Was trainieren als Fussballer?

Diskutiere Was trainieren als Fussballer? im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Leute! Ich bin neu hier und eure Seite macht einen ganz guten Eindruck.. :) Also ich habe nämlich eine Frage! Hoffe, dass sie hier richtig ist...

  1. #1 its football <3, 10.09.2008
    its football <3

    its football <3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!
    Ich bin neu hier und eure Seite macht einen ganz guten Eindruck.. :)
    Also ich habe nämlich eine Frage! Hoffe, dass sie hier richtig ist
    Ich bin jetzt gerade 15 seit 2 Monaten ungefähr. Bin 1,84 groß. Möchte ein bisschen meinen Körper trainieren, weil ich Fussball spiele, da zwar nicht körperlich unter- und überlegen bin, aber ein bisschen halt für mich selber machen möchte! Ich würde gerne Fussballer werden! Ich spiele so gut wie jeden Tag nur da bekomme ich zwar viel Kondition und verbrenne viel Kalorien aber wie siehts mit dem Muskelaufbau aus ? Schnelligkeit und das läuferische trainiere ich beim Training und beim hobbykicken.. Ich möchte aber nun was für meinen Körper tun weil ich für meine Größe einfach so schmal bin.. Ich spiele rechtsaussen im Mittelfeld. Ich würde gerne ein bisschen meinen Körper trainieren, um dadurch auch Vorteile zu haben und mehr Kraft und Schnelligkeit im Spiel. Bin nämlich schmal gebaut und habe lange Beine. Das ist zwar nicht schlecht aber ein bisschen Krafttraining schadet bestimmt nicht. Die Beine sind nicht so das Problem, lediglich halt der Oberkörper. Habe eine Hantel und Sit-Up Bank aber was könnte ich als Fussballer gut trainieren ? Habt ihr Tipps um mich noch mehr zu verbessern, also körperlich? Brauche ich vielleicht einen Trainingsplan,( das gehört bestimmt woanders hin) weil ich 2 mal in der Woche training hab und sonst so 2 Stunden pro Tag Fussball spiele...Hatte schon sone Idee aber ihr wisst alle besser bescheid. Ich habe Dienstag und Donnerstags Training und Samstag ein Spiel.. Naja vielleicht hab ich nicht zuviel geschrieben und ihr könnt mir helfen.. Bis dann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was trainieren als Fussballer?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 its football <3, 15.09.2008
    its football <3

    its football <3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ihr seit ja richtig gut und aktiv.. weiter so !
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hier schreibt wohl keiner, weil das Thema schon 1000mal durchgekaut wurde.
    Aber ich machs trotzdem. =)


    Wenn du beim Fußball Ausdauer schon gut trainierst, dann brauchst du im Prinzip nur noch Krafttraining als Ergänzung. Zusätzliche Cardioeinheiten können aber nicht schaden und fördern die Erholung von Krafttraining.
    Trainieren musst du sehr wohl nach Plan und zwar alle Muskeln, auch die Beine (die aber nur soweit trainieren, dass die Erholung nicht durchs Training gestört wird). Zum Anfang einen normalen Ganzkörperplan und den etwa 3mal die Woche. Wenn du trotzdem Fußball weiter fast jeden Tag spielen willst, musst du Krafttraining bzw. Fußballspielen reduzieren, da sich Krafttraining und Cardio an einem Tag nicht vertragen.
    Pläne findest du in den Grundlagen und über die Suchfunktion oben recht im Fenster. Genauso auch andere Infos.

    Wenn du eine ganze andere Richtung einschlagen willst, kannst du auch BWE´s machen. Für einen Eindruck dazu kannst du mal unter "Tagebüchern" Roschs´s BWE-Log anschauen.


    Sonst noch eine Frage: Welche Liga und wo spielst du?
     
  5. #4 ralfi1810, 09.10.2008
    ralfi1810

    ralfi1810 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hätte zu deinem Bericht „Was als Fußballer trainieren“ einige Fragen…
    Bin jetzt 24…spiele schon seit geraumer Zeit in der Verbandsliga Saarland aktiv Fussball und würde mich gern weiter verbessern…Mache zu Hause schon länger Kraftübungen. Liegestütze 3x30,Situps 3x 30,Stabiübungen für den Rücken,
    aber der Erfolg ist einfach nicht sichtbar…(181 cm,83,4 kg)Ich trainiere mehrmals auch wöchentlich auf dem Platz, meine Ausdauer ist also meines achtens sehr gut! Leider fehlt mir ein wenig die Schnelligkeit und denke das liegt am Gewicht…Denke normal wären bei mir so etwa 79 kg…weil ich doch eher kräftig gebaut bin und ein großes bzw. breites Kreuz habe…Meine Brust ist ebenfalls sehr groß…
    Aber es gefällt mir einfach nicht wie ich oben herum aussehe…Die Bauchmuskeln sind auch deutlich spürbar!
    Kannst du mir einen Tipp geben wie ich im Fitnessstudio wo ich seit 2 Wochen angemeldet bin diesen Bereich ordentlich (definiert trainieren kann)Ich hätte gerne einen wohl geformten Körper! Ist es möglich an der Brust abzunehmen? Wenig Gewicht und viele Wiederholungen? Ich will kein Masse mehr aufbauen…Welchen Trainingsplan
    Würdest du empfehlen? Welche Übungen und wie viel Gewicht?
    Hoffe du kannst mir weiterhelfen…
    Meine email lautet : ralfi1810@web.de
    Auf eine email mit Antworten auf meine Fragen würde ich mich sehr freuen
    Mfg
     
  6. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Mit deinen 30 Wiederholungen trainierst du nur Kraftausdauer.
    Desweiteren kann man nicht an einer bestimmten Stelle trainieren. Wenn du ein sichtbares Sixpack haben willst, dann soltlest du die Wiederholungszahlen auf 8-12 WH reduzieren, und das nicht mit Liegestütze. Mach stattdessen Bandrücken oder so. Soviel Masse wirst du nicht aufbauen, das du plötzlich 90kg wiegst...
     
  7. #6 its football <3, 09.10.2008
    its football <3

    its football <3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt an sonem trainingsgerät zuhause übungen gemacht.. Sone art butterfly.. so ein gerät wo man sone stange im sitzen runterzieht und so ein ding wo ich die beine so nach vorne ziehe... also nichts mit drücken sonder man klemmt sie dazwischen.. (würde so meinen trainingsplan euch gerne zeigen aber ich weiss nicht wie diese trainingsgeräte heissen.. vllt könnt ihr da auch helfen:D) mache sie jeden 2ten tag und dann noch liegestütze.. sonst mache ich auch noch situps.. jetzt habe ich am fitnessgerät das gewicht so eingestellt, dass ich es 4mal wiederhole alles.. nun schaffe ich das ganz gut aber mehr gewicht kann ich nicht 4mal wiederholen.. das schaffe ich nicht.. sollte ich es dann alles einmal mehr wiederholen ??
     
  8. #7 ralfi1810, 09.10.2008
    ralfi1810

    ralfi1810 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst also wenn ich weniger wdh so 12-15 mache kommt das Sixpack zu Vorschein?Ne Frage!Wieso das ?Und die Liegestützen soll ich ganz weglassen?
    Welches Gewicht sollt ich beim Bankdrücken nehmen?Und schaffe ich es durch mein Training die vorhandene Muskelmasse einwenig im Gewicht herunter zu trainieren?(81 kg wären ideal)Würde schon gerne etwas schmaler sein...Oder kann man Veranlagung und den natürlichen Körperbau nicht verändern?Oder geht das nur über eine Diät?
    Und würdest du mir den hier im Forum(unter Training/Ganzkörperplan für Fortgeschrittene)empfehlen oder sind dies zu viele Übungen?
    Im voraus danke für eure antworten...
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Als Anfänger im Fitness bereich wirst du anfangs wohl Fett verbrennen und Muskeln aufbauen (war zumindest bei mir so und als Anfänger ist das möglich).

    Zu der Wiederholungszahl.
    Es gibt eine Art Übersicht dazu:
    1-6 WH Maximalkraft
    8-12 WH Muskelaufbau
    >12 WH Kraftausdauer

    Beim Bankdrücken solltest du das Gewicht nehmen, mit dem du im Muskelaufbau Bereich bist. (Kommt drauf an wie stark du bist...)

    Welche Muskelmasse willst du runtertrainieren? Verstehe den Satz nicht so ganz.

    Als Fussballer verbrennst du doch auch ordentlich, oder nicht? Von daher einfach weniger Essen, als du verbrauchst, dann wirst du abnehmen. Ich würde dir raten, erstmal nur Fett zu verbrennen, und dann Muskeln aufzubauen. Sprich, neben dem Fussballtraining an den anderen Tagen HIIT.
     
  10. #9 ralfi1810, 09.10.2008
    ralfi1810

    ralfi1810 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da ich von Natur aus kräftiger Gebaut bin und Breite Schultern habe...Was auch über in einen grossen Brustkorb geht...wollte ich diesen Brustkorb eventuell durch das Training mit weniger Gewicht etwas definieren!Das mein Brustumfang eventuell abnimmt!Verstehst was ich meine?
    Was versteht man unter HIIT?
    Bin wie gesagt nur Anfänger und was Kraftsport angeht Anfänger...
    Normal würde ich im Fitnessstudio fragen!Aber da hat meiner Meinung nach kein Trainer den Plan um mir weiter zu Helfen und bin nur dort weil der Vertrag noch ein 1/2 Jahr läuft und ich nicht wechseln will...
    Also Trainier jetzt seit 2 Wochen dort...habe auch meiner Meinung etwas zugenommen...Wird das mit der Zeit umschlagen und zu Gewichtsverlust führen?
    Mfg
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Du willst also abnehmen, so wie ich das jetzt verstanden habe. Nicht nur an der Brust, sondern auch an Bauch und anderen Körperpartien.

    Dazu reduzier einfach deine Nahrungszufuhr auf etwa 500kcal unter deinem. Grundbedarf. Les dir desweiteren noch ein paar Infos zu Ernährung und Training oder benutz die Suchfunktion oben rechts im Fenster.

    Ich nehme an, dass deine große Brust nicht nur von Muskeln, sondern besonders Fett kommt. Da du bei 83kg auf 1,80m schon sehr muskulös sein musst um relativ "fettfrei" zu sein.
    Daher empfehle ich dir mit dem Training anzufangen mit einem intensiven Ganzkörperplan im Hypertrophiebereich, heißt bei 8-15 Wiederholungen.

    Da du zusätzlich deine Schnelligkeit trainieren willst, solltest du Sprinttraining und ebenso HIIT (High-Intensity-Intervall-Training) sowie Bein-Krafttraining machen. HIIT bedeutet Intervallläufe zu machen. Diese bestehen aus kurzem Joggen und kurzen intensiven Sprints. Beispiel: 2min Warmlaufen, 30sec Sprinten, 1min Joggen, 30 sec Sprinten. Eine Einheit sollte maximal 20 Minuten dauern. HIIT verbessert aerobe und anaerobe Ausdauer. Du kannst insgesamt länger Laufen und länger Sprinten und das mit einem höheren Tempo.



    marcclp :wink
     
  12. #11 ralfi1810, 09.10.2008
    ralfi1810

    ralfi1810 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Würdest du mir den Trainingsplan, der hier im Forum unter Ganzkörper Training zu finden ist empfehlen?Welche Übungen würdest du mir empfehlen um die Brust
    zu trainieren und diese schön zu formen..(Bankdrücken momentan 15 kg pro Seite)(Breiter Griff oder Schmaler Griff)
    Das mit dem Sprint bzw Schnelligkeitstraining werd ich versuchen...Reicht da 2 Einheiten in der Woche?Eventuell vorm Fussballtraining?
     
  13. Anzeige

  14. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Bankdrücken, Butterfly und Schrägbankdrücken a 3 Sätze.
    Beim Bankdrücken einen breiten Griff, da du bei schmalem Griff den Trizeps zuviel einbeziehst.

    2 Einheiten reichen, vorm Fussballtraining würde ich das aber nicht machen, da du nach einer HIIT Einheit wohl platt sein wirst.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Ganzkörperplan (by exitus)*:

    -2-3 mal die Woche, je nach Häufigkeit des Fußballtrainings


    Anmerkung: LH= Langhantel; KH=Kurzhantel

    5-10min. Aufwärmen

    4x LH-Kniebeugen
    2x Klimmzüge
    2x LH-Rudern vorgebeugt
    2x LH-Flachbankdrücken
    2x KH-Schrägbankdrücken
    2x LH-Rudern aufrecht
    2x KH-Schulterdrücken
    2x Dips
    3x LH-Hyperextensions
    3x Crunshes

    5-10min. Cooldown


    - HIIT an Krafttrainingsfreien Tagen
    - Sprinttraining macht du beim HIIT, sonst beim Fußballtraining
    - breiter Griff beim Bankdrücken - enger Griff geht mehr auf Trizeps, weiter mehr auf Brust









    *leider ohne die schönen Links ::XX
     
Thema: Was trainieren als Fussballer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie trainieren fußballprofis

    ,
  2. ganzkörperplan Fußballer

    ,
  3. wie trainieren die fußballprofis

    ,
  4. wie trainieren fußballer,
  5. wie viele stunden trainiert ein fußballprofi,
  6. was machen fußballspieler als training,
  7. wie trainieren fussballprofis,
  8. was trainieren als fußballer,
  9. training eines fußballprofis,
  10. training für fussballer,
  11. was trainieren,
  12. wie trainiert ein fußballer,
  13. wieviel stunden trainieren fussballer,
  14. was sollte ich als fußballer trainieren,
  15. was trainieren die fußballprofis,
  16. wie viel trainieren fußballprofis,
  17. was trainieren fußballprofis,
  18. ganzkoerperplan fuer fussballer,
  19. wie trainiert ein fussballprofi,
  20. ganzkörperplan für fußballer,
  21. gewicht profifußballer,
  22. kraftaufbau für fussballer,
  23. fussball körper trainieren,
  24. trainiert ein fussballer auf masse?,
  25. wieviel mal trainieren fußballer in der woche
Die Seite wird geladen...

Was trainieren als Fussballer? - Ähnliche Themen

  1. Trainieren mit Kraftstation

    Trainieren mit Kraftstation: Alter: 29 Größe: 182 cm Gewicht: 81 kg (Geschlecht) männlich Trainingserfahrung: Anfänger Ernährungsplan: nein noch Unklarheiten Kalorienbedarf...
  2. Wenn ich trainieren gehe, will ich nicht schwätzen

    Wenn ich trainieren gehe, will ich nicht schwätzen: Ehrlich gesagt kann ich die Trainer der Kette nicht sonderlich leiden und es stört mich, wenn sie ungefragt Verbesserungsvorschläge geben. Aber...
  3. Gezielt Bauchfett Weg trainieren?

    Gezielt Bauchfett Weg trainieren?: Hallo meine lieben! Bin ganz neu hier! Mache, seit Jänner Low-Carb und hab bis jetzt damit neun Kilo abgenommen! Meine heftigste Problemzone, ist...
  4. Bauch wegtrainieren

    Bauch wegtrainieren: Hallo liebe Gemeinde, ich bin der Neue. Kurzer Hintergrund: Ich bin jetzt 36 Jahre. Ich habe zu Höchstzeiten hab ich 128kg gewogen. Hab dann...
  5. Ausdauer trainieren in kurzer Zeit

    Ausdauer trainieren in kurzer Zeit: Hallo ihr lieben, es geht wie im Titel beschrieben darum Ausdauer aufzubauen. Ist das in kurzer Zeit möglich wäre es natürlich perfekt, aber ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden