Zunehmen und Kraft aufbauen

Diskutiere Zunehmen und Kraft aufbauen im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hey, zu meiner Person: Ich bin seit einer Woche im Fitnessstudio angemeldet und 17 Jahre alt. Bin 1,80m groß und wiege nur (!) 63 Kilo. Mein...

  1. XYZ

    XYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    zu meiner Person: Ich bin seit einer Woche im Fitnessstudio angemeldet und 17 Jahre alt. Bin 1,80m groß und wiege nur (!) 63 Kilo. Mein Ziel ist es zuzunehmen, jedoch möchte ich auch Muskeln aufbauen, vor allem im Oberkörper (Brust und Arme, Bauch auch teilweise).
    Die Crew von meinem Fitnessstudio hat mir vorerst empfohlen, die ersten 2-3 Monate dieses "Zirkelprogramm" durchzumachen. Wäre natürlich meine erste Frage, ob das überhaupt etwas sinnvolles ist. Als ich gestern trainieren war und 1 1/2 Stunden durchgehend an diesen Zirkelgeräten trainiert habe spüre ich nichts. Ich war vor einem Jahr schon mal im Fitnessstudio für ein Probetraining, danach hatte ich 4 Tage lang einen brutalen Muskelkater, aber momentan könnte ich nochmal 2 Stunden trainieren gehen ohne Schmerzen. Bringt es also etwas mit diesen Geräten zu trainieren und kann man dadurch wirklich Muskeln aufbauen?

    Meine zweite Frage wäre speziell zur Ernährung für meinen Körper, ich bin extrem dünn und möchte wie erwähnt zunehmen. Meine Freunde meinten, ich soll 1 Stunde vorm Training viel essen und nach dem Training auch. Ich esse aber nicht wirklich alles, am liebsten Fast Food. Ist es OK, wenn ich vor dem Training beim McDonalds esse und nach dem Training einen Döner? :eek:

    Gibt es außerdem noch Muster Trainingspläne? Momentan trainiere ich einfach im Kreis und alles, Brust, Bauch, Schulter, Rücken, Beine, Po und was es sonst noch so gibt. :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zunehmen und Kraft aufbauen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geextah, 12.02.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Bitte stickies lesen, das wird schon einiges beantworten.
     
  4. #3 Unregistriert, 13.02.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    ist es denn ratsam, dass ich Fast Food esse wenn man mein Gewicht und mein Ziel beachtet?
     
  5. #4 narengan, 14.02.2015
    narengan

    narengan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Fast Food ist nie ratsam, wenn einem etwas an seinem Körper und dem Sport liegt. Was haben alle eigentlich mit ihrem Fast Food? Es schmeckt scheiße, ist mega ungesund und ist teuer - ich check es nicht
     
  6. Dangei

    Dangei Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Über Geschmack kann man streiten, der Rest stimmt!
     
  7. #6 Unregistriert, 14.02.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Ok, danke bisher. Könnt ihr mir Eiweißpulver empfehlen oder sind diese nutzlos? Zudem würde ich gerne wissen, wie ich meinen Bauch trainieren soll, hab diesbezüglich keinen Plan.
     
  8. #7 ilkoO19, 15.02.2015
    ilkoO19

    ilkoO19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    also ich würd, wenn du dir supplements holen willst, nen guten carb shake empfehlen statt einem eiweisspulver.
    da du erst masse aufbauen willst sollte dir vorerst mehr an kohlenhydraten liegen als an eiweiss
    so hab ich es zumindest geschafft, war auch ziemlich dünn aber dank täglicher kohlenhydrat bomben kilos raufgepackt
     
  9. #8 Geextah, 15.02.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Hättest du dir vielleicht doch mal den Sticky durchlesen sollen, dann würden jetzt nicht so viele Fragen aufkommen...

    http://www.fitness-foren.de/bodybui...posten-lesen-trainings-ern%E4hrungsguide.html
     
  10. XYZ

    XYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Danke für die Antworten. Ist das hier ok und wie viel Shakes kann ich mir damit machen?
    Layenberger LowCarb.one 3K Protein-Shake Beeren Mix, 1er Pack (1 x 360 g): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    Soll ich mir neben diesem Eiweißshake auch extra einen Kohlenhydrateshake bestellen?
    Das hier zum Beispiel:
    http://www.amazon.de/US-Creatine-BB...=1424032744&sr=1-2&keywords=kohlenhydratshake

    Zudem hätte ich noch eine Frage, mein rechter Arm ist stärker als mein linker, liegt wahrscheinlich an den Scheiß Zirkel Geräten. Hab mich seit gestern davon distanziert und bin jetzt an den richtigen Geräten dran. Soll ich mit dem linken Arm mehr Wiederholungen machen oder ganz normal weiter machen wie mit dem rechten (Kurzhanteln)?
     
  11. Anzeige

  12. #10 Geextah, 15.02.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Zu den Shakes sag ich jetzt nichts, weil ich mich sonst wieder nur aufrege... und irgendwann jemandem die Stickies um die Ohren haue...

    Stimmt, nach einer Woche an den Zirkelgeräten, wir dein rechter Arm sich schon massiv verändert haben und dein linker nicht. Kann nur an den Geräten liegen, nicht vielleicht daran, dass deine rechte Seite ausgeprägter ist, als deine linke?

    Wenn du länger trainierst wird sich diese Dysbalance auflösen... Aber nach so einer kurzen zeit daraus zu schließen, dass es von den Geräten kommen muss, halte ich schon für sehr grenzwertig.

    Außerdem frage ich mich an was für Geräten du bist, für einen GK Plan benötigst du nicht wirklich Geräte....
     
  13. #11 Chris08, 16.02.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Zunehmen und Kraft aufbauen

    Ergänzend zu Geextahs Beitrag - (mit dem Hinweis immernoch die Stickies zu lesen): Whey kann ich von ESN empfehlen. Shakes kannst du aber auch selber machen.
     
Thema:

Zunehmen und Kraft aufbauen

Die Seite wird geladen...

Zunehmen und Kraft aufbauen - Ähnliche Themen

  1. Wie mit dem Rauchen aufhören ohne dabei zunehmen - Erfahrungen gesucht?

    Wie mit dem Rauchen aufhören ohne dabei zunehmen - Erfahrungen gesucht?: Ich würde gerne mit dem Rauchen aufhören, habe aber Angst dabei viel zuzunehmen. Habe das schon bei einigen Freunden beobachtet, sie hören zwar...
  2. [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?

    [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?: Hey! Da ich neu in diesem Forum bin, stell ich mich erst mal vor: Ich bin Finn, bin seit kurzem 16 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf...
  3. Ich kriege es nicht hin abzunehmen

    Ich kriege es nicht hin abzunehmen: Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und habe Diabetes Mellitus Typ 1. Ich versuche schon seit 3 Jahren abzunehmen,da ich mich nicht wohl in meinem Körper...
  4. "Massiger" aussehen ohne zuzunehmen?

    "Massiger" aussehen ohne zuzunehmen?: Hallöchen zusammen. Kurz und schmerzlos zu meiner Person. Ich werde jetzt bald 20, bin 1,58m groß und wiege immer in etwa 46kg. (Weiblich) Ich...
  5. Zunehmen ohne "dicker" zu werden?

    Zunehmen ohne "dicker" zu werden?: Hallo alle miteinander, Ich bin derzeit 17 Jahre, ca .180cm groß und wiege "nur" 60kg. Für meine Größe ist 80kg wohl eher der Standard oder? Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden