Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc.

Diskutiere Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc. im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Abend an euch alle, so zuerst mal zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, bin 1.77 cm groß und wiege 76 Kilo. Ich habe bis vor zwei-drei Jahren...

  1. #1 Inkognito94, 29.01.2017
    Inkognito94

    Inkognito94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend an euch alle,
    so zuerst mal zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, bin 1.77 cm groß und wiege 76 Kilo. Ich habe bis vor zwei-drei Jahren durchgehend Fußball gespielt, war lange in einem Verein bis ich aufgrund von einer schweren Knieverletzung aufgehört habe und somit auch jegliche sportliche Aktivitäten. Ich war eigentlich immer sehr schlank, aber durch die Jahre hinweg hat sich nun auch ein "kleiner Bauch" gebildet, ich wog 79. kilo.

    Seit 3 Monaten bin ich nun im Fitnessstudio angemeldet. Als Ziel verfolge ich generell dass ich meinen Körper wieder in Ordnung kriege, vom "Bäuchlein" bis zum Muskelaufbau, besonders da ich eigentlich auch sehr dünne Arme hab :D

    Der erste Monat im Fitnessstudio war eigentlich ein reines antasten, seit zwei Monaten trainiere ich eigentlich immer 3 Mal pro Woche. Ich habe eigentlich gar nicht so einen fixen Trainingsplan, ich bestimme mir das meistens spontan wie und was ich an dem Tag trainiere. Mir ist bewusst dass Resultate nicht über Nacht kommen, mit meinen Fortschritten bin ich bisher eigentlich zufrieden (3 Kilo sind schon mal weg), aber ich möchte mich trotzdem hier beraten lassen, was ich, bzw. wie ich manche Sachen noch besser und effektiver machen könnte:

    1. Da ich sozusagen noch eigentlich ein "Anfänger bin, reicht es 3 Mal in der Woche zu trainieren? Oder sollte das noch öfters sein? Pro Einheit trainiere ich Minimum 60 bis 90 Minuten. Wie wirkt es sich aus wenn ich längere Pausen mache, wie z.B. wenn ich am Freitag trainieren gehe und dann erst Montag oder am Dienstag gehe. Grundsätzlich trainiere ich fast immer Dienstag-Mittwoch-Freitags.

    2. Ich habe es mir als Gewohnheit gemacht immer wenn ich ins Fitnessstudio gehe mindestens 15. Minuten zuerst einmal an das Laufband zu gehen und dann mit dem richtigen Training anzufangen. Wie wirkt sich das eigentlich auf die restlichen Übungen aus?

    3. Ich habe mir auch seit einem Monat auch ein Whey-Protein besorgt, dass ich regelmäßig nach dem Training einnehme (300 Ml wasser = 30 Gramm Whey). Soll ich dieses nur nach dem Training einnehmen, oder auch an den Tagen wo ich nicht trainiere (ich bezweifle dass es einen Sinn macht, aber habe es in verschiedenen Seiten gelesen dass Leute es auch an anderen Tagen einnehmen).

    4. Ich habe selten einen Muskelkater nach dem Trainieren, ist das gut? Bei den Gewichtungen an den Geräten übertreibe ich es nun auch nicht gleich, zum Beispiel wenn ich mit Hanteln trainiere da ist bei mir auch bei 7.5 Kilo Schluss derzeit. Heißt das ich soll noch ne Schippe drauflegen, oder reicht das? Generell bei allen Übungen.

    So das war es derzeit, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Patti90, 31.01.2017
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Servus,
    1. 3x pro Woche reicht (gerade als Anfänger), 60 min auch, je nachdem wie lang du Pause zwischen den Sätzen machst. Ein wichtiger Teil des Muskelaufbaus ist auch die Regneration, weshalb ein Tag Pause zwischen den Trainingstagen sinnvoll ist.

    2. Das werte ich mal als Aufwärmen das ist ja nicht schlecht auch wenn du Fett verlieren möchtest, du solltest aber auf eine ausreichende Kcal Zufuhr achten das du trotzdem Muskeln aufbaust. (+300-500 /tag)

    3. Es ist nicht das Whey das Muskeln aufbaut sondern der Wachstumsreiz durchs Training in Kombination mit genug Brennstoff (kcal). Eiweiß ist auch ein wichtiger fakor. Am besten hier mal einlesen:
    Ernährung - Eine Zusammenfassung
    Eiweissbedarf

    4. Muskelkater ist kein Indikator für gutes Training. Die Gewichte solltest du dann erhöhen wenn du die vorgegebene wdh Zahl schaffst, meist um 1-2,5 kg, dann wirst du nicht mehr alle wdh schaffen und du trainierst weiter mit dem Gewicht bis du alle Schaffst und erhöhst dann wieder usw.... Gerade am Anfang geht das recht schnell.
     
  4. jannm

    jannm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hör auf ihn er weiß Bescheid ;)
     
    Patti90 gefällt das.
  5. #4 Inkognito94, 14.02.2017
    Inkognito94

    Inkognito94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Ratschläge sind sehr hilfreich. Ich habe meine Trainingseinheiten auf 3x pro Woche + eine zusätzliche Laufeinheit draußen, da das Wetter natürlich nun auch passt.

    Danke für die Tipps bzw. für die Antworten. @Patti90!
     
  6. #5 Patti90, 14.02.2017
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Jederzeit gerne :]

    Was für einen Trainingsplan hast du?
     
  7. #6 Inkognito94, 14.02.2017
    Inkognito94

    Inkognito94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es eher so ein "chaotischer" Trainingsplan. Tipps hole ich mir über eine Fitness-App und über die Seite "fitundgesund.at" und von da aus kombiniere ich mir eigentlich meine Übungen zusammen die ich am jeweiligen Tag mache.

    Hättest du bessere Empfehlungen? (bin mir natürlich bewusst dass ein geordneter Trainingsplan sicherlich die Chancen erhöhen wurde effektiver und schnellere Resultate zu erzielen). Aber bisher habe ich nicht richtig etwas gefunden.

    Wie gesagt: Also meine Prioritäten liegen darauf dass mein Bauch weg ist bzw. stramm - und Muskelaufbau allgemein. 1.77 und 76 kilo derzeit ;)
     
  8. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Schau dir mal den mass Plan an...
    Gibt's gratis auf www.code-Fitness.de

    Ist ne komplette pdf, steht soweit alles drin...
     
  9. #8 Patti90, 15.02.2017
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Mit einem Plan wirds du sicherlich besser vorran kommen.
    Ein weiterer Vorteil ist das es einige gute Pläne gibt bei denen noch viel die Grundlagen (Progression, Stagnation) erklärt werden.
    Mein Favorit ist der MASS mit dem ich selber viel erreicht habe (und noch dabei bin), lies dich da mal ein bisschen ein das wird dir helfen. Auch gut ist aber auch der FEM auf Fitness-Experts.
     
  10. Anzeige

  11. #9 lucamadrid, 16.02.2017
    lucamadrid

    lucamadrid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey hab mich angemeldet um 2 Fragen zu stellen die mich interessieren. Es sind etwas allgemeine Fragen.

    Die gleiche Person
    was ist der Unterschied davon ob man (Bsp) 2000 kcal pro Tag konsumiert und 2000 verbrennt. Zu wenn man 3500 (nur ein Beispiel) konsumiert und 3500 verbrennt. Weil ich das Gefühl habe das ich 76 Milliarden Kalorien pro Tag zu mir nehme und da ich so viel Sport mache gleich viel verbrenne. Zweite Frage. Der Unterschied wenn man jeden Tag 7 St Schlaf hat zu wenn man 8 St Schlaf hat ? ( nicht auf Muskelaufbau bezogen) Danke Leuts
     
  12. #10 Patti90, 16.02.2017
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Keiner. Ausgeglichene Kcal Bilanz.

    Das Ergebnis ist logischerweiße + - 0. Erste Frage was ist die Frage?

    Du schläfst 1 h länger?:nc Bist 1 h länger wach? Bist evtl. besser ausgeschlafen? Zweite Frage, was ist genau die Frage?
     
Thema: Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fragen zu fitness

Die Seite wird geladen...

Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc. - Ähnliche Themen

  1. Fitness-Anfänger, Grundlegende Fragen

    Fitness-Anfänger, Grundlegende Fragen: Hallo Leute, ich habe vor kurzen mit einer Art Fitnesstraining angefangen, und bitte Euch jetzt - da ich bislang NULL Erfahrung mit Training habe...
  2. Neu hier, neu im Fitnesstudio und direkt ein paar Fragen ;-)

    Neu hier, neu im Fitnesstudio und direkt ein paar Fragen ;-): Hallo Leute, endlich habe ich es geschafft mit dem Fitness anzufangen und mich vor 3 Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet. Ich gehe...
  3. Fragen zur Ausdauer und Fitness.

    Fragen zur Ausdauer und Fitness.: Hey leute, erstmal zu meiner Person, Dominic mein Name, ich bin 20 Jahre alt und bin im Moment Azubi. Jetzt zu meinen Fragen, ich bin noch ca 2....
  4. Kampfsport und Fitness - Viele Fragen

    Kampfsport und Fitness - Viele Fragen: Hallo erstmal, ich bin neu hier und stell mich am Besten erstmal vor. Ich bin 15 Jahre alt (werde im Juni 16), bin 1.70 groß und wiege ca. 55...
  5. Fragen zum einstieg in die Fitness-Branche (Ausbildung)

    Fragen zum einstieg in die Fitness-Branche (Ausbildung): Hallo liebe community, Ich heiße Luca komme aus Frankfurt am Main und bin 21 Jahre alt. Ich betreibe sehr viel Fitness, Ernähre mich auch sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden