Zunehmen und Muskelnaufbauen bei Untergewicht dio

Diskutiere Zunehmen und Muskelnaufbauen bei Untergewicht dio im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich habe mich vor ein paar Tagen auf dieser Platform angemeldet, da ich was Gewichtszunahme betrifft total ratlos bin. Mit dem Thema...

  1. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich vor ein paar Tagen auf dieser Platform angemeldet, da ich was Gewichtszunahme betrifft total ratlos bin. Mit dem Thema Ernährung und Muskelaufbau beschäftige ich mich schon seit drei Jahren, womit ich sagen möchte, dass ich durchaus von grundlegenden Informationen Bescheid weiß. Ich habe nur leider das Problem, dass ich es nicht schaffe mein Wissen umzusetzen bzw. Noch fehlendes Wissen habe. Trainieren tue ich seit demnach auch schon seit drei Jahren, jedoch immer zu Hause. Seit 2 Monaten bin ich in einem Fitnessstudio angemeldet. Dort habe ich eine Ernährungsberatung bekommen, jedoch wurde mir schlichtweg "Herbalife" empfohlen. Da ich noch minderjährig bin, möchten meine Eltern nicht, dass ich solche Präparate zu mir nehme, besonders weil dies scheinbar ein Mittel zum Abnehmen ist. Die Ernährungsberatung war also ein totaler Reinfall.

    Zu meiner Person: Stark untergewichtig bei einer Größe von 168cm und 43kg, Schüler

    Mein Problem: Untergewicht, seit Anmeldung im Studio nur abgenommen, trainiere 4 mal die Woche (bodystyling, box-workout, TRX, Langhanteltraining,...)

    Meine Fragen: Wie ernähre ich mich ausreichend (3 Mahlzeiten pro Tag)? Wie oft kann ich trainieren gehen ohne eine Gewichtsabnahme zu erzwingen? Ist Ausdauertraining in meiner Situation ratsam? Ist es notwendig zu pausieren, um zuerst wieder an Gewicht zuzulegen oder kann ich wie in den letzten zwei Monaten trainieren gehen?

    LG und Danke für alle hilfreichen Beiträge! (Bin verzweifelt.)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 28.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Trainieren und ausreichend essen... Wie bereits geschrieben mal deinen Kalorien Bedarf ausrechnen...
    Mit fddb App am besten tracken wie viel du zu dir nimmst...

    Haferflocken sind n gutes/günstiges mittel um auf deine Kalorien zu kommen...
     
  5. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke an die Antworten.
    Gibt es denn ein Mindestgewicht um produktiv Sport machen zu können?
     
  6. #5 Geextah, 28.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Mindestgewicht? Wie soll man das verstehen?
     
  7. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Naja, also ich meine, ob man unabhängig vom BMI immer Sport machen kann. In meinem Fall wegen dem Untergewicht. Manchmal frage ich mich nämlich, ob ich in meiner Situation wirklich richtig handle mit dem Trainieren oder ob ich nicht schauen sollte, dass ich überhaupt etwas auf die Rippen bekomme. Ist es denn nicht so, dass der Körper erst bei einem bestimmten BMI erst in der Lage ist Muskeln aufzubauen? Oder täusche ich mich was das betrifft?
     
  8. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Hat nix mit bmi zu tun...
    Würde aber sämtliche Art von cardio streichen...
    Also kein joggen oder so...

    Lediglich auf muskeltraining konzentrieren...

    Lg irok
     
  9. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke. :)
     
  10. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ist es in Ordnung wenn ich mich vor dem Krafttraining noch 20min lang einlaufe? Oder wäre das zu viel zum Aufwärmen?
     
  11. #10 sternocleidomastoideus, 28.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    10 Minuten aufwärmen, 10 Minuten abwärmen....
     
  12. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke. :) Soll das Aufwärmen denn auch schon etwas schweißtreibend sein? Also kann ich da nochmal kurz einen Sprint hinlegen?
     
  13. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Wieso möchtest du das?
    Also welchen Effekt erhoffst du dir dadurch;)
     
  14. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Stress abbauen und einmal Vollgas geben..
    Naja gut, ob mir das bei der Gewichtszunahme helfen würde..
     
  15. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Ein kurzer Sprint wird dir da jetzt nicht schaden, aber du solltest dich trotzdem bei den Gewichten auspowern.
     
  16. #15 sternocleidomastoideus, 29.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du dein Krafttraning richtig machst, dann brauchst du kein extra auspowern...

    Ansonsten mache ich persönlich beim aufwärmen die ersten 5 Minuten recht locker und gebe dann in der 2. Hälfte etwas Gas, damit der Puls etwas höher (80-85%) kommt. Das abwärmen mache ich dagegen ganz locker (ca.60-70%)...
     
  17. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Okay in Ordnung! :) So werde ich das dann heute beim Training auch machen.
    Ist es denn notwendig Kalorien zuzählen? Meine Mutter kocht mittags normalerweise für mich und ich weiß da jetzt nicht genau wie viel Öl etc. sie benutzt.
     
  18. #17 sternocleidomastoideus, 29.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Du hast hier im Forum alle Infos, auch zur Ernährung. Lesen und umsetzen musst du sie schon noch selber. Wenn du dich eingelesen hast, dann kannst du deine Mutter sicher auch mal auf die Ernährung und deine Vorhaben ansprechen....
     
  19. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte jetzt vielleicht doch noch ein aktuelles Anliegen:
    Nachdem ich mich heute gewogen habe (42kg) haben meine Eltern mir verboten die kommende Woche (ab heute) nicht trainieren zugehen. Ich finde das ganz schön ungerecht! Möchte ja nicht nur Fett sondern auch Muskeln aufbauen. Eure Meinung?
     
  20. Anzeige

  21. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Was willst du von uns hören?
     
  22. rosa

    rosa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Sowas wie ein Argument, dass diese Art von Strafe blödsinn ist.
     
Thema: Zunehmen und Muskelnaufbauen bei Untergewicht dio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hafershakes

Die Seite wird geladen...

Zunehmen und Muskelnaufbauen bei Untergewicht dio - Ähnliche Themen

  1. Wie mit dem Rauchen aufhören ohne dabei zunehmen - Erfahrungen gesucht?

    Wie mit dem Rauchen aufhören ohne dabei zunehmen - Erfahrungen gesucht?: Ich würde gerne mit dem Rauchen aufhören, habe aber Angst dabei viel zuzunehmen. Habe das schon bei einigen Freunden beobachtet, sie hören zwar...
  2. [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?

    [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?: Hey! Da ich neu in diesem Forum bin, stell ich mich erst mal vor: Ich bin Finn, bin seit kurzem 16 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf...
  3. Ich kriege es nicht hin abzunehmen

    Ich kriege es nicht hin abzunehmen: Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und habe Diabetes Mellitus Typ 1. Ich versuche schon seit 3 Jahren abzunehmen,da ich mich nicht wohl in meinem Körper...
  4. "Massiger" aussehen ohne zuzunehmen?

    "Massiger" aussehen ohne zuzunehmen?: Hallöchen zusammen. Kurz und schmerzlos zu meiner Person. Ich werde jetzt bald 20, bin 1,58m groß und wiege immer in etwa 46kg. (Weiblich) Ich...
  5. Zunehmen ohne "dicker" zu werden?

    Zunehmen ohne "dicker" zu werden?: Hallo alle miteinander, Ich bin derzeit 17 Jahre, ca .180cm groß und wiege "nur" 60kg. Für meine Größe ist 80kg wohl eher der Standard oder? Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden