wie starten??

Diskutiere wie starten?? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hallo, ich hoffe ihr könnt mir mit eueren erfahrungen und kompetentem wissen einige fragen beantworten. ich spiele seit 15 jahren handball, hoher...

  1. #1 amorsito, 12.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir mit eueren erfahrungen und kompetentem wissen einige fragen beantworten.

    ich spiele seit 15 jahren handball, hoher ligiert so das mein körper immer 3 mal die woche training + 1 spiel gewohnt ist.

    ich möchte mich jetzt aber mehr richtung fitness orientieren und weiß nicht genau wo ich ansetzen soll, und mich informieren.

    ich bin 165 cm groß und wiege derzeit (höchststand nach urlaub) 62 kg. ich reduziere gerade mein gewicht durch fettfrei + viel wasser und möchte auf 55 kg runter.

    zeitgleich bin ich jetzt im fitnesstudio, hab aber noch keinen trainingsplan ausgetüftelt...

    ich möchte zum abnehmen anfangen, durch krafttraining meinen körper zu formen. nicht richtung massige bodybuilderin, eher einfach einen schön sportlichen knackig definierten körper.

    wie setze ich hier an? was ratet ihr mir?
    ich kann derzeit, da ich noch handball spiele dienstags, mittwochs, freitags und sonntag ins fitnesstudio und brauche jetzt einfach jemand der mir sagen kann "das wäre die ideale lösung für dich" ...

    noch was.. muss ich bzw. kann ich mir cardio einsparen wenn ich an den anderen tagen sowieso durch die halle "renne" oder zusätzlich weiter machen?

    bin gespannt auf euere tipps und bedanke mich vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: wie starten??. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ja links findest du alles zu Training Ernährung und sonstigem .. Lesen :)

    Bitte :)
     
  4. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hast du in dem Studio keinen Trainer?? :D
     
  5. #4 amorsito, 13.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    doch .. .da werd ich heute auch ein gespräch haben.. um gottes willen, stelle dem seine fachliche kompetenz nicht in frage.. aber ich hab das gefühl das mein ziel vor augen nicht ganz so ernst genommen wird.
     
  6. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0


    Tust du aber gut daran, viele Trainer in Studios haben keine Ahnung oder keine Lust....
     
  7. #6 amorsito, 13.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    tja das mit der fehlenden lust oder dem fehlenden interesse an meinr person ist ja der grund warum ich mir hier hilfe erhofft habe!
     
  8. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1) Nicht alle Trainer in Studios sind gleich!!!!!!!!!!!!!

    2) Ohne jemanden Angreifen zu wollen hier hat auch nicht jeder Ahnung der was schreibt!

    Warum willst du abnehmen?

    165 und 62 Kg das ist doch fast ideal Gewischt?
    Wie Alt bist du wenn ich Fragen darf?
    Und in welschem Studio trainierst du?
     
  9. #8 Frechdachs, 13.09.2005
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    2) Ohne jemanden Angreifen zu wollen hier hat auch nicht jeder Ahnung der was schreibt!
    :]

    sorry konnt ich mir net verkneifen
     
  10. #9 amorsito, 14.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also ich versteh nicht ganz warum hier alles erörtert wird. ich habe nicht behauptet das alle trainer gleich sind. die, die hier ahnung haben werden denen, bei welchen es nicht der fall ist schon ihr comment geben oder?
    abnehmen will ich, weil mein körperliches wohlbefinden einfach bei 5 kg weniger liegt. da bin ich nicht nur selber mehr zufrieden sondern auch agiler, fitter und schneller..
    durch ne pause vom sport hat sich einfach der körper ein wenig verformt... n bauchröllchen hier.. der hintern n bisschen breiter.

    mir geht es darum durch gesunde ernährung und umstellung derer (was kein prblem für mich darstellt) wieder mein persönlcihes idealgewicht zu kriegen und dann in einem auf mich abgestimmten training einfach mein körper zu definieren, vorhandene muskelpartien zu trainieren, nicht vorhandene aufzubauen.

    das studio nenne ich hier sicher nicht.

    wie ich sehe wird einem in diesem forum das "lesen" empfohlen... dann werde ich mal da mein bestes geben. danke.
     
  11. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Wollte ich damit auch nicht sagen, das ist mir schon klar!!! War eher als generelle Warnung gedacht, dass es auch Trainer gibt, die viel erzählen und wenig wissen....
     
  12. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Du kriegst ja auch Hilfe sonst würde ich nicht so fiele Fragen Stellen!
    Man braucht sich nicht in einem Forum Anmelden wen man sich da alles erlesen muss.
    Dan kann ich mir auch ein Buch kaufen, oder?
    Die Sache ist nur die, Ich brauche Info da ich dich ja nicht sehen kann, das Heißt ich muss mir ein Bild von dir machen und wenn ich dieses habe, können wir dir Helfen.
    :wink
     
  13. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    @ Skip

    Das weis ich doch und du hast ja auch recht davon gibt es fiel zu fiele.
    Ich mag halt diese Pauschalisierung nicht
    :]
     
  14. #13 amorsito, 15.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @skippe sorry wenn ich dich falsch verstanden haben ...
    @rippe .. danke für das posting, das ist ja das problem das ich hier hilfe gesucht habe und den eindruck hatte ich werde auf "text" verwiesen anstatt direkte hilfe zu kriegen.

    es wäre toll wenn du mir weiterhelfen könntest. was musst du wissen? frag einfach los.

    also die trainerin hat gestern gemeint, ich solle (weil ich doch abnehmen will) nicht "wenig" essen.. sondern 4-5 mal über den tag verteilt ... kohlenhydratarm... viel eiweiß...
    sie meinte ich müsse trainieren... mit viel gewicht, so das ich 8 wiederholungen schaffe und bei den letzten 2 aber schon zu kämpfen hätte.darauf meinte ich, daß ich doch nicht aufbauen will. ... sie meinte nur als frau ginge es lange bis mann muskelberge bekommt..

    außerdem habe ich sie gefragt wie sich das mit handball verhält. ic hahb 3 mal die woche training wo ich 1,5- 2 stunden "rennen" muss... echt rennen. ich hab sie dann gefragt ob ich trotzdem zusätzlich nach dem krafttraining noch in den cardiobereich soll oder ob es reicht wenn ich handball habe. sie meinte wenn ich abnehmen will würde es nicht schaden "nach" dem krafttraining noch ne halbe stunde aufs laufband oder so zu gehen.

    ??
     
  15. #14 desenator, 15.09.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen ...
    Also wen Du so viel Ausdauer machst ,macht es auch keinen Sinn Muskelaufbautraining zu betreiben.
    Da wäre es sinnvoll zu überlegen ob Du nicht auf Kraftausdauer gehen solltest.
    Das wären dann aber steigend 15-20 WDH wobei Du mit einem Gewicht x und 15 WDH anfängst und Dich dann auf 20 WDH steigerst und dann das Gewicht erhöhst und dann wieder mit 15 WDH weitermachst.
    Die Art von Training macht nicht breit sondern in meinem Auge definiert und knackig.
    Und da Du noch Dein Balltraining hast,kannst Du Cardio vergessen.
    Soll man mich berichtigen,wenn ich unrecht habe. :D
     
  16. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Die Texte gibt es, damit wir nicht 1000 mal das gleiche schreiben müssen...

    Bisschen kurz beschrieben, aber stimmt schon. Kalorienbilanz ist entscheidend.

    Da hat deine Trainerin recht, oder glaubst du, du wachst morgens auf und stellst plötzlich fest, dass dir über nacht Muskelberge gewachsen sind? Bis es "zu viel" wird können bei Frauen Jahre vergehen. Wenn dein Ziel allerdings nur abnehmen ist, halt dich an das was Desonator geschrieben hat.

    Lass es sein, 3 mal die Woche Handball + Krafttraining ist mehr als genug. Abnehmen geht eh ausschließlich über die Ernährung und nicht über Training.
     
  17. Rippe

    Rippe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme desenator zu, soweit!! :]

    15-20 Wd sind Ok, mit mittelmäßigem Gewicht.
    Wenn du das Gewicht runter läst zählst du bis 4 ( 4sek) das ist die Negative fasse.
    Wenn du das Gewicht drückst zählst du bis 3 ( 3 sek) das ist die Positive fasse.
    Du machst ein 2 Satz Training und trainierst an einem Tag alle Muskeln.
    Mit kleinen Pausen unter 60 sec. , 2 bis 3 mal die Woche.
    1 mal in der Woche gehst du 1 Stunde auf ein Cardio gerät deiner Wahl und achtest
    Darauf das dein Puls unter 120 Schläge bleibt.
    Das ist zur Erholung (Aktive Erholung sage ich dazu)
    Es ist zwar sehr langweinig aber es erfüllt seinen Zweck.

    Probier das mal aus. :D

    Gruß Rippe
     
  18. #17 amorsito, 16.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @seth ... ich versteh euch das ihr nicht alles 100 mal schreiben möchtet aber das forum ist ja unter anderem da um individuell auf die probleme des einzelnen einzugehen .... text ist allgemeinwissen oder?

    das mir nicht muskelberge über nacht wachsen ist mir auch klar, das wollte ich ja auch nicht. ich habe beschrieben, daß ich ein paar kilos verlieren möchte um mein wohlbefinden wieder herzustellen und das ich mich vermehrt aufs training im fitness, zusätzlich zum handball konzentrieren möchte.
    mit diesem training im fitnesstudio möchte ich einfach erreichen, daß aus speckröllchen n flacher bauch... n knackiger hintern wird. ich will keine muckis, ich will einfach einen schön definierten körper wo man sehen darf, daß was dafür getan wurde...

    aber .. jetzt irritiert es mich denn seth gibt meiner trainierin recht und rippe + desenator sagen mir ... mit kontinuierlichem mittelgewicht VIELE wiederholungen... während die trainerin sagt mit VIEL gewicht, WENIGE wiederholungen.

    was stimmt denn nun?

    ich hoffe ich habe mein ziel gut beschrieben so das ihr euch vorstellen könnt wohin ich will?

    danke für euere hilfe!
     
  19. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Ja und bevor man über etwas diskutiert sollte man ein Mindestmaß dieses Allgemeinwissens mitbringen, oder soll wir mit jedem bei 0 anfangen?

    Bitte genau lesen: Zitat von mir: "Wenn dein Ziel allerdings nur abnehmen ist, halt dich an das was Desonator geschrieben hat."
     
  20. Anzeige

  21. #19 desenator, 16.09.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    @amorsito:
    Muskel/Masseaufbau-> wenige Wiederholungen mit hohem Gewicht
    Kraftausdauer-> viele Wiederholungen mit niedrigerem Gewicht. =)
     
  22. #20 amorsito, 19.09.2005
    amorsito

    amorsito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke an alle die sich mühe gegeben haben mir ein wenig weiter zu helfen @rippe, desenator, skip

    und danke @seth der mit seinen klugen sprüchen dazu beiträgt hier nicht mehr zu posten denn da verliert man ja den mut überhaupt eine frage zu stellen wenn man danach für jeden satz "aufgeklärt" wird.

    adieu......
     
Thema:

wie starten??

Die Seite wird geladen...

wie starten?? - Ähnliche Themen

  1. Nach 3 Monaten Diät mit Aufbau starten?

    Nach 3 Monaten Diät mit Aufbau starten?: Also ich habe folgendes Problem:Ich bin 17 Jahre alt, 178cm groß und wiege zurzeit 84KG. Ich befinde mich nun seit 3 Monaten in einer Diät und...
  2. Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?

    Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?: So, mal als Überleitung, habe es schon im Vorstellungsbereich erwähnt. Ich bin aktuell leider ziemlich untrainiert und zudem noch übergewichtig....
  3. Ich will durchstarten! Ohne ausreden.

    Ich will durchstarten! Ohne ausreden.: Servus miteinander! Kurz zu mir ich bin 27 und Wohne in Südtirol. Wir haben einen Obstbaubetrieb (Äpfel) den ich mit meinem Vater zusammen...
  4. nach chemo und zwei schwangerschaften wieder durchstarten

    nach chemo und zwei schwangerschaften wieder durchstarten: Moin bin 33 und das letzte mal vor zehn Jahren im Studio gewesen, damals mit Spass und gesundem Muskelaufbau. Nach zwei Schwangerschaften davon...
  5. 8 Wochen richtig durchstarten

    8 Wochen richtig durchstarten: Hallo liebe Fitnesscommunity Mein Name ist Alain und ich bin 18 Jahre alt. Im Moment bin ich Student und habe in einer Woche 2 Monate...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden