatin zu nehmen. Sicherlich wäre eine Wirkung da, aber als Anfänger baut man sowieso schnell auf, so dass keine nennenswerte Vorteile bringt. Mit dem Whey ist es noch deutlicher, da dir Wirkung nicht so extrem ist wie bei Creatin. Ein Anfänger macht seine Fortschritte, egal ob er nun Whey nimmt oder normales Protein. Ich finde sowieso, dass mit der Wirkung des Wheys übertrieben wird, ein Whey hat eine Biologische Wertigkeit von ca. 159, ein gutes Mehrkomponentenprotein hat um 120-130, also ist der Unterschied gar nicht mal so groß. Ich hab auch schonmal (über einige Monate hinweg) Whey genommen, aber konnte keine Vorteile gegenüber normalem Protein feststellen.

    Gruß,
    SETH
     
  15. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    @Sven: Wenn du wirklich zulegen willst, solltest du dir einmal überlegen, einen Ernährungsplan aufzustellen. Dann siehst du, ob du deinen Bedarf durch normale Lebensmittel decken kannst, oder ob du eventuell durch Protein- oder WeightGainer ergänzen musst. Mit der Methode wirst du auf jeden Fall (wenn du es streng durchziehst) gute Erfolge erzielen.

    Gruß,
    SETH
     
  16. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade in einem anderen Forum folgenden Text zu Whey-Protein gefunden:

    Whey Protein
    ===========
    F: Ich habe in einer Zeitschrift gelesen, dass Whey Protein eine sehr gute Proteinquelle sein soll. Da diese Proteinform jedoch teuer ist, bin ich etwas zögerlich. Handelt es sich bei Whey Protein wirklich um ein empfehlenswertes Produkt oder hat die Zeitschrift mal wieder nur die halbe Wahrheit erzählt, schließlich wird dort behauptet, dass Whey Protein extrem schnell resorbiert wird und den Muskeln quasi sofort nach der Einnahme zur Verfügung steht. Stimmt das?

    A: Fakt ist, dass Whey Protein sich z.B. in den USA zur meist verkauften Proteinvariante gemausert hat. Fakt ist aber auch, dass dies zum Teil auf die extrem überzogenen Werbeaussagen sowie auf (absichtliche) Falschinter- pretationen wissenschaftlicher Untersuchungsergebnisse bezüglich Whey Protein Studien zurückzuführen ist. Eines der Hauptverkaufsargumente von Whey Protein Herstellern ist, dass Whey Protein schneller als jedes andere Protein vom Körper resorbiert wird und daher ideal für den Muskelaufbau sei. Dies ist leider ein klassisches Beispiel wo wissenschaftliche Ergebnisse von Sportnahrungsmittelfirmen wissentlich fehl interpretiert werden um dem Kunden zu suggerieren es handelt sich um ein ganz besonders wertvolles Produkt.

    So hat eine Studie aus dem Jahr 1997 (Y. Boirie et al., "Slow and fast dietary proteins differently modulate postprandial protein accretion." Proceedings of the National Academy of Science of the US, 94 (26): 14930-35, 1997) ergeben, dass der Körper eine Portion aus 30 g Whey Protein deutlich schneller verdaut als 30 g Casein (Milchprotein). Dies hat findige Sportnahrungsmittelhersteller veranlaßt zu behaupten, wenn ein Protein unge- wöhnlich schnell verdaut wird, dann müsse es besonders gut für den Muskelaufbau sein. Die Realität sieht leider anders aus: Whey Protein wird mit einer solchen Geschwindigkeit vom Körper in Aminosäuren aufgespalten und verdaut, dass ein Großteil der Aminosäuren als Energiequelle herangezogen und verbrannt wird und somit nicht für muskelaufbauende Prozesse nutzbar ist.

    Fakt ist auch, je länger der Verdauungsprozeß von Nahrungsprotein dauert, desto besser kann der Körper diese Nährstoffe verwerten. Oben erwähnte Studie hat nämlich ergeben, dass Casein (Milchprotein) langsamer, aber weitaus effizienter vom Körper verwertet wird als Whey Protein. Ein Punkt, der von Whey Protein Vertreibern natürlich gerne verschwiegen wird. Erst als die Wissenschaftler einen Mix aus 80% Casein und 20% Whey Protein testeten, wurden auch die Aminosäuren in Whey Protein langsamer verwertet und konnten nun vom Körper für die Proteinsynthese besser genutzt werden. Interessanterweise gehen in den USA wieder mehr und mehr Sport- nahrungsmittelfirmen dazu über eine Mischung aus Whey Protein, Milchprotein und teilweise auch Eialbumin zu verkaufen, da man erkannt hat, dass Whey Protein allein zu schnell verstoffwechselt wird und zumZwecke des Muskelaufbaus nicht ideal ist. Ich kann jedem Bodybuilder deshalb nur raten, von reinen Whey Protein Produkten Abstand zu nehmen und auf die kostengünstigere Lactalbumin/Milchprotein/Eialbumin-Kombination zurückzugreifen.

    Gruß,
    SETH
     
  17. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ein Ernährungsplan hört sich ja toll an, aber ich befürchte daß ich diesen nicht umsetzten kann. Aufgrunds meines Jobs bin ich regelmäßig an Fast Food gebunden. Und ich denke nicht daß Fast Food in einem Ernährungsplan stehen sollte. Finzanziell ist das für mich kein Problem. Bei mir ist es also keine Geldfrage ob ich zusätzlich Shakes zu mir nehmen soll.

    Oder habe ich mit Pommes, Burgern und Weight Gainern keine Chance??? :D :D :D
     
  18. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, bei vielen wird der Job als faule Ausrede benutzt ;). Kannst du dir denn keine Sachen (Brote, Shakes oder so) mitnehmen?

    Gruß,
    SETH
     
  19. Crypto

    Crypto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    @d_one
    Zur Begründung: Seth hat nochmal genau das ausgedrückt, was ich meine. Whey oder normales Protein macht bei einem Anfänger kaum einen Unterschied (Whey ist nur teurer).

    @d_one + seth
    Vor dem Schlafengehen ist natürlich ein Caseinprotein optimal. Ich bin vorhin davon ausgegangen, dass er nur eine Proteinsorte zu Hause zu stehen hat.
    Wenn er nämlich nur Whey konusmiert, dann sollte er einen mindestens einen Shake nach dem Training und an trainingsfreien Tagen einen Shake vor dem Schlafengehen nehmen (obwohl das nur unnötig ins Geld geht).
    Wenn man die Wahl hat, dann nur Whey nach dem Training und an trainingsfreien Tagen und immer vor dem Schlafengehen ein Mehrkomponentenprotein.
    -> So ist es richtig.... ;)
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Brote wären eine Alternative...
    Das mit dem shake ist schon schwieriger da ich nicht immer einen Mixer zur Verfügung habe.
    Kann ich denn nicht Masse von shakes bekommen auch wenn ich Burger esse? :D

    Ist den nein Weight Gainer das richtige für mich?
     
  22. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
Thema: Whey Pro? Weigt Gainer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. protizym kaufen

    ,
  2. whey gainer professional muskelaufbau

    ,
  3. Crypto eiweiß

    ,
  4. weigtgainer,
  5. forum whey gainer professional muskelaufbau,
  6. wann soll man gainer und whey zu sich nehmen,
  7. whey-gainer professional forum,
  8. pro gainer forume,
  9. wo kann man protizym kaufen,
  10. Protizym Finessernährung,
  11. wann sollte man einen whey gainer einnehmen?,
  12. wann sollen whey gainer genommen werden,
  13. weigtgainer wie lange einnehmen,
  14. wann weigtgeiner ein,
  15. whey vorteile,
  16. wheight gainer aus whey und traubenzucker,
  17. bodybuilding whey weight gainer wann zusich nehmen,
  18. wheigt protein oder weight gainer,
  19. crypto whey,
  20. besser pro 80 oder whey gainer,
  21. was kann man zusätzlich zu whey gainer nehmen,
  22. weigtgainer für anfänger,
  23. whey gainer nach dem training zu empfehlen?,
  24. was ist ein weigt geiner,
  25. protein shake weight gainer whey protein unterschied
Die Seite wird geladen...

Whey Pro? Weigt Gainer? - Ähnliche Themen

  1. Whey 3,3 kg + Creatin Kapseln

    Whey 3,3 kg + Creatin Kapseln: Hallo Leute, ich bin ganz neu hier und habe gleich etwas anzubieten: Da ich mit meinem Training aufgehört habe, biete ich meine Restbestände an...
  2. Whey Protein oder Mass Gainer?

    Whey Protein oder Mass Gainer?: Hallo, gehe seid 2 Wochen trainieren und möchte mir jetzt Kreatin Monohydrat bestellen und Whey protein ODER Mass Gainer. Ich wiege 70 kilo und...
  3. Biotech USA ISO whey zero 2.2 kg

    Biotech USA ISO whey zero 2.2 kg: Hallo Biete eine originale, verschlossene Dose an. 500 g Tüte, welche angebrochen ist, lege ich mit dazu. Geschmack Schoko. Mir schmeckt es...
  4. Whey schlecht beim abnehmen abends?

    Whey schlecht beim abnehmen abends?: Hallo, ich habe sehr gut gewicht verloren, knappe 25kg mit der Methode 5h nichts zwischen den Mahlzeiten essen und abends nur Magerquark mit...
  5. Creatine-Whey Protein ????

    Creatine-Whey Protein ????: Hallo ich trainiere seit ungefähr 4 Monaten und hab auch schon so einiges an masse muskel usw antrainiert Ich trinke nach jedem Training Whey...