Wiederholungszahl

Diskutiere Wiederholungszahl im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hey leuts, Ich hab ne fräge. Wat für WH sind den angemessen? Ist das ok wenn ich mit entsprechendem Gewicht nur 4-6WH mache mich aber dann doch...

  1. MTER

    MTER Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hey leuts,

    Ich hab ne fräge.

    Wat für WH sind den angemessen?
    Ist das ok wenn ich mit entsprechendem Gewicht nur 4-6WH mache mich aber dann doch jedes mal steiger kann? Was ist wenn ich nur 3-5 schaffe ?

    THX im voraus :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wiederholungszahl. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    16
    Mit dem Muskelaufbau wird es dann verhältnismäßig weniger sein, dafür werden deine Kraftsteigerungen größer ausfallen
     
  4. MTER

    MTER Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    wie viele WH sind dann angemessen?
    für muskelaufbau
     
  5. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    8-12 würde ich mal sagen :)
     
  6. MTER

    MTER Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich diese WH (geht auch 6-10) gemacht habe, kann ich mich dann um einen Kg verbessern und die WH beibehalten.
    Ist das der richtige weg?
     
  7. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    mach 6-12 ^^
    Halt steigere dich in deinem Gewicht und trainiere so das du im letzten nur noch mit mühe 6 Wiederhohlungen schaffst ...
     
  8. #7 emundem, 16.10.2005
    emundem

    emundem Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    mein Fitnesstrainer sagt ich solle so tranieren das ich ohne Hilfe 12 Wdh schaffe. Mit Hilfe meint er den Trainingspartner der mal mit eingeift wenns nicht so alleine klappt (Bankdrücken etc)!

    Hab das dann auch so befolgt und bin mit Ergebnissen nach 4 1/2 Monaten sehr zufrieden! 6 Wdh kommen mir persönlich als zu wenig vor! Da kann ichs auch gleich bleiben lassen!
     
  9. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Hehe wenn du das meinst wie gesagt jeder Körper ist verschieden und wenn du des bei dir nix bringt lass es aber effektiv ist es auf jeden Fall ...
     
  10. #9 Leviani, 16.10.2005
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir ähnlich.
    Also 6-8 ist bei mir schon unterste Grenze, was beim letzten mal noch gehen sollte. Aber ehrlich gesagt find ich persönlich alles über 12 schon fast als zu viel. Dann lieber doch noch ne Scheibe mehr drauf und halt nur noch 8 beim letzten.
    Ansonsten, wie schon gesagt, jedem das Seine :)
     
  11. MTER

    MTER Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    also soll ich mal ausprobieren was am besten past!?!

    Wie lange soll die zeitspanne sein in der ich ausprobieren kann was am besten passt?
    Für eine form 3 Wochen?
     
  12. #11 Leviani, 18.10.2005
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd mir da mal keine Zeit für setzen. Wenn ich nen neuen Rat krieg, oder merke, das was anderes besser geht, änder ich das immer noch :)
    Nach 2 Jahren Fitness und einigen anderen Sportaren, ändere ich immer noch permanent mein Programm, weil hin und wieder etwas anderes besser hilft.
    Aber an sich probier ich halt so lang rum bis ich merke, dass was so gut funktioniert, dass der Muskel danach gar keine Bewegung mehr macht ;)
     
  13. Anzeige

  14. #12 Lifestyle, 19.10.2005
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade eure Diskussion verfolgt über die Anzahl der WDH. Der eine meint min. 6 der andere meint das es mehere beim Muskelaufbau sein müssen. Ich bin der Meinung das eine Variation bei den Wdh. da sein sollte um den größten Fortschritt zu erreichen. Leviani, vielleicht wechselst du ja auch, weil mit der Methode kein großer Fortschritt mehr erreicht wird?
     
  15. #13 Leviani, 20.10.2005
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Also Effekt habe ich noch zur Genüge.
    Aber mein Ehrgeiz ist nun mal ein wenig grösser als nur etwas Sport zu machen.
    Aber wie ich schon erwähnt hatte, kann man einfach nicht DEN Plan für Jedermann erschaffen, da einfach jeder Mensch anderst auf verschiedene Übungen reagiert.
    Aber meiner Erfahrung nach hatt halt einfach keine Übung unter ca. 6 Wdh einen wirklichen Aufbau-Effekt. Und alles über 12 geht mehr in cardiogene Richtung als auf Muskelaufbau.
    Aber wie gesagt...jedem das Seine :)
     
Thema: Wiederholungszahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wiederholungszahl

Die Seite wird geladen...

Wiederholungszahl - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Wiederholungszahlen bei Trainingsplänen

    Verschiedene Wiederholungszahlen bei Trainingsplänen: Hallo liebe Community, Ich habe eine Frage bezüglich des oben genannten Themas. Und zwar sehe ich bei vielen Trainingsplänen die man kaufen...
  2. Wiederholungszahlen beim Zirkeltraining

    Wiederholungszahlen beim Zirkeltraining: Hey und hallo, in der Regel lässt sich ja sagen: Weniger Wiederholungen = Maximalkraft, mehr Wiederholungen = Ausdauer und das dazwischen =...
  3. Unterschiedliche Wiederholungszahl sinnvoll?

    Unterschiedliche Wiederholungszahl sinnvoll?: Hallo Sportsfreunde! [emoji6] Ist jetzt wahrscheinlich eine blöde Anfängerfrage, würde mich aber freuen wenn ich trotzdem eine Antwort bekommen...
  4. Sinnvolle Wiederholungszahl für Klimmzüge?

    Sinnvolle Wiederholungszahl für Klimmzüge?: Hallo Leute, eigentlich ist meine Frage recht schlicht, was ist eine sinnvolle Wiederholungszahl bei Klimmzügen? Normalerweise soll man bei...
  5. Wiederholungszahl

    Wiederholungszahl: Hallo Jaja, ich weiss. Grundlagen und so. Ich habe aber nichts gefunden, resp. schon mehrere Versionen gehört/gelesen, darum frag' ich einfach...