Wie soll ich die Supps nutzen?

Diskutiere Wie soll ich die Supps nutzen? im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi Sportsfreunde! Also ich habe mich vor einiger Zeit mit ein paar Supps eingedeckt: Creatin (morgens und abends), Aminosäuren (vor dem...

  1. #1 dark_blue, 17.08.2004
    dark_blue

    dark_blue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sportsfreunde!

    Also ich habe mich vor einiger Zeit mit ein paar Supps eingedeckt:

    Creatin (morgens und abends),
    Aminosäuren (vor dem Schlafengehen),
    Proteinen (nach dem Training),
    Mineraldrink (während und nach dem Training)

    und auch alles so verwendet wie es empfohlen wurde.
    Jetzt bin ich zu einer Zwangspause verdammt da ich operiert wurde, und somit habe ich etwas Zeit über alles nach zudenken und bin irgendwie zur Erkenntnis gekommen das ich da etwas falsch mache und irgendwas an Supps fehlen muss um das ganze abzurunden.
    Denn ich habe eigentlich keine Masse in dem ganzen Jahr Training aufgebaut und auch keine großen Sichtbaren Erfolge verbuchen können, obwohl ich immer konsequent trainiert habe.
    Was mache ich falsch?

    Mein Ziel: (Muskel)Masseaufbau

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wie soll ich die Supps nutzen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Nahrungsergänzungsmittel sind keine Wundermittel, wenn Training und Ernährung nicht stimmen bringen sie dir so gut wie nichts. Du solltest also die Fehler nicht bei den Supps suchen.
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Aminos kannste streichen, den Mineraldrink ebenfalls--> Geldverschwendung.

    Nach dem Training 70-80gr Traubenzucker + 25gr Eiweiss (der Schwerpunkt muss auf den KHs liegen--> Wiederauffüllen der Glykogenspeicher).

    Wie Seth schon sagte, sind Supps nur eine Ergänzung und können noch das i-Tüpfelchen sein, aber ohne hartes Training und guter Ernährung bringen sie rein gar nix!

    Also poste besser erstmal Trainings- und Ernährungsplan.

    Trainierst du seit einem Jahr?
     
  5. #4 Cassiopeia, 17.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Hättest Du mal vorher gefragt, dann hättest Du jetzt 100 Euro mehr in der Tasche und 5kg mehr auf der Wage. Ich seh schon bei Dir müssen wir von gaaaanz vorne anfangen...
     
  6. #5 dark_blue, 17.08.2004
    dark_blue

    dark_blue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Trainigsplan:


    Rücken:

    Lat. zum Nacken: 35 kg 12 wdh. 3 sätze
    Rudern: 30 kg 12 wdh. 3 sätze

    Brust:

    Bankdrücken Maschine: 25 kg 12 whd. 3 sätze
    Fliegende Bewegung kurzhandel: 6 kg 12whd. 3 sätze


    Schultern:

    Seitheben: je 6 kg 12 wdh 3 sätze


    Biceps:

    KH-Armbeugen je 7 kg 12 wdh 3 sätze


    Triceps:

    Kick-Back: je 4 kg 12 wdh 3 sätze


    Bauch:

    Crunches gerade: was geht
    crunches schräg: was geht


    Beine:

    Beinbeuger: 40 kg 12 wdh. 3 sätze
    Bankdrücken: 50 kg 12 wdh 3 sätze


    Ernährung:

    Frühstück: Haferflocken mit Milch
    Mittagessen: Normale Kost (Fettarm)
    Abends: Magerquark, Joghurt oder gemüse
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Also der Plan is schonmal nix.
    Wie siehts denn mit Steigerungen aus oder trainierst du immer mit gleichem Gewicht?

    Machst du 2x Bankdrücken oder haste dich verschrieben?

    Ganzkörper-Plan könnte so aussehen:

    3x Kniebeugen oder Beinpresse
    2x Rudern
    2x Latziehen oder Klimmzüge zur Brust
    2x Hyperextensionen
    3x Bankdrücken
    1x Wadenheben
    1x Schulterdrücken
    1x Kickbacks
    1x Curls
    2x Bauch irgendwas

    Zur Ernährung:

    du solltest noch dazu schreiben wieviel du isst, also wie groß die Portionen sind, generell sieht das etwas wenig aus (vor allem zu wenig Fett)
     
  8. Anzeige

Thema: Wie soll ich die Supps nutzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche supps morgend

    ,
  2. welche supps morgens

    ,
  3. sind supps ein muss?

Die Seite wird geladen...

Wie soll ich die Supps nutzen? - Ähnliche Themen

  1. welchen Plan soll ich fortführen?

    welchen Plan soll ich fortführen?: Hey Leute, brauche dringend Hilfe.. Undzwar trainiere ich jetzt seit ca 5 Monaten mit einem echt guten 2er Split wo ich sehr gute Ergebnisse...
  2. Soll ich zu FEM wechseln?

    Soll ich zu FEM wechseln?: Hallo, ich habe jetzt an mehreren Stellen gelesen, wie sich Leute positiv über FEM äußern. Selber trainiere ich zur Zeit nach einem 2er Split,...
  3. Fitness ernährung wie soll ich essen und wie viel?

    Fitness ernährung wie soll ich essen und wie viel?: hey leute i M20 1.78 84 kilo will auf 80 kilo runter und definieren deswegen meine frage wie soll meine ernärhung aussehen und wie viel kalorien...
  4. Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??

    Frage zum abnehmen soll mann da eiweiss nehmen??: grüss euch bin neu hier habe eine frage,an die Profis hier ,,habe mit starken Übergewicht zu kämpfen .im moment bei 105 kg habe seit...
  5. Wie soll ich trainieren?

    Wie soll ich trainieren?: Hallo, ich bin 15 Jahre alt ca. 1,75 groß und wiege etwa 70kg, ich habe mir vor einigen Tagen den Unterarm beim Mofa fahren gebrochen und dachte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden