Abnehmen: Was darf ich wann essen? u.a.

Diskutiere Abnehmen: Was darf ich wann essen? u.a. im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, ich hab mich grad neu angemeldet und auch schon mal die suche benutzt.. Ich habe innerhalb der letzten 3 Jahre ca. 20kg zugenommen (176cm,...

  1. #1 codeman, 20.06.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab mich grad neu angemeldet und auch schon mal die suche benutzt..

    Ich habe innerhalb der letzten 3 Jahre ca. 20kg zugenommen (176cm, 90kg ~ 45% FT) . Das muss jetzt wieder weniger werden! Auf 75kg wollte ich schon kommen...

    Ich hatte vor, jeden 2. Tag ins Fitnessstudio zu gehen und dort halt erst erst einmal auf Gewichtsreduzierung und Kondition und irgendwann mal auf Muskelaufbau zu setzen...

    Jetzt stell ich mir die Frage der richtigen Ernährung. Klar ist, dass ich weniger zu mir nehmen muss, als ich verbrauche.

    1. Nur, wieviel verbraucht mein körper und wieviel "Nährstoffe" sind wo drin enthalten? Habt ihr da vielleicht nen guten Link?

    2. Welche Nährstoffe muss ich Redzuieren? Fett ist klar, was ist mit Kohlenhydraten.

    3. Was darf ich wann essen/nicht essen?

    Ich hoffe, das ihr mir weiterhelfen könnt und bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten...
     
  2. Anzeige

  3. #2 Summertime, 20.06.2006
    Summertime

    Summertime Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo codeman, bin kein Ernährungsspezialist und selber neu hier, habe aber fast 10 Kilo in den letzten 10 Wochen abgenommen. Am besten hat meiner Meinung nach funktioniert: Nach 17 Uhr nichts mehr essen !! Dinnercancelling nennt man dass. Irgendwann gewöhnt man sich dran, ich werde es beibehalten, soll auch wie ein Jungbrunnen wirken !

    Viel Erfolg wünsche ich dir auf jeden Fall für deine Pläne !
     
  4. #3 Nickfox, 20.06.2006
    Nickfox

    Nickfox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    negative Energiebilanz ist wichtig.
    Dinner Cancelling ist schmarn :crazy:

    Soll mir jemand vernünftig erklären warum verzicht auf das Nachtessen einen Vorteil bringt, wenn man die Kalorien einfach am Morgen oder Mittags mehr isst.

    Kann man nämlich nicht :box
     
  5. #4 Del Piero, 20.06.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate keinem hier nach 17 Uhr die Nahrungsaufnahme einzustellen!!!!!!!!!!
     
  6. #5 Leviani, 20.06.2006
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Nur um den Vorrednern nach zu eifern :D
    Auch ich halte mal rein gar nix von "Nach-Uhr-Essen" ;)

    Eine Liste zum Berechnen findest Du hier auch gleich mal im Ernährungsabteil
    Und danach einfach mal einen kurzen Blick auf die Hilfestellung werfen und voila hat man schon mal einen schönen Überblick ;)
    Für nicht BB oder für die Dame von Welt, die einfach nur Abnehmen will einfach auf die "extrem-Auswahl" der Nahrung verzichten und nur an die negativ-Bilanz halten, dann klappt das Problemlos ;)
     
  7. #6 codeman, 21.06.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    danke für eure antworten. ich habe mir mal einen ernährungsplan überlegt. ich bin mir nur nicht sicher, ob ich das alles essen kann, was ich aufgeschrieben habe.
    wäre nett, wenn ihr mal drüber guckt und ggf. korrigiert...
    Ebenfalls bin ich mir nicht sicher, ob ich alle nährstoffe, die der körper braucht, abgedeckt habe...?

    morgens (6.00 Uhr):
    - müsli (haferflocken??) mit milch
    - obst

    mittags (12.00 Uhr):
    - reis
    - nudeln - ohne sauce
    - suppen - welche?
    - vollkornbrot mit putenbrust o.ä
    - salat - wie siehts mit dressing aus? olivenöl?
    - putenfleisch
    - fisch
    - gemüse - welches speziell?

    abends (ka 17.00 Uhr??):
    - suppe?
    - gemüse- oder hühnerbrühe?
    - ....?

    zwischenmahlzeiten:
    - obst
     
  8. #7 Nickfox, 21.06.2006
    Nickfox

    Nickfox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Der Proteingehalt einer Mahlzeit im Verhältniss zum KH Gehalt sollte von Morgen bis Abends zunehmen d.h. z.B.

    Morgens:
    Cornflakes (KH)

    Mittags:
    Teigwaren + Steak (50:50 Protein, KH)

    Abends:
    Fisch (viel Protein)
     
  9. #8 Summertime, 21.06.2006
    Summertime

    Summertime Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    "Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann." Oder wie man in China sagt: "Das Abendessen überlasse deinen Feinden".

    Hier noch ein paar Infos (Quelle: ARD):

    (Übrigends geht es mir wesentlich besser seit ich so lebe ! Ich bin gesünder, vitaler, sehe besser aus und schlafe fantastisch ! Also bitte nicht verteufeln wenn selber keine Erfahrung damit gemacht wurde !!)

    Warum kein üppiges Abendessen?
    Für viele Menschen hat sich das Abendessen inzwischen zur Hauptmahlzeit des Tages entwickelt. Aus gesundheitlicher Sicht sprechen allerdings viele Gründe dagegen.

    * Man schläft mit vollem Magen schlecht und erwacht morgens wie gerädert.

    * Man bekommt vom späten Essen, vor allem wenn es zu fett oder zu süß ist, Sodbrennen und das bekannte Leiden Reflux.

    * Mediziner haben herausgefunden: Mit "Dinner-Cancelling" kann man eine Reihe von gesundheitlichen Werten verbessern. "Dinner-Cancelling" wird damit zu einer wertvollen Präventiv-Maßnahme fürs Gesundbleiben.

    Entstehung der Theorie
    Entscheidende Beobachtungen, die zu dieser Theorie geführt haben stammen aus dem Tierreich. Wenn Tiere abends nicht mehr fressen, steigt ihre Lebenserwartung um 30 Prozent und mehr. In den USA hat man bei Menschen festgestellt: Mit "Dinner-Cancelling" kann die Anfälligkeit für altersbedingte Erkrankungen stark gesenkt werden.

    Ein Beispiel: Auf der japanischen Insel Okinawa ist es Brauch, dass man abends nicht mehr isst. Die Bewohner nehmen täglich – im Vergleich zu anderen Japanern – um 40 Prozent weniger Kalorien zu sich. Und dort leben die meisten Hundertjährigen. Dazu kommt allerdings noch, dass die Menschen über die Wasserleitungen Wasser bekommen, dass durch fossile, ehemalige Korallenbänke fließt und das durch den reichen Anteil an Mineralstoffen Säuren im Körper abbaut. Und Säuren fördert das Alt- und Krankwerden.


    Einfluss auf das Immunsystem
    "Dinner-Cancelling" regt die natürlichen Abwehrkräfte an: Wer weniger Energie zuführt, reduziert die sogenannten freien Radikalen, die hochaggressiven Moleküle von Umweltschadstoffen, aber auch von körpereigenem Stoffwechsel-Müll.

    Wenn wir weniger essen, verringern wir damit auch die freien Radikalen und verringern den sogenannten oxidativen Stress, den sie im Körper verursachen. Daher ist es wichtig, dass wir mit unserer Nahrung antioxidative Kräfte zuführen, die dem entgegenwirken. Das sind in erster Linie Obst und Gemüse in allen Farben.

    Aber nicht nur das Immunsystem wird verbessert, wenn man weniger isst. Auch der lebensnotwendige Reparatur-Mechanismus im Körper. Er verbessert sich bei geringerer Energie-Zufuhr.
     
  10. #9 Del Piero, 21.06.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ Summertime

    Wenn du möchtest,zerpflücke ich dir jedes Aussage deiner Quelle und liefer die aktuellen Stände bzw. Beispiele der Forschung dazu!

    Das Zitat ist mit der größte Mist überhaupt.

    Mal abgesehen davon,das mitlerweile jedem Sportler empfohlen wird 5 Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen,hingt das vorne und hinten.

    Die Erfahrung,dass gerade Frauen sich an solche Theorien halten,sollte auch noch mal in Bezug zum Mann gesetzt werden,der wesentlich mehr Energie benötogt.

    Man kann so viel essen,wie man will!!!So lange die Energiebilanz stimmt,wird man keine Probleme haben und da kannst du kein Argument gegen setzen!"


    PS: Du kannst dich gerne so ernähren,wenn du willst,das akzeptiere ich voll und ganz.Wenn du dich so besser fühlt,dann ist das super.

    Ich möchte hier useren Usern dazu aber nicht raten!!!
     
  11. #10 Summertime, 21.06.2006
    Summertime

    Summertime Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich schaue um was es hier eigentlich ging, nämlich erstmal um Gewichtsreduktion !, ist Dinnercancelling kein Mist ! Sorry, aber ich befasse mich auch schon länger mit dem Thema. Soll wirklich jeder machen was er will aber ich finde es nicht sehr fair etwas nicht selbst erprobtes so negativ darzustellen ! Wer hat denn festgelegt dass 5 Malzeiten ok sind ?? Die Aussagen ändern sich doch ständig ! Also langsam habe ich das Gefühl ein anders Forum wäre besser für mich, wenn ich hier so manchen Beitrag und Empfehlungen lese, zweifel ich stark daran dass hier wirklich der eigene Körper geachtet und gepflegt wird...

    Viel Spaß noch !
     
  12. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind hier aber in erster Linie ein Fitness- und kein Abnehmforum! Und aus sportlichen Gesichtspunkten ist es nunmal Mist. Du kannst auch den ganzen Tag garnix essen, da nimmt man auch toll ab...

    Man muss ja wohl nicht alles erproben bevor man sich eine Aussage darüber erlaubt.

    Aha, gibst du immer so schnell auf, wenn jemand anderer Meinung ist als du?
     
  13. #12 Del Piero, 21.06.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Es ist aber mit Sicherheit nicht förderlich für den Stoffwechselvorgang des Körpers..

    Nochmals: Ich akzeptiere deine Meinung , sehe Dincercalling aber als absolut nicht empfehlenswert an!

    Wenn du nicht diskutieren willst bzw nicht dazu bereit bist,ist das Forum dann wohl nix für dich.

    Würde ich persönlich aber schade finden!
     
  14. #13 j@nni0815, 22.06.2006
    j@nni0815

    j@nni0815 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich mag mal was zum Thema "Dinner-Cancelling" sagen. Ich habe auch eine zeitlang nach 18:00 Uhr nichts mehr gegessen, nur sehr viel getrunken, weil ich ein paar Kilo abnehmen wollte. Mein Körper hat darauf mit Gewichtsverlust reagiert, in der Tat. Aber mittlerweile habe ich gemerkt, dass es für mein Wohlbefinden viel besser ist, abends 'ne Kleinigkeit zu essen (nicht gerade vor'm Schlafengehen), es beugt vor allem den berühmten "Heisshunger-Attacken" vor. Sport ist sehr wichtig, wenn Du Sport machst, kannst Du mit ruhigem Gewissen Abends was essen, das MUSST Du sogar, meiner Meinung nach.

    Wie gesagt, das sind meine persönlichen Erfahrungen, habe dieses "Dinner-Cancelling" 'ne ganze Weile betrieben, es war anstrengend, ich hatte logischerweise abends/nachts permanent Hunger und jetzt, wo ich ins Fitness-Studio gehe, geht's ohne Essen nach 18:00 Uhr überhaupt nicht mehr, da würde ich umkippen. ;)

    Ich rate Dir auch eher davon ab, mach' ein wenig Sport, das sollte man ja bei 'ner Diät sowieso machen, stell' Deine Ernährung um und teile Deine Mahlzeiten in viele kleine ein. Das hast Du ja auch schon gemacht. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Aber wie gesagt, im Grunde musst DU für Dich selbst herausfinden, was für Dich und Deinen Körper am besten ist.

    LG

    Janni :)
     
  15. #14 codeman, 22.06.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi und danke für eure antworten...

    wie sieht es denn mit den oben von mir aufgelisteten Lebensmitteln/ernährungsplan aus?
    Ist der zum Abnehmen geeignnet?
     
  16. #15 Leviani, 22.06.2006
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    @Summertime
    Wo hast Du das denn her ?
    Kannst Du mal bitte die Quelle dazu posten ?
    Also ARD sagt mir so viel wie Quelle: Duden.de :(

    Nimm´s nicht persönlich aber ich kenne auch keine einzige wissenschaftliche Studie, die so etwas wie Dinner-Canceling (schönes Wort ..erinnert mich an Werbung alla Mega-Perls :D ) bestätigt.

    Ich muss aber auch Seth recht geben, das ist und bleibt nun mal ein Fitness-Forum und beschäftigt sich mit leicht anderen Schwerpunkten.

    Wenn Dir etwas hilft, dann kannst Du es gerne weiterhin tun. Ich glaube keiner hier will Dir etwas ausreden.
    Aber bedenke bitte, Du hast eine Frage in ein Forum gestellt und etwas von uns erwartet.
    Die Antworten die Du erhalten hast sind alles rein persönliche Meinungen der User....egal ob es Hobby-Sportler, Ernährungswissenschaftler oder Profi Body-Builder sind.
    Aber die Quintessenz aus vielen vielen vielen Antworten spiegelt doch meisst eine allgemeine Meinung wieder.
    In diesem Fall hast Du halt Antworten von Menschen erhalten, die hauptsächlich Muskeln aufbauen oder Fett abbauen wollen mit Hilfe von Sport.
    Beachte das, wenn Du nach Antworten fragst ;)
     
  17. #16 codeman, 26.06.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ??? ;)
     
  18. #17 codeman, 06.07.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    kleiner zwischenbericht.

    wie gesagt. jetzt jeden 2 tag 60Min Cardio Fahrrad (Puls 130-140) und danach noch ne Std an die Geräte:

    vorher:
    (176cm, 93kg ~ 45% FT)

    nachher:
    (176cm, 85,1kg ~ 28,5% FT)

    :D
     
  19. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    interessant wie man bei 8kg Gewichtsverlust 17% Körperfett verlieren kann;)

    Würde die Reihenfolge allerdings noch ändern, zuerst Gewichtstraining und dann Cardio
     
  20. Anzeige

  21. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    innerhalb welchen zeitraums?
     
  22. #20 codeman, 06.07.2006
    codeman

    codeman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    innerhalb von 3 wochen... ich weiss, ist ein bisschen schnell.

    aber was soll ich machen? ich esse wenn ich hunger hab.
    halt nur noch obst, gemüse, pute, fisch, nudeln etc...
     
Thema: Abnehmen: Was darf ich wann essen? u.a.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abnehmen was darf ich essen

    ,
  2. um welche uhrzeit sollte man abends essen

    ,
  3. um welche uhrzeit sollte man essen

    ,
  4. dinner cancelling wieviel abgenommen,
  5. dinner cancelling erfahrungsberichte,
  6. dinner cancelling erfolge,
  7. dinner cancelling erfahrungen,
  8. was darf ich zu welcher tageszeit essen,
  9. was darf ich essen zum abnehmen,
  10. was darf ich essen beim abnehmen,
  11. uhrzeitdiät,
  12. was darf man zu welcher tageszeit essen ,
  13. was sollte man zu welcher tageszeit essen,
  14. was darf ich beim abnehmen essen,
  15. essen nach uhrzeit abnehmen,
  16. was soll ich essen damit ich abnehme,
  17. ernährungsplan was darf ich essen,
  18. was sollte man um welche uhrzeit essen,
  19. um welche uhrzeiten sollte man essen,
  20. was darf man essen wenn man abnehmen will,
  21. um welche uhrzeit soll man essen,
  22. was darf man um welche uhrzeit essen ,
  23. um welche uhrzeit darf ich was essen,
  24. abnehmen was darf man essen,
  25. zu welcher tageszeit darf ich was essen
Die Seite wird geladen...

Abnehmen: Was darf ich wann essen? u.a. - Ähnliche Themen

  1. Neuling Abnehmen/Kallorienbedarf Studio

    Neuling Abnehmen/Kallorienbedarf Studio: Hallo zusammen, Zu mir ih bin 34J alt und habe nun den Entschluss gefasst endlich etwas für mich und meine Gesundheit zu tun. Ich habe ca. 115...
  2. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  3. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  4. Abnehmen am Bauch?

    Abnehmen am Bauch?: Huhu, ich habe ein Problem was wahrscheinlich ein paar Leute haben. Ich bin am ganzen Körper normal bis sportlich vom Körperbau, nur am Bauch...
  5. Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?

    Zum Abnehmen zusätzlich L-Carnitin kaufen, bringt das was?: Hallo Leute, habe in den letzten Monaten etwas zugelegt und den Sport schleifen lassen. Suche jetzt etwas um mehr Fett zu verbrennen, bei mir im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden