Wie wichtig ist ein genauer Trainingsplan?

Diskutiere Wie wichtig ist ein genauer Trainingsplan? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Also, ich bin zur zeit am überlegen während des trainings wie wichtig ein genauer bzw. eine genaue reihenfolge beim Training ist. Ich trainiere...

  1. 6-6-6

    6-6-6 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich bin zur zeit am überlegen während des trainings wie wichtig ein genauer bzw. eine genaue reihenfolge beim Training ist.
    Ich trainiere nämlich meist so:
    Ich geh ins Studio und tu 5-10min aufwärmen am Crosstrainer, dann geh ich je nach laune entweder zu dem Bauchmuskelgerät (so ein Bügel) und mach da immer so ca 20-30 wiederholungen immer in verschiedenen lagen (beine in der luft, am boden, etc.) dann geh ich zur hantelbank und trainier da eine weile bis ich nicht mehr kann. Dann zum Bankdrücken (hoffe das heißt so) um für die Brust zu trainieren. Meine Sätze sind total unterschiedlich, ich trainier meist bis ich nicht mehr kann mit 14 Platten beim Bankdrücken. Wie schwer ist eigentlich eine Platte? Hab festgestellt das ich jetzt in 6 Wochen meinen KFA von 13,6 auf 11,5 gebracht hab. Des is doch wohl ein gutes Ergebnis oder? Des einzigste was mich nervt ist das der Speck an der Unteren Hälfte des Bauches nicht weggeht. Was kann ich dagegen machen? Hab des gefühl die Situps mit dem Bügel helfen nur für die oberen, da diese jetzt immer deutlicher werden. Hab meine Ernährung auch komplett umgestellt und ess sehr viel eiweis, gemüse, salat, nudeln und fisch. Also nix mehr mit mc und co. Ist die Reihenfolge sehr wichtig an denen man auf den Geräten trainiert? Hab ca 8 Geräte an denen ich immer bin, is das zuviel oder zu wenig?
     
  2. Anzeige

  3. #2 bigpoppa, 26.01.2007
    bigpoppa

    bigpoppa Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube dass es auf die Person drauf an kommt! :sing

    Ich kenne fast alle leute in meinem Studio und die wenigsten trainieren nach Plan!! Und da sind ziemlich erfolgreiche darunter...

    Ich glaube man sollte sowieso mehr auf den Körper hören bzw. wenn man nicht auf den Körper hört, nützt auch ein "guter" Plan nicht! und den "perfekten" Plan gibt es nicht, da der für jeden anders aussieht!

    Viele im Studio halten sich einfach nach dem Split...

    "Ach heute wieder die Beine dran..." etc...

    ich glaube nicht dass du sehr viel falsch machst, wenn du jedes mal bis zur Ermüdung bzw. Erschöpfung trainierst...

    Hatte auch schon mal nen Plan... Bisschen Struktur muss ja sein...

    Hab aber meistens ohne trainiert..

    am wichtigsten ist ja immer noch die Technik, dass du das Training richtig ausführst , die Disziplin und das Zusammenspiel zwischen Ernährung, Training und Erholung etc...


    was denkste??? :] :D

    Grüsschen
     
  4. #3 Lichtenwarth, 26.01.2007
    Lichtenwarth

    Lichtenwarth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss sagen ein plan bringt schon was,ich hab vorher ohne trainiert und jetzt mit plan geht einiges weiter!!was noch dazu kommt wenn ich nur einfach so ins studio geh dann macht man meistens die übungen die man e kann und gern hat und andere die vielleicht auch wichtig sind lassssstttttt man!!hab jetzt erst wieder ein buch gelesen(Leistungs Ernährung für Kraftsportler) und da wird immer wieder gesagt wie hilfreich ein Trainings-und Ernährungstagebuch sein kann!!

    aslo ich trainiere immer nach plan.......... :burns

    mfg Rene :]
     
  5. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Als ein gewisser Plan sollte schon sein, schließlich muss ja sichergestellt sein, dass alle Muskelgruppen trainiert werden. Mag sein, das erfahrene Leute da auf ihren Körper hören können und dann in gewissem Rahmen "planlos" trainieren können. Für Anfänger ist das aber nicht zu empfehlen, diese müssen dieses Körpergefühl erstmal erlernen und auch erstmal lernen ausgewogen zu trainieren. Sonst sind wir wieder beim Discopumper, der nur Arme und Brust trainiert...
     
  6. #5 k.magell, 27.01.2007
    k.magell

    k.magell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur aus erfahrung sprechen wenn ich sage, dass ich fast 1 1/2 - 2 Jahre ohne Plan trainiert habe.

    Und der erfolg war bei weitem nicht so pralle, wie das letzte halbe jahr wo ich mir auch einen richtigen Plan erstellt habe,

    natürlich ist es wichtig auf den Körper zu hören, ich finde aber,
    dass man dies am besten durch einen kontinuirlchen Plan am besten

    erreicht, da man immer das selbe tut und man am ehesten über training
    oder ähnliches feststellt.
     
Thema: Wie wichtig ist ein genauer Trainingsplan?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingsplan wichtig

    ,
  2. wie wichtig ist ein trainingsplan

    ,
  3. ist ein trainingsplan wichtig

    ,
  4. warum ist ein trainingsplan wichtig,
  5. wie wichtig trainingsplan,
  6. trainingsplan wichtig?,
  7. was ist wichtig bei einem trainingsplan,
  8. wichtig trainingsplan,
  9. trainingsplan wichtig ?,
  10. kraftsport immer das gleiche gerät,
  11. wichtig für trainingsplan,
  12. trainingsplan wichtig für Fitness ,
  13. wie wichtig ist ein fitnessplan,
  14. fitnessstudio trainingsplan wichtig ,
  15. was ist wichtig an einem trainingsplan,
  16. was ist beim trainingsplan wichtig,
  17. bodybuilding trainingsplan wichtig,
  18. bauchmuskelgerät youtube,
  19. traningsplan wichtig,
  20. trainings plan wichtig,
  21. ist ein trainingsplan ,
  22. wie wichtig ist trainingsplanung,
  23. bodybuilding genauer trainingsplan,
  24. was ist ein trainingsplan,
  25. wie wichtig sind trainingspläne
Die Seite wird geladen...

Wie wichtig ist ein genauer Trainingsplan? - Ähnliche Themen

  1. Ist der 2er Split in Ordnung? Wichtig!

    Ist der 2er Split in Ordnung? Wichtig!: Heyho, undzwar habe ich die Tipps der meisten hier im Forum gefolgt und bin vom 3er zum 2er Split gewechselt. Ich habe vor 4 tage die Woche zu...
  2. Das wichtigste... Die Nahrung?!

    Das wichtigste... Die Nahrung?!: Hallo erstmal liebe community ! Da ich neu hier bin, kenne ich mich noch sehr wenig aus und entschuldige mich, falls es einen ähnlichen Beitrag...
  3. Tipps für Untergewichtigen, Ernährung und Training

    Tipps für Untergewichtigen, Ernährung und Training: Hallo zusammen, ich bin stark Untergewichtig, also Haut und Knochen.BMI:18,5 Das liegt zum einen daran das ich psychische Probleme hatte,...
  4. Natural Running warum nicht für Schwergewichtige?

    Natural Running warum nicht für Schwergewichtige?: Servus, neben dem Krafttraining möchte ich anfangen zu laufen. Dafür fehlen mir aber noch die richtigen Treter. Im Vorfeld hab ich mir Gedanken...
  5. Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?

    Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?: So, mal als Überleitung, habe es schon im Vorstellungsbereich erwähnt. Ich bin aktuell leider ziemlich untrainiert und zudem noch übergewichtig....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden