Wie viele Crunches?

Diskutiere Wie viele Crunches? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! Ich habe in den letzten Jahren irgendwie schön viel zugenommen. War früher mal schön schlank und bin/fühl mich jetzt richtig fett....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 YeahRuuulez, 11.12.2006
    YeahRuuulez

    YeahRuuulez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe in den letzten Jahren irgendwie schön viel zugenommen. War früher mal schön schlank und bin/fühl mich jetzt richtig fett. Besonders stark hab ich im Gesicht zugenommen, was mich am meisten kränkt. Bin 1,85 und wiege derzeit so um die 95 kg. Bin dabei auch etwas breiter gebaut, also relativ breite Schultern. Jetzt möchte ich in Zukunft wieder annähernd an meine frühere Figur rankommen. Möchte mindestens auf 85 kg kommen. Fange ab Morgen an, jeden Tag (von Mo. bis Fr.) eine Ausdauer-Einheit (Crosstrainer oder Joggen) so zwischen 30 und 60 Min. und eine Einheit für die Bauchmuskulatur. Sehe da Crunches am geeignetesten. Nur wie viele Crunches sollte man als "Anfänger" so machen, dass es auch effektiv ist? Habe da noch keine Ahnung. Einfach bis man nicht mehr kann und dann von Tag zu Tag immer versuchen noch ein paar mehr zu schaffen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wie viele Crunches?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ferris

    Ferris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen, aber das Training der Bauchmuskeln wird deinen Bauchspeck nicht schneller "abschmelzen".

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Bauchspeck sich am längsten hält. Im Gesicht wirds schneller weniger (auch ohne spezielles Gesichtstraining).

    Jeden Tag mehr Crunches wird bestimmt nicht gehen, vielleicht alle 2 Wochen etwas mehr.

    Mach 2 oder 3 Sätze immer bis es nicht mehr geht. Einen Tag Pause zwischen den Übungen muss eigentlich auch sein für die Regeneration. Jeden Tag die gleichen Muskeln zu trainieren ist eher schlecht.

    Für das Training zu hause kauf dir ein Buch, mir gefliel gut das "Bodybuilding für Männer" von Arnold, was es für wenige Euros gebraucht bei amazon oder ebay gibt.

    Ansonsten: durchhalten, weniger und besser essen und viel Ausdauersport!

    bye Ferris
     
  4. pure

    pure Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    (Fast) Jeder wird dir wohl sagen dass man wenige Crunches machen soll aber diese intensiv gestalten mit Gewichten etc. Gibt sehr viele Beiträge darüber, hab sie fast alle gelesen.
    Mag sein dass das auch ganz gut ist jedoch halte ich durch meine Erfahrungen die Anzahl an Crunches für entscheidend. Wir werden sehen wenn ich meinen KFA gesenkt habe.

    Kannst auf mich hören oder es eben lassen, bei ersterem:
    Finde heraus wie viele Crunches du an einem Stück schaffst indem du sie solange machst bis es eben nicht mehr geht. Bei sagen wir anfangs ~22 legst du dich dann auf 20 fest und machst die 2-3x täglich - und zwar richtig, am besten mit gehobenen, angewinkelten Beinen. Am nächsten Tag machst du 10% mehr sprich 22 diese auch wieder 2-3x täglich. Immer so weiter, bis du eben sehr (!) viele schaffst. Es ist hart, macht nicht sehr viel Spaß und nimmt viel Zeit in Anspruch.

    So habe ich, und werde ich auch weiter trainieren.
    Man kann solche Crunches immer schön einschieben, wenn man eben Lust drauf hat. Ausserdem stört mich so ein Gewicht auf der Brust nur. Schrägbankcrunches sind auch was schönes.

    Alternativ kannst du wie schon gesagt dir ein Gewicht auf die Brust legen und dieses mit der Zeit steigern, jedoch musst du entweder die WH oder die KG steigern, such dir also was aus.
     
  5. Ferris

    Ferris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, es macht wenig Sinn, hier über die ausgefeilteste Methode zu sprechen, wie man ein tolles Six-Pack bekommt.

    Er ist 25 und möchte von 95kg auf 85kg. Vermutlich ist sein KFA bei 27% oder höher. Da hat er doch ganz andere Sorgen, als Pure mit 16%.

    Von Crunches wird jedenfalls das Fett am Bauch nicht weniger...

    Vielleicht doch ins Studio gehen und einen Trainer mal einen Plan aufstellen lassen. Die sehen schon, was zu tun ist.

    Hat mir jedenfalls gut geholfen und ich bin jetzt >9kg los.

    Auf jeden Fall: Anfangen und was tun!

    bye Ferris
     
  6. pure

    pure Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
     
  7. #6 James Ryan, 19.12.2006
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Vll solltest du dir zusätzlich einen Plan für den ganzen Körper erstellen lassen. Bau dort am besten Übungen ein mit eigenem Körpergewicht, also z.B. Liegestützen, Klimmzüge, Hyperextensionen... Hier wird der Bauch auch immer mittrainiert, mir hats jedenfalls sehr gut geholfen.

    außerdem is klaa, immer n shake vorm schlafen gehn. Wenn du Joggen gehst, vorher Kaffe trinken, das steigert nachher die Fettverbrennung. Fett nicht ganz abstellen, sondern nur auf eine sehr geringe Menge einschränken, d.h. n Burger am WE darf durch aus mal drin sein. Süßes am besten ganz streichen, größte Kohlenhydratzufuhr sollte vor und nach dem Training sein. Viel Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Magerquark, Shakes, Käse und Eier.

    So hab ich mein Bauchspeck weggekriegt.

    LG
     
  8. Anzeige

  9. #7 bizepsfreak, 21.11.2011
    bizepsfreak

    bizepsfreak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey YeahRuuulez,

    ich habe hier noch einpaar coole Infos gefunden! Schau dir das mal an: Der perfekte Bauch

    grüße Bizepsfreak
     
  10. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Nach fast fünf Jahren wird er bestimmt noch auf die Antwort warten... geschlossen.
     
Thema: Wie viele Crunches?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viele crunches am Tag

    ,
  2. Crunches für anfänger

    ,
  3. crunches anfänger

    ,
  4. wieviele crunches,
  5. wieviel crunches am Tag,
  6. wie viele crunches,
  7. wieviel crunches anfänger,
  8. wieviel crunches,
  9. crunches wie viele am tag,
  10. crunches wie viele,
  11. wie viele crunches am stück,
  12. wie viele crunches für anfänger,
  13. crunches,
  14. wie viele crunches sollte man machen,
  15. wieviel crunches pro tag,
  16. wie viele crunches täglich,
  17. jeden tag crunches,
  18. wie viele crunches pro Tag,
  19. crunches täglich,
  20. wieviele crunches sind effektiv,
  21. crunches menge,
  22. wieviel crunches täglich,
  23. wieviele crunches als anfänger,
  24. anfänger crunches,
  25. anfänger wie viele crunches
Die Seite wird geladen...

Wie viele Crunches? - Ähnliche Themen

  1. Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...

    Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...: Antworten.... Aber zuerst einmal Danke fürs öffnen des Beitrages und die Bereitschaft mir meine Fragen zu beantworten. An dieser Stelle einmal zu...
  2. Soooo viele fragen

    Soooo viele fragen: hey ihr :) Ich habe mich heute bei euch angemeldet da ich enorm viele Fragen habe. Natürlich habe ich auch schon einiges bei euch und auch in den...
  3. Hallo, ich bin neu und freue mich auf viele Tipps

    Hallo, ich bin neu und freue mich auf viele Tipps: Hallo, es folgt nun ein vermutlich äußerst langer Text, denn damit ihr mir passende Tipps geben könnt, hilft euch meine Vorgeschichte natürlich...
  4. Kopfschmerzen nach vielem Schwitzen

    Kopfschmerzen nach vielem Schwitzen: hallo. Bei diesen Temperaturen schwitze ich beim Laufsport und Kraftsport sehr viel. Ich trinke aber auch sehr viel (3-4 Liter Leitungswasser beim...
  5. Ein Hallo und gleich viele Fragen

    Ein Hallo und gleich viele Fragen: Hallo, vielen dank für die schnelle Aufnahme Ich möchte die Gelegenheit nutzen mich kurz vorzustellen und mein Anliegen zu erläutern Meine Name...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden