wie schnell baut sich kondition auf?

Diskutiere wie schnell baut sich kondition auf? im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hallo, ich versuche seit 4 wochen, jeden Tag auf den Crosstrainer zu gehen und mittlerweile bin ich bei 40 minuten (so, dass ich mich noch...

  1. julli

    julli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich versuche seit 4 wochen, jeden Tag auf den Crosstrainer zu gehen und mittlerweile bin ich bei 40 minuten (so, dass ich mich noch unterhalten kann, also bin ich nicht völlig aus der puste) und ich möchte mich noch mindestens auf eine stunde steigern.
    Was ist ein "angemessener" zeitraum, nach dem ich immer um 5 minuten erhöhe? Also z.b. jede Woche 5 Minuten mehr oder alle 3 Tage. Gibt es da irgendwelche Schätzwerte, nach denen man sich (bzw. seinen trainingsplan) richten kann?

    danke
    julli
     
  2. Anzeige

  3. #2 KingLui, 19.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Gibt keine Schätzwerte meines Wissens und kann man so pauschal nicht beantworten. Außerdem sind "Grenzen" des Körpers beim Fitnesstraining (besonders beim Cardiotraining) nie die wirklichen Grenzen an die du gehen kannst.
    Denke mal, dass du in 2 Monaten damit rechnen kannst, dass du 1h schaffst.
     
  4. julli

    julli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ok danke schonmal für diesen ungefähren rahmen. wollte halt nur wissen, ob ich mir sorgen machen muss, weil ich immer noch nicht mehr schaffe als 40 minuten (bzw. nicht bei dem puls, der anzustreben ist).
    wie meinst du das mit den "grenzen"? weil man nicht zusammenklappt, wenn man absteigt? (bzw. nicht zusammenklappen sollte :D)
     
  5. #4 KingLui, 19.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Das Zusammklappen lässt seeeeehr lange auf sich warten (im Normalfall).
    Du könntest statt Crosstrainer auch mal laufen gehen, radfahren, schwimmen und und und...Ein bisschen Abwechselung schadet nicht ;)
     
  6. julli

    julli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ja das habe ich schon oft gehört, aber bei mir gestaltet sich sowohl radfahren als auch joggen als etwas schwierig, da ich im bergischen land wohne und, wie der name schon sagt, es von mir zu hause aus wirklich keine strecke gibt, die nicht irgendwo bergauf führt und ich als Anfängerin bin halt konditionsmäßig nicht so wirklich gut dabei.. und gerade bei bergen verlässt mich dann sehr schnell die kraft in den beinen..
    naja vielleicht wage ich, wenn ich hier beim indoor-sport meine kondition ein bisschen hochgeschraubt habe, einen erneuten Versuch (bin hier anfang januar zweimal joggen gewesen und das waren beides keine langen Ausflüge... dann bin ich halt auf meinen alten crosstrainer umgestiegen)
     
  7. #6 KingLui, 19.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Dann jogg lieber mal 10min, geh ein wenig und jogg weiter anstatt auf deinem Crosstrainer ewig zu hängen...Oder setz dich auf dein Rad, steig bei Steigungen ab und zu mal ab und hol alles aus die raus!
     
  8. julli

    julli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ok dann aber noch eine frage: ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass das training mit dem crosstrainer mehr bringt (kalorien- und fettmäßig) als joggen oder radfahren, weil da mehr muskeln beteiligt sind (außerdem trainiere ich mit dem crosstrainer ja auch insgesamt länger als beim joggen, wo ich eben zwischendurch mal gehpausen einlegen muss).
    das mit den kalorien und der fettverbrennung ist der einzige grund (neben der allgemeinen kondition, die sich verbessert), warum ich das überhaupt mache.
    Jetzt kommt endlich die Frage :D :
    Wieso hältst du es denn für besser, lieber zu joggen (z.b.)?
     
  9. #8 KingLui, 19.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    An der frischen Luft was zu machen ist ohne Frage besser und macht viel mehr Spaß. Was die KBetätigung angeht solltest du das nicht nur nach Kcal beurteilen...
    Mach draußen Sport und bring Abwechslung rein! Geh ab und zu mal Radfahren und Laufen! Kommt alles sehr auf die Intensität an...
    Beispiel Radfahren: Du kannst in 30min 150Kcal oder auch 400kcal verbrauchen...Kommt ganz drauf an, wie schnell du fährst, wieviel du wiegst und und und.
     
  10. #9 schildes, 21.01.2009
    schildes

    schildes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Jeden Tag Crosstrainer? ?( ?(

    Gerade als Anfänger musst Du mal ein Tag Pause zwischendurch einlegen. Der Körper muss sich regenerieren können, sonst erzielst Du keine großen Erfolge.
     
  11. #10 vollborth, 21.01.2009
    vollborth

    vollborth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    grundsätzlich sollte als Anfänger die Dauer der Einheit vor der Intensität stehen, d.h. lieber 45 langsam als 30 min zu schnell, da gerade höhere Intensitäten dem ungeübten Körper eniges abverlangen.

    Grundsätzlich ist aber ein abwechslungsreiches Training im Intervallstil der beste Weg zu mehr Fitness, Gewichtsverlust usw., da ein Körper sich nur anpasst, wenn er regelmäßig überrascht und in einem gewissen Maße überfordert wird. Diese Überforderung muss natürlich am Anfang moderat sein (so das erste halbe Jahr), aber dann kann man den Körper schon mal schocken mit Leistung, was aber auch mehr Regeneration erfordert.

    D.h. immer schön Abwechslung, dass der Körper sich stets an neue Sachen anpassen muss.

    MfG Steffen
     
  12. #11 schlauFit, 27.01.2009
    schlauFit

    schlauFit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich sage meinen Kunden "immer" Steigerung pro Woche: 3 min. Training: 2-3 pro Woche. Fettstoffwechel 6-8 Wochen lang aufbauen.
     
  13. Anzeige

  14. julli

    julli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal für die vielen antworten. Ich werde demnächst dann, trotz riesen hemmungen durch jahrelang aufgebaute komplexe :D , noch schwimmen mit einbauen.
    Eine Frage noch zum letzten post: was meinst du mit "fettstoffwechsel 6-8 wochen"? ich meine, was der fettstoffwechsel ist, ist mir denk ich klar, aber was bringt mir diese zeitangabe?
     
  15. #13 doubelyu, 18.02.2009
    doubelyu

    doubelyu Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    kommt auf deinen körper an, bzw ob du schon länger sport machst oder net, jeder hat ne gewisse grundkondition.
     
Thema: wie schnell baut sich kondition auf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schnell baut sich kondition auf

    ,
  2. wie schnell baut man kondition auf

    ,
  3. wie baut man kondition auf

    ,
  4. wie verbessere ich meine kondition,
  5. wie schnell baut man ausdauer auf,
  6. wie verbessere ich meine ausdauer,
  7. wie schnell baut sich ausdauer auf,
  8. wie schnell baut sich kondition ab,
  9. wie verbesser ich meine kondition,
  10. wie baut man ausdauer auf,
  11. wie baut der Körper kondition auf,
  12. wie baut man schnell kondition auf,
  13. wie erhöhe ich meine ausdauer,
  14. wie schnell baut man kondition ab,
  15. wie schnell baut kondition auf,
  16. wie baut sich kondition auf,
  17. wie schnell baut der körper kondition auf,
  18. wie verbesser ich meine ausdauer,
  19. ab wann baut sich kondition auf,
  20. wie verbessere ich schnell meine kondition,
  21. wie baut sich Ausdauer auf,
  22. ab wann baut man kondition auf,
  23. wie schnell baut mannkontition auf,
  24. wie schnell baut kondition ab,
  25. verbesserung kondition crosstrainer
Die Seite wird geladen...

wie schnell baut sich kondition auf? - Ähnliche Themen

  1. Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.

    Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.: Hey Leute, Ich trainiere schon seit 13 Monaten Kraft, am Anfang habe ich Erfolge erzielen können, ich konnte z.B. plötzlich 100 Liegestütze...
  2. Wie nehme ich schnell und effektiv ab?

    Wie nehme ich schnell und effektiv ab?: Hallo, Ich bin momentan etwas übergewichtig, habe aber angefangen 5x die Woche sport zu machen. Bzgl. der Frequentierung scheiden sich ja auch die...
  3. Herzfrequenz im Training steigt schnell an - bitte um Tipps

    Herzfrequenz im Training steigt schnell an - bitte um Tipps: Hallo zusammen, ich hätte mal gern Eure Meinungen zu meiner Herzfrequenz im Training. Ich hab gestern das erstemal mit dem Polar H10 Sensor...
  4. Schneller Muskelaufbau

    Schneller Muskelaufbau: Hi. Ich bin neu hier und hab mal eine Frage. Ich bin schon immer mal ins Fitnesstudio gegangen und habe speziell auf Kraft gesetzt quasi purer...
  5. Rennrad noch schneller werden

    Rennrad noch schneller werden: Hi zusammen, Ich versuche alles um mit meinem Rennrad (Specialized Sequoia) noch schneller zu werden. Ich habe schon diverse Beintrainings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden