Fragen zu Fitness

Diskutiere Fragen zu Fitness im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein paar Fragen zum Thema Fitness habe. Ich gehe 4 x pro Woche ins Fitness-Studio,...

  1. rasmus

    rasmus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein paar Fragen zum Thema Fitness habe.

    Ich gehe 4 x pro Woche ins Fitness-Studio, möchte aber jetzt mehr in den Fitnessbereich gehen, leide habe ich aber keinerlei Erfahrung.

    Könntet ihr mir sagen, welche Lebensmittel absolut tabu sind oder ob es wirlich notwenig ist 5 - 6x am Tag zu essen??? Was ist mit Eiweiß-shakes, sind diese in Verbindung mit Fitness zu empfehlen??

    Mein Training sieht monentan wie folgt aus:
    Beinpresse
    Latziehen
    abduktoren
    adduktoren
    Rudermaschine
    Trizeps/Bizeps
    20 Wiederholungen / 3 Sätze

    Wie ist das Gewicht zu steigern oder sollte man erst einmal die Ernährung kompett umgestellt haben bevor man das Training ändert???

    Bitte helft mir.

    Viele Grüßen Silvana
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zu Fitness. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandkorn67, 12.07.2006
    Sandkorn67

    Sandkorn67 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silvana ,

    was machst du eigendlich im Fitnesstudio 4 x die Woche ? Was verstehst du denn überhaupt unter Fitnessbereich ? Willst du mehr Ausdauer oder was ?

    So wie ich das deinem Trainingsplan entnehme machst du fast gar nix für deine Ausdauer. Außer Rudern.

    Also ich hab das Kombiniert . Ich mache sowohl Ausdauer als auch Muskeltraining. Dazu noch schwimmen und Inlinern.

    Lebensmittel die Tabu sind kenn ich keine . Es gibt aber mit Sicherheit Lebensmittel die für unseren Körper wichtiger sind und welche die nicht wichtig sind. Aber selbst die nicht wichtigen Lebensmittel in Masen genossen sind OK denke ich. Ich bin zwar kein Experte aber ich glaube das man das mit ein bisschen gesundem Menschenverstand erkennen kann das Obst besser als Schokolade ist. Ansonsten gibt es jede Menge Listen wo man schaun kann welche Produkte den Stoffwechsel anregen und welche nicht. Wobei das auch wieder von mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Ich vetrag zum Beispiel keine Ballastprodukte wie Vollkornbrot oder Müsli weil ich dann Magen / Darm Probleme bekomme. Das findet am besten jeder selbst raus weil auch jeder Körper unterschiedlich verbrennt. Je mehr du Dich mit deinem Körper befasst umso mehr verstehst du ihn und weisst was gut für ihn ist.

    Zum Thema Eiweißshakes. Auch darüber wurde hier schon viel geschrieben und auch ich muss gestehen das ich hin und wieder einen getrunken habe in der Hoffnung auf Muskelaufbau. Mittelerweile hab ich gelesen das das Quatsch ist und höchstens vielleicht für Profis Sinn macht. Mein Sohn , der auch gern ein paar Muskeln mehr hätte ( so wie Arnold Schwarzenegger ) hat nach jedem Training einen getrunken zu mir sagte er aber ich soll das nicht trinken weil es dick machen würde ( wie gesagt heimlich wenn er nicht dabei war hab ich trotzdem :bäh ) Eß weißes Fleisch ( Hähnchen und Pute da bekommt man genug und es ist sehr mager und hat wenig Fett.

    Ich denke so komplett alles umstellen ist für den Körper gar nicht so einfach und Wunder ( die man sich dann erhofft ) stellen sich meisst nicht ein. Lass es langsam angehen aber konsequent das ist mein Rat an Dich.

    Liebe Grüße Sandkorn
     
  4. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so nicht richtig. Wenn man ohne Shakes seinen Eiweißbedarf deckt sind sie natürlich unnötig, gerade bei schweren Leuten erleichtern sie das ganze aber. Man sollte sie aber wirklich nur als Ergänzung sehen und nicht -wie manche "Experten"- seine ganze Ernährung nur auf Basis von Shakes und verschiedenen Supps auszurichten.
     
  5. #4 star1962xx, 12.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also ich mixe mein Training seit neuestem auch.
    Habe sonst nur Cardio gemacht ( 6-7x die Woche)
    Nun trainiere ich 3 x die Woche mit Geräten dann aber den ganzen Körper. Bis auf Brust und Bauch. Da trainiere ich nur 1 x die Woche.
    Jeweils 3x15 Wiederholungen mit wenig Gewicht ( Fettverbrennung)

    Das man von den Shakes dick wird befürchte ich auch sonst hätte ich es auch mal ausprobiert.
    Die Gerüchte um die ganzen Aufbausachen sind schon groß.
    Ich schlucke L-Carnetin weil es ja "angeblich" den Muskelaufbau beschleunigt. Da kann man nun auch diskutieren wie man will, es kommt eh immer etwas anderes dabei raus. So ist es auch bei den Shakes, Creatine ect. Obwohl ich mich bei Fitpoint ( Bodyshop) beraten lassen habe weiß man nie ob die nicht nur an ihren Produkten verdienen wollen. Selbst wenn die Beratung top war.
    Jeder soll halt ausprobieren und selber sehen ob es wirkt oder nicht.

    Was die Ernährung betrifft:
    Ich persönlich esse aus abnehmtechnischen Gründen sowieso nur Geflügel und ab und zu mal Rind, Vollkornnudeln, Reis, Kartoffeln.
    Fettarmen Joghurt und Obst/Gemüse.
    Und trinke sehr viel Stilles Wasser.
    Wie oben schon steht soll man aber nicht auf alles verzichten sonst kriegt man Heißhunger und ißt anstatt 2 kl. Stk. Schoki die ganze Tafel.
    Ich gönne mir auch 1 x im Monat einen Döner, Pommes, Mc Doof oder ähnliches. Und das ohne schlechtes Gewissen.
    Sonst macht das ganze ja keinen Spaß.

    Habe so immerhin schon 13 Kg verloren :D

    Die nächsten 10 Kg folgen :D

    LG
    star1962xx **diemalwiedervielzuvielgeschriebenhat**seufz**
     
  6. #5 Del Piero, 12.07.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    L-Carnitin hat keine anabole Wirkung!!!!
    Die versprochene Wirkung bezieht sich auf verbesserte Fettverbrennung,was auch absoluter Müll ist,da der Körper keinen Mangel an diesem Stoff hat.

    Carnitin
    Carnitin 2

    Genau das wollen sie!
    Die Mittel,die nachweislich wirken,kann man an einer Hand abzählen.

    Auch ein Irrglaube.Die Wiederholungzahl hat nichts mit Fettverbrennung zu tun,dies geschieht über die Ernährung.
     
  7. Sam16

    Sam16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    dies kannste dir ja schon allein damit erklären dass ein mensch am tag einen gewissen grundumsatz an kcal hat. wenn du nicht viel mehr darüber zu dir nimmst, nimmst du garantiert ab.
    allerdings ist es ungesund dich unter dem grundumsatz der kcal zu ernähren!
     
  8. rasmus

    rasmus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Ratschläge.
    Sandkorn, du hattest mich gefragt was ich mir darunter vorstelle oder wie oft in der Woche ich Cardio mache?? Ich gehe jedes Mal vor meinem Training 20 Minuten aufs Laufband und 1 x pro Woch joggen. Ich möchte gern eine schöne Muskulatur und straffes Gewebe haben, ich finde es sehr schön wenn eine Frau durchtrainiert aussieht.

    Das mit dem Heißhunger stimmt, sehe ich genauso lieber mal ein kleines Stückchen Schoki, damit man nicht irgendwann 2 Tafeln ist. Die Eiweiß-Shakes lasse ich dann weg, haben für den Anfang vielleicht ein wenig zu viel Kallorien.

    Hat einer von euch einen Ernährungsplan??
    Ich trinke 3 Liter am Tag, ist das genug??

    Liebe Grüße
    Silvana
     
  9. #8 Pocke2001, 13.07.2006
    Pocke2001

    Pocke2001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    das müsste reichen!!
     
  10. #9 star1962xx, 13.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich trinke beim Sport in 1 STD. meistens schon 1,5 LTR. Und zu Hause mindestens noch 2-2,5.


    Damit liegst du eigentlich im "Normalbereich" :]

    Ich esse nach dem Weightwatscher Prinzip.
    Da man da nach dem Punktesystem ißt kann ich dir leider keinen Ernährungsplan erstellen.
    Wenn du aber abwechslungsreich und fettarm ißt sollte die Ernährung stimmen. Also: immer viel Gemüse und Obst, fettarmen Joghurt, Nudeln, Kartoffeln, Reis.

    Da ich immer spät zum Training gehe esse die letzten 3 Dinge NUR vor dem Training.
    Hinterher versuche ich möglichst keine KH mehr zu mir zu nehmen.
    Dann gibt es meistens noch einen gemischten Salat mit Dressing den ich mir aus den Salatfixtüten herstelle. Also mit etwas Öl und Wasser.
    Oder ich esse noch ein kleines STK.. Puten/Hähnchenbrust mit gedünsteten Gemüse/Zwiebeln
    Broccoli ect.
    Hat auch keine KH :D

    Probiere es einfach mal aus.

    LG
    Britta
     
  11. #10 Sandkorn67, 13.07.2006
    Sandkorn67

    Sandkorn67 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja wer von uns möchte keine sportliche , durchtrainierte , schlanke Figur. Kleidergröße 36 / 38 und aussehen wie Claudia Schiffer . Wir arbeiten auch alle sehr hart daran !!! :D

    Liebe grüße Sandkorn
     
  12. #11 star1962xx, 13.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    @ Sandkorn

    Recht hast du :D

    aber wenn man aussehen möchte wie Claudia Schiffer dann mußt du wohl dein ganzes Leben an Salatblättern rumknabbern und einen eigenen Personaltrainer haben :lol:

    Willst du das wirklich?

    Ich bin :contra :D

    LG
    star1962xx
     
  13. #12 star1962xx, 14.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Und noch ne Frage

    ich mache seit März 06 kontinuierlich Fitness.

    Habe aber bis vor 4 Wochen nur meine Beine trainiert ( Cross, Laufband und Ergo)
    Nun trainiere ich ja meinen ganzen Körper :D

    Ab und zu messe ich mal meine Umfänge und mußte fesstellen das ich an beiden Oberschenkeln 2 cm zugenommen habe X(

    Wiege auch 2 kg mehr und bin eigentlich geschockt :xx

    Ich will doch abnehmen und nicht zu........

    Meine dicke Cellulite die ich habe ist aber noch keinen deut besser geworden :(
    Logischerweise sieht man keine Muskeln sondern nur Masse? X(

    Trage zur Zeit Gr. 42 und sogar meine Strechjeans kneift :xx

    Ich will doch wieder in Größe 38/40 reinpassen aber wie soll das gehen wenn ich immer "dicker" werde?


    LG
    star1962xx
     
  14. #13 holachico82, 14.07.2006
    holachico82

    holachico82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zunehmen

    Aaalso,

    Soweit ich weiß, wiegt Muskelgewebe mehr als Fett auf Grund verschiedener Verhältnisse der Dichte.
    "Dicker" im Sinne der Zunahme von Fettgewebe wirst du dann wohl net werden.
    Die Zunahme deiner Muskeln an den Beinen lässt sich natürlich durch die überschwelligen Belastungsreize des Krafttrainings erklären.
    Hast du denn schon mal dran gedacht, evt. mehr den Schwerpunkt auf Cardiotraining in Kombination mit geringeren Gewichten und höheren Wiederholungszahlen zu legen? Und Cardio auf jeden Fall NACH dem "Krafttraining". Sollte eigentlich helfen :D
    In Bezug auf Cellulite lässt sich eventuell YOGA empfehlen, falls von deinem Studio angeboten?

    LG von JAN
     
  15. #14 Sandkorn67, 14.07.2006
    Sandkorn67

    Sandkorn67 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Star ,

    ich glaub das sind die Muskeln . So ähnlich geht es mir nämlich auch . Je mehr ich trainiere umso schwerer werd ich obwohl ich bei der Ernährung schon allen Süsskram und Naschsachen rausgelassen habe und auch darauf achte nicht zuviel Kalorien zu mir zu nehmen.

    Das einzigste was sich schon bemerkbar macht das alles viel straffer und fester ist und das mein Fettanteil schwindet. Dünner werd ich aber auch net *hmpf*

    Liebe Grüße Sandkorn
     
  16. #15 star1962xx, 14.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Aaaaalso :D
    ich wärme mich vor dem KT 10-20 min aufn Crosser auf. Danach wird der ganze Körper trainiert aber mit Gewichten die mir angenehm sind. Also nicht ganz so schwer. Geht von 11 kg ( Beine) - ca 20kg( Arme) jeweils 3x15 Wiederholungen.

    Nach dem KT geht es dann nochmals für 20 - 30 min entweder aufn Ergometer oder aufs Laufband oder wieder aufn Crosser. Zum sogenannten Cooldown.
    Ich denke das reicht dann.

    KT mache ich 3 x die Woche (ca 2,5 Std. mit Pausen, aufwärmen + Cooldown) und Cardio dann 2 x die Woche jeweils 1 STD.

    War ja sonst 6 - 7 x die Woche nur zum Cardio :(

    Aber geht das Cardio nach so "kurzer " Zeit wirklich schon auf die Muskeln?
    Ich kanns kaum glauben ::XX

    @ Sandkorn :wink
    dann beruhigt mich das ja etwas das es "anderen" auch so geht.
    Hatte schon Angst das ich wieder zunehme. Aus welchen Grund auch immer. Ich esse immernoch "anständig" :D

    LG
    Britta

    KT = Krafttraining :D
     
  17. #16 star1962xx, 14.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also ich trainiere nicht nur Arme.
    Selbstverständlich kommen da noch Bizeps, Trizeps, Rücken, Schultern usw dazu :D
    **nurmalsoanmerk** :D

    Guts Nächtle :wink
     
  18. TOOORR

    TOOORR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Was machst du da für Übungen?
     
  19. #18 star1962xx, 15.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also für die Beine benutze ich fast alles was angeboten wird.
    Beinpresse,
    Beinstrecker sitzend für vorderen und hinteren Oberschenkel.
    Oberschenkel liegend.
    Innnschenkel, Außenschenkel sitzend
    Crosstrainer, Ergometer, Laufband im Wechsel

    Bankdrücken
    Latziehen
    Schulterhebemaschine ( nach oben)
    Trizeps und Bizepsmaschine
    Rudern

    1 x die Woche Butterfly und Bauch.

    LG
    star1962xx
     
  20. Anzeige

  21. TOOORR

    TOOORR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du an der Beinpresse 11kg drückst dann wird das nie was. Da ist dann ja Treppensteigen schwieriger.
     
  22. #20 star1962xx, 15.07.2006
    star1962xx

    star1962xx Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nicht geschrieben das ich für die Beinpresse 11 kg nehme.
    Es gibt Übungen da sind meist 9 kg schon ganz schön schwer. Und hey ich will keine muskulösen Körper kriegen und aussehen wie Arnold :crazy:

    Außerdem haben mir erfahrenen Bodybuilder gesagt ich brauche garnicht soviel Gewicht nehmen :D

    Außerdem mache ich Geräte erst seit ca 3 od. 4 Wochen. Da sollte man wohl doch langsam anfangen und sich dann steigern. Oder soll ich gleich mit 50 kg beginnen?

    Weiß manchmal echt nicht was ihr so für Vorstelleungen oder Erwartungen habt :zack

    LG
    star1962xx
     
Thema: Fragen zu Fitness
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schulterhebemaschine

    ,
  2. fragen zu fitness

    ,
  3. content

    ,
  4. fragen zum fitness,
  5. fragen fitness,
  6. fragen über fitness
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Fitness - Ähnliche Themen

  1. Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc.

    Fitness: Fragen zu Muskelaufbau, Trainingsmethoden etc.: Guten Abend an euch alle, so zuerst mal zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, bin 1.77 cm groß und wiege 76 Kilo. Ich habe bis vor zwei-drei Jahren...
  2. Fitness-Anfänger, Grundlegende Fragen

    Fitness-Anfänger, Grundlegende Fragen: Hallo Leute, ich habe vor kurzen mit einer Art Fitnesstraining angefangen, und bitte Euch jetzt - da ich bislang NULL Erfahrung mit Training habe...
  3. Neu hier, neu im Fitnesstudio und direkt ein paar Fragen ;-)

    Neu hier, neu im Fitnesstudio und direkt ein paar Fragen ;-): Hallo Leute, endlich habe ich es geschafft mit dem Fitness anzufangen und mich vor 3 Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet. Ich gehe...
  4. Fragen zur Ausdauer und Fitness.

    Fragen zur Ausdauer und Fitness.: Hey leute, erstmal zu meiner Person, Dominic mein Name, ich bin 20 Jahre alt und bin im Moment Azubi. Jetzt zu meinen Fragen, ich bin noch ca 2....
  5. Kampfsport und Fitness - Viele Fragen

    Kampfsport und Fitness - Viele Fragen: Hallo erstmal, ich bin neu hier und stell mich am Besten erstmal vor. Ich bin 15 Jahre alt (werde im Juni 16), bin 1.70 groß und wiege ca. 55...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden