Wie viel g Eiweis braucht man am Tag pro Kg Körpergewicht??

Diskutiere Wie viel g Eiweis braucht man am Tag pro Kg Körpergewicht?? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; "[...]Die Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein führte einerseits zur Überzeugung, man benötige für einer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    "[...]Die Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein führte einerseits zur Überzeugung, man benötige für einer Muskelhypertrophie 3 bis 4 Gramm Eiweiß pro kg Körpergewicht (Eine so hohe Proteinzufuhr ist sogar kontraproduktiv, da sie eine leistungsmindernde Hyperammoniämie induzieren und die endogene Glutaminsynthese reduzieren kann. Mittlerweile weiss man, dass 1.5 bis 1.8 Gramm/kg genügen, selbst bei intensivstem Training.[...]

    "[...]Dazu passen noch die weiteren "Mythen", der Organismus könne nur ca. 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit verdauen oder, der Körper würde mit dem muskulären Proteinabbau beginnen, wenn nicht spätestens 30 Minuten nach dem Training Eiweiß (und Kohlenhydrate) konsumiert würde. Um es vorwegzunehmen - der intramuskuläre "Aminosäurepool" wird auch bei konventioneller Ernährung nie "leer"! [...]

    "[...] Unter normalen physiologischen Bedingungen wird Muskeleiweiß nicht zur Energiegewinnung herangezogen. Mit anderen Worten, die Befürchtung vieler Athleten, ihre aufgebaute Muskelmasse wieder zu "verlieren", wenn sie nicht eine bestimmte Ernährung befolgen, ist unbegründet. Im Gegenteil, gerade in der Zeit zwischen den Trainingseinheiten, also in der Regenerationsphase, erfolgt die Superkompensation, sprich nicht nur die Kompensation der während intensiven Trainings vorübergehend katabolen Stoffwechselsituation, sondern eine anabole Reaktion sogar darüber hinaus als physiologische Adaptation auf den gesetzten Trainingsreiz. Diese Superkompensation bedeutet u.a. auch eine Proteinneusynthese und somit Muskelaufbau, der auch bei konventioneller Nahrungszufuhr gewährleistet wird. Für eine Muskelhypertrophie ist in erster Linie das Setzen entsprechend effektiver Trainingsreize entscheidend, die Ernährung hat nur unterstützende Wirkung. Somit darf ihre Bedeutung nicht überbewertet werden, wie es erfahrungsgemäß im Bodybuilding der Fall ist[...]"


    DAZU NOCH DER LETZTE SATZ:
    "[...]Diese Aussage beruht nicht nur auf theoretischer Basis,[...]"

    quelle: http://de.fitness.com/nutrition/articles/protein.htm


    zum hinzufügen von mir selber:
    das die studien über den täglichen gebrauch so unterschiedlich sind ist doch klar: wenn sich der körper gerade bei einer enzym-bildung befindet, dann ist er gerade bei einer translations und transskriptions. dabei werden aminosäuren benötigt und man weiß ja nie wann der "bestimmte teil" des gens aktieviert wird um zur bildung zu kommen...
    vielleicht war ne bestimmte person einen tag vorher einen :pr , und daher wurden bestimmte teile des gens aktieviert, um die leber zu stärkern!!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 fabruer, 13.12.2004
    fabruer

    fabruer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    bin weitgehend deiner meinung!

    ich denke, dass man sich im hobbybereich fast gar nicht zu falsch ernähren kann, damit wachstum ausbleibt

    (Beispiel) ein klassenkollege, hat vor ca. nem jahr zum trainieren angefangen, scheißt auf ernährung und legt total gut zu...

    weiters denke ich aber auch, dass profis sehr wohl auf die ernährung zu schauen haben - von nichts kommt nichts...

    mfG

    ps.: überschlagsmässigen 1-2g/KG pro Tag (also ausgewogener ernährung) sind genug, wobei die vorteile einer ausgewogenen ernährung sicher nicht am proteingewinn liegen
     
  4. #3 Cassiopeia, 13.12.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    "Ernsthafte" BB´ler müssen m.M.n. die Ernährung so hoch bewerten um Erfolge zu erzielen. Aber das sind Ausnahmen.

    Ansonsten stimme ich dem zu. Ich sach doch immer, 1,5g/pro kg reichen :D...
    Eigentlich nicht viel neues...
     
  5. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    natürlich ;)

    profi-BB stoffen, da zählen meine fälle nicht, außerdem steht es auch in meiner quelle drin, dass stoffer ausnahmen sind!!


    Tenshi hat dies im anderen geshclossen thread ("Mir reicht es" -Thread (klick hier drauf, um darauf zu gelangen))geschrieben:
    ich bin lange dabei, aber meine maße sind nicht überragend für das BB...
    weißt du woran das liegt??
    ganz einfach: ich bin kein bb, sondern kampfsportler...

    by the way: finde es scheiße, wenn jemand nicht kritikfähig genug ist, um sich andere meinungen anzuhören... stattdessen wird thread dicht gemacht :xx


    @februer

    korrekt, dass du auch hier bist un mir zustimmst... :]
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    glaub mir ich bin schon kritikfähig. und wenn du argumente geliefert hättest und nicht jedes mal einfach nur geschrieben hättest "1,5gr reichen" ohne auch nur die einfachste Begründung liefern zu können und dann teilweise dein Tonfall auch etwas daneben ist dann nehme ich mir als MOD das recht dazu den Thread dicht zu machen.

    Nebenbei:

    das ist ein Thema das schon seit, weiss der Geier wie lange, diskutiert wird.

    Und ich bin mir da auch der uneinheitlichen Studienlage bewusst. Weiterhin denke ich dass 1,5gr für gewöhnlich auch vollkommen ausreichen, gar keine Frage. Ich empfehle trotzdem jedem die 2gr/kg anzustreben, da auch nicht jeder jeden tag genau auf seine ernährung achten kann.
    Die medizin hat sich mittlerweile auf 1,8gr geeinigt ich denke der wer t ist vertretbar und kann man übernehmen, aber mit 2gr lässt sich einfacher rechnen.

    Zur Ernährung:

    natürlich kann man auch mit "normaler" Ernährung sehr gut aufbauen, aber ich hab persönlich die Erfahrung gemacht, dass, wenn man wirklich mal ganz strikt drauf achtet, noch bessere Erfolge hat.

    Und zu den Maßen:

    meine sind für knapp 4 Jahre auch nicht der Hammer, ich war bis vor einem Jahr noch Ausdauersportler und bin vor 14 monaten noch nen marathon gelaufen. das sollte auch keinerlei angriff sein, weil ich es total daneben von den Körpermaßen darauf zu schliessen wieviel Ahnung jemand hat.

    Also nichts für ungut und noch viel Spass hier :]
     
  7. #6 Dimtross, 13.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    1,5 oder 1,8 oder 2 das is ja fast schon egal bei den kleinen diefferenzen..

    was AUF JEDEN erwiesen ist, ist dass es bei jedem menschen unterschiedlich anschlägt...u zwar alles... man kann die verarbeitung der proteine bestimmt nicht pauschalisieren...

    allerdings is 2,0 sicher kein erhöhter wert...

    bei 3-4 sieht das schon anders aus aber KEINER hat von 3-4 geredet..

    wie soll das auch gehen...wenn i 3-4 g/kg zu mir nehme..dabei versuche noch mein KH u Fett bedarf zu decken bin ich sofort im kcal überschuß....von daher wäre es ja bereits nicht sinnvoll...
     
  8. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
     
  9. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
     
  10. #9 Fairplay, 13.12.2004
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie finde ich den Ton hier ein bißchen daneben X(

    Sachliche Aufklärung und keine pers. Angriffe :]
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    daher @o-dogg --> pm
     
  12. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    fühl mich selbst angegriffen, wenn sich alle versuchen auf mich zu stürzen...

    und wenn dann noch jemand kommt, der nicht so viel ahnung hat, dann....

    wie auch immer: PM ist beantwortet!!
     
  13. Anzeige

  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    verständlich, aber das kann man auch freundlicher vermitteln.

    Und jetzt bitte zurück zum Thema, das dauernde Thread-Closen macht langsam keinen Spass mehr :D
     
  15. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    So Leute, in diesem Thread reichts. In Zukunft werde ich alle Beiträge in denen gegen andere geflamed wird komplett löschen - egal ob von einem Mod oder User! Wenn ihr das schon nicht lassen könnt machts wenigstens per Mail oder PM. Gegen sachliches "gemeckere" hat hier keiner was, aber gegen Argumente, die einen persönlich angreifen schon.
     
Thema: Wie viel g Eiweis braucht man am Tag pro Kg Körpergewicht??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel gramm eiweiß braucht man am tag

    ,
  2. 10 jähriger braucht wieviel eiweiß pro tag

    ,
  3. wie viel eiweis is good for a man 80 jahre alt

    ,
  4. content,
  5. wieviel protein bei 77kg gewicht,
  6. optiwell,
  7. bodybuilding wieviel gramm eiweiss pro kg körpergewicht erwiesen,
  8. wieviel gramm eiweiß braucht der mensch am tag,
  9. bei 77 kg wieviel eiweiß,
  10. wivel gramm eiweiß braucht mann am tag,
  11. wieviel eiweiß 77kg,
  12. wieviel gramm eiweiß braucht mann am tag ?,
  13. wieviel gramm protein 77 kg,
  14. wieviel eiweiß braucht man pro kilo,
  15. wieviel eiweiß brauch ein 14 jahre alter junge am tag,
  16. 77 kg wieviel eiweiß ,
  17. wieviel gramm eiweiss pro kg körpergewicht?,
  18. wieviel gramm Eiweiß braucht mein Körper?,
  19. 3/4 kg wieviel gram sind,
  20. eiweiß pro tag hypertrophie,
  21. wieviel gramm eiweiss braucht ein bodybuilder?,
  22. wie viel eiweß nehme ich zu mir bei 60 kg körpergewicht,
  23. gr eiweiss pro körpergewicht ,
  24. bodybuolding wie viel eiweiss braucht man wirklich,
  25. fitness wieviel gramm eiweiß pro kg körpergewicht
Die Seite wird geladen...

Wie viel g Eiweis braucht man am Tag pro Kg Körpergewicht?? - Ähnliche Themen

  1. Proteinpulver schädlich? Wie Viel Eiweiß sollte man nehmen?!

    Proteinpulver schädlich? Wie Viel Eiweiß sollte man nehmen?!: Hi! Ich habe erst vor kurzem angefangen, Proteinpulver zu nehmen (da es mir von vielen empfohlen wurde). Zu viel Eiweiß KANN Nierenschäden...
  2. Clean Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss??

    Clean Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss??: Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss?? Hallo hatte meine Frage schon gestellt, allerdings in den falschen Bereich. (Bitte um Nachsicht, bin neu...
  3. ZU VIEL EIWEIß? Essen + Whey Isolat

    ZU VIEL EIWEIß? Essen + Whey Isolat: KANN GESCHLOSSEN WERDEN; HABE GERADE ERST GESEHEN; DAS ES EIN EXTRA ERNÄHRUNGSBEREICH GIBT Hallo, ich habe eine Frage: Hab jetzt meine...
  4. Eiweiß- Wieviel und Welches?

    Eiweiß- Wieviel und Welches?: Hallo, ich möchte Muskelaufbau betreiben und suche dafür Eiweißpulver. Wann, Wieviel und welches ist am besten? danke
  5. Viele Fragen zu Eiweißshakes etc.

    Viele Fragen zu Eiweißshakes etc.: Hey, als kurze Einführung: Bin aktuell 23, 183cm groß und wiege aktuell ca. 90kg. Deswegen unternahm ich jetzt den Schritt und meldete mich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden